Soziales

Wie hoch ist der Mindestlohn? Wie groß ist die Schere zwischen Arm und Reich? Welche staatlichen Mittel gibt es für die soziale Teilhabe und die Integration von Geflüchteten?

Der Bereich Soziales umfasst die Verteilung von Ressourcen und Lebensbedingungen innerhalb einer Gesellschaft und gibt Antworten auf diese Fragen. Je nach verfügbaren materiellen und immateriellen Mitteln haben Menschen unterschiedliche Möglichkeiten in Bezug auf ihre Verwirklichungschancen sowie ihre soziale Teilhabe. Innerhalb eines Sozialstaates sind daher soziale Sicherheit und soziale Gerechtigkeit gesetzlich verankert. Ziel dieser Staatsform ist es, Armut und sozialer Ausgrenzung entgegenzuwirken. In der Regel erfolgt dies in Form von finanzieller Unterstützung – Sozialleistungen, oder politischen Reformen bestimmter Gesellschaftsbereiche.

Armutsgefährdungsquote in Deutschland
15,9 %
Höhe des Hartz IV Regelsatzes
446 €
Erstanträge auf Asyl in Deutschland 2020
rund 103.000

Armut und soziale Ungleichheit

Zunehmende Spaltung zwischen Arm und Reich
Armutsgefährdungsquote in Deutschland von 2005 bis 2019

Zuletzt betrug die Armutsgefährdungsquote in Deutschland rund 16 Prozent. Im Zuge der Coronakrise - mit der auch eine Wirtschaftskrise einherging - ist mit einer verschärften Spaltung zwischen Arm und Reich in Deutschland und weltweit zu rechnen. Ein Blick auf die Reichtums-Pyramide zeigt: zuletzt besaßen die Millionäre dieser Welt rund 44 Prozent des weltweiten Vermögens. Durch diese ungleiche Verteilung wächst die soziale Ungleichheit.

Armut in Deutschland
Soziale Ungleichheit
Reichtum - Millionäre und Milliardäre

Soziale Sicherung

Die Kernelemente des Sozialstaates
Anzahl der Empfänger von Leistungen der sozialen Mindestsicherung in Deutschland am Jahresende 2019 nach Leistungsart

2019 bezogen in Deutschland insgesamt rund 6,9 Millionen Personen Leistungen der sozialen Mindestsicherung. Darunter fallen Leistungen wie Grundsicherung für Arbeitssuchende, Sozialhilfe und Regelleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Wie die Grundrechte, ist auch das Prinzip der Sozialstaatlichkeit im Grundgesetz (GG) der Bundesrepublik Deutschland festgeschrieben. Es gehört somit zu den höchsten Rechtsnormen, die in Deutschland gelten.

Arbeitslosigkeit
Krankenversicherung
Kinder- und Jugendhilfe in Deutschland

Flüchtlinge und Asyl

Pandemie führt zu Rückgang der Asyl-Zuwanderung
Anzahl der Asylanträge (insgesamt) in Deutschland von 1995 bis 2021

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland rund 122.000 Asylanträge gestellt. Syrien war das Hauptherkunftsland der Asylbewerber. Ab dem Jahr 2017 kamen u.a. aufgrund der Schließung der Balkanroute und dem Abkommen zwischen der Europäischen Union und der Türkei deutlich weniger Flüchtlinge in Deutschland an, was auch zu einem starken Rückgang der Anträge auf Asyl führte. Der Rückgang im Jahr 2020 ist auch auf die Corona-Pandemie zurückzuführen.

Flüchtlinge und Asyl
Asyl und Flüchtlingspolitik der EU
Ausländer

Kinderbetreuung

Bedarf an Kinderbetreuung steigt - nicht nur in der Coronakrise
Betreuungsquote: Anteil der Kinder unter 3 Jahren in Kindertagesbetreuung* am 1. März 2020 nach Bundesländern

Das Spektrum der genutzten Betreuungsangebote in Deutschland ist breit und reicht von Elternzeit über Kindertagesstätten hin zu Vorklassen oder Schulkindergärten, betrieblichen Betreuungsangeboten oder Ganztagsschulen. Die Betreuungsquote von unter Dreijährigen lag im Jahr 2020 bei durchschnittlich 35 Prozent. Der Bedarf erhöht sich jährlich.

Kinderbetreuung
Elterngeld
Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Soziales Engagement

Im Einsatz für eine starke Zivilgesellschaft
Anzahl der Personen in Deutschland, die ehrenamtlich tätig sind, von 2017 bis 2021 (in Millionen)

Soziales Engagement gilt als wichtige Säule des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Die Anzahl der Menschen, die sich in Deutschland ehrenamtlich engagieren, ist in den vergangenen Jahren stetig angestiegen und belief sich im Jahr 2020 auf etwa 17 Millionen Menschen. Ein weiterer Weg des sozialen Engagements ist die Geldspende. Insgesamt erreichten die privaten Geldspenden in Deutschland im Jahr 2019 einen Umfang von rund 5,1 Milliarden Euro.

Soziales Engagement
Wohltätigkeitsorganisationen
Ehrenamtliche in Deutschland

Branchendefinition

Statista bietet eine Vielfalt an Statistiken und Studien zum Thema Soziales. Dabei werden die verschiedenen Arten staatlicher sozialer Sicherung wie zum Beispiel Arbeitslosengeld und Sozialgeld betrachtet. Daten zum Bereich Armut umfassen beispielsweise die Armutsgefährdungsquoten in unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen und Regionen. Der Bereich Asyl enthält Statistiken zu gestellten Asylanträgen, den Hauptherkunftsländern von Asylbewerbern und die Ausgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Ebenfalls beinhaltet die Kategorie Soziales eine Vielfalt an Statistiken und Daten zu Kinderbetreuung und sozialem Engagement.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)