Umsatz der Automobilindustrie in Deutschland in den Jahren 2005 bis 2017 (in Milliarden Euro)

Umsatz der deutschen Automobilindustrie bis 2017 Die Statistik zeigt den Umsatz der deutschen Automobilindustrie im Verlauf der Jahre 2005 bis 2017. Dabei wird zunächst der weltweit erzielte Umsatz der in Deutschland ansässigen Unternehmen der Branche "Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen" abgebildet. Des weiteren erfolgt eine Unterteilung in den Inlands- und Auslandsumsatz der in Deutschland ansässigen Unternehmen. Deutschland gehört zusammen mit China, Japan und den USA zu den größten Autoproduzenten weltweit. Die Anzahl der Beschäftigten in der Automobilindustrie in Deutschland lag zuletzt bei 808.000. Unternehmen wie Volkswagen, Daimler, Audi, BMW und Porsche sind international erfolgreiche Hersteller und vertreiben ihre Kraftfahrzeuge in allen globalen Märkten. Volkswagen erzielte im Jahr 2014 nach Angaben von EY einen Umsatz in Höhe von mehr als 200 Milliarden Euro. Damit war VW der umsatzstärkste Automobilhersteller weltweit. Die Daimler AG konnte einen Erlös von knapp130 Milliarden Euro vorweisen und lag damit auf Platz 3 des Rankings. BMW setzte im Jahr 2014 rund 80 Milliarden Euro um. Der Umsatz der in Deutschland gemeldeten Betriebe der Automobilindustrie lag im Jahr 2017 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes bei rund 426 Milliarden Euro. Etwa 152 Milliarden Euro entfielen dabei auf den Inlandsumsatz, etwa 274 Milliarden Euro auf den Auslandsumsatz.
Mehr erfahren
Umsatz insgesamtInlandsumsatzAuslandsumsatz
2017426152,3273,7
2016404,6148,3256,3
2015404,8141,3263,4
2014367,9131,2236,8
2013361,6126,9234,6
2012357128,2228,7
2011351,3128,7222,5
2010317,1117,7199,4
2009263,1112,5150,7
2008330,9132,7198,2
2007331,5130,6200,8
2006307,7126,1181,6
2005286,7119,2167,5
Umsatz insgesamtInlandsumsatzAuslandsumsatz
2017426152,3273,7
2016404,6148,3256,3
2015404,8141,3263,4
2014367,9131,2236,8
2013361,6126,9234,6
2012357128,2228,7
2011351,3128,7222,5
2010317,1117,7199,4
2009263,1112,5150,7
2008330,9132,7198,2
2007331,5130,6200,8
2006307,7126,1181,6
2005286,7119,2167,5
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die Statistik zeigt den Umsatz der deutschen Automobilindustrie im Verlauf der Jahre 2005 bis 2017. Dabei wird zunächst der weltweit erzielte Umsatz der in Deutschland ansässigen Unternehmen der Branche "Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen" abgebildet. Des weiteren erfolgt eine Unterteilung in den Inlands- und Auslandsumsatz der in Deutschland ansässigen Unternehmen. Deutschland gehört zusammen mit China, Japan und den USA zu den größten Autoproduzenten weltweit. Die Anzahl der Beschäftigten in der Automobilindustrie in Deutschland lag zuletzt bei 808.000. Unternehmen wie Volkswagen, Daimler, Audi, BMW und Porsche sind international erfolgreiche Hersteller und vertreiben ihre Kraftfahrzeuge in allen globalen Märkten. Volkswagen erzielte im Jahr 2014 nach Angaben von EY einen Umsatz in Höhe von mehr als 200 Milliarden Euro. Damit war VW der umsatzstärkste Automobilhersteller weltweit. Die Daimler AG konnte einen Erlös von knapp130 Milliarden Euro vorweisen und lag damit auf Platz 3 des Rankings. BMW setzte im Jahr 2014 rund 80 Milliarden Euro um. Der Umsatz der in Deutschland gemeldeten Betriebe der Automobilindustrie lag im Jahr 2017 nach Angaben des Statistischen Bundesamtes bei rund 426 Milliarden Euro. Etwa 152 Milliarden Euro entfielen dabei auf den Inlandsumsatz, etwa 274 Milliarden Euro auf den Auslandsumsatz.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
2018
Region
Deutschland
Erhebungszeitraum
2005 bis 2017
Hinweise und Anmerkungen
Werte wurden zum besseren Verständnis der Statistik gerundet. Diese Statistik enthält Daten der Destatis-WZ-Klasse WZ08-29 (Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen). Diese ist laut Destatis wie folgt definiert: "Diese Abteilung umfasst die Herstellung von Kraftwagen zur Personen- oder Güterbeförderung. Sie umfasst ferner die Herstellung verschiedener Teile und Zubehör sowie die Herstellung von Anhängern und Sattelanhängern."

Weitere Infos

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Basis-Account

Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Kostenlos anmelden

Premium-Account

Der ideale Einstiegsaccount

  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account

Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

Anfrage senden

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Automobilzulieferindustrie
Automobilzulieferindustrie

Alle Infos –
in einer Präsentation

Automobilzulieferindustrie

Das ganze Thema "Automobilzulieferindustrie" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Automobilzulieferindustrie"

  • Automobilindustrie
  • Automobilzulieferindustrie
  • Umsatzstärkste Automobilzulieferer
  • Unternehmensdaten
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

News
News