Jetzt bestellen

Und vollen Zugriff auf alle Statistiken erhalten. Schon ab 49 € pro Monat!

Global No.1 Business Data Platform

Insights und Fakten aus 600 Branchen und 50+ Ländern

Mehr als 14.000 Unternehmen nutzen Statista

Mehr als 14.000 Unternehmen nutzen Statista

Aktuelle Statistiken

Fakten und Insights zu relevanten Themen

  • Steuereinnahmen in Deutschland bis Januar 2020

    21.02.2020 | Steuern & Staatsfinanzen

    Die Statistik zeigt die Steuereinnahmen in Deutschland in den Monaten von Januar 2019 bis Januar 2020 (in Milliarden Euro, ohne reine Gemeindesteuern). Im Januar 2020 betrugen die Steuereinnahmen in Deutschland rund 52,77 Milliarden Euro. Siehe auch die Einnahmen aus der Mehrwertsteuer im entsprechenden Berichtsmonat. Steuern sind Zwangsabgaben, die der Staat von den Bürgerinnen und Bürgern sowie von Unternehmen erhebt. Steuereinnahmen sind die größte und wichtigste Einnahmequelle der öffentlichen Kassen in Deutschland.

    Mehr erfahren
  • Fallzahl des Coronavirus (COVID-19) nach Ländern 2020

    21.02.2020 | Krankheiten

    Am 31. Dezember 2019 wurde das WHO-Länderbüro China über Fälle von Lungenentzündung unbekannter Ätiologie informiert, die in der Millionenmetropole Wuhan in der Provinz Hubei festgestellt wurden. Ein neuartiges Coronavirus (2019-nCoV) wurde am 7. Januar von den chinesischen Behörden als das verursachende Virus identifiziert. Die Zahl der bestätigten Fälle belief bis zum 19. Februar auf insgesamt 75.204 Erkrankungsfälle. Das Virus wurde auch außerhalb Chinas nachgewiesen. In Thailand wurden bis zu diesem Tag 35 Erkrankungsfälle bestätigt. Koronaviren (CoV) sind eine große Familie von Viren, die Krankheiten von der Erkältung bis hin zu schwereren Erkrankungen wie dem Nahost-Atemwegssyndrom (MERS-CoV) und dem schweren akuten Atemwegssyndrom (SARS-CoV) verursachen. Ein neuartiges Coronavirus (nCoV) ist ein neuer Stamm, der bisher noch nicht beim Menschen identifiziert wurde.

    Mehr erfahren
  • Firmeninsolvenzen in Deutschland bis 2019

    20.02.2020 | Konjunktur & Wirtschaft

    Die Statistik zeigt die Anzahl der Firmeninsolvenzen in Deutschland von 2007 bis 2018. Im Jahr 2019 meldeten in Deutschland 19.005 Firmen Insolvenz an. Zweck eines Insolvenzverfahrens ist es, einen gerechten Ausgleich zwischen überschuldeten und zahlungsunfähigen Schuldnern und ihren Gläubigern zu schaffen. Dazu werden die Gerichte bemüht, die auf der Grundlage der Insolvenzordnung diese Auseinandersetzung regeln.

    Mehr erfahren
  • GfK-Konsumklima-Index für Deutschland 2019/2020

    20.02.2020 | Konjunktur & Wirtschaft

    Die Grafik zeigt den GfK-Konsumklima-Index, der die Konsumneigung der Privathaushalte misst. Der Gesamtindikator prognostiziert nach 9,9 Punkten im Februar für März 2020 einen Wert von 9,8 Punkten. Dieser Indikator soll die Entwicklung des privaten Verbrauchs erklären. Seine wesentlichen Einflussfaktoren sind die Einkommenserwartung sowie die Anschaffungs- und die Sparneigung. Die Studie "GfK-Konsumklima MAXX" wird im Auftrag der EU-Kommission durchgeführt.

    Mehr erfahren
  • Import von Kaffee nach Deutschland bis Dezember 2019

    20.02.2020 | Heißgetränke

    Diese Statistik bildet die monatliche Entwicklung der Kaffee-Importmenge nach Deutschland im Zeitraum von Dezember 2017 bis Dezember 2019 ab. Im Dezember 2019 importierte die Bundesrepublik rund 77.442 Tonnen Kaffee.

    Mehr erfahren
  • FIFA Weltrangliste der Fußball-Nationalmannschaften der Männer 2020

    20.02.2020 | Sportereignisse & Sportvermarktung

    Belgien, Frankreich, Brasilien – dieses Trio bildet die Spitze der FIFA Fußball-Weltrangliste der Fußballnationalmannschaften der Männer. Laut der aktuellsten Rangliste des Fußball-Weltverbandes konnte die Nationalelf Belgiens 1.765 Punkte sammeln und lag damit auf Platz Eins. Weltmeister Frankreich erreichte mit 1.733 Punkten Platz zwei der FIFA Fußball-Weltrangliste. Deutschland auf enttäuschendem 15. Platz In der aktuellsten Rangliste der FIFA liegt die deutsche Nationalelf auf Rang 15 – die von Joachim „Jogi“ Löw trainierte Mannschaft erreichte 1.602 Punkte. Ein immer noch ungewohntes Bild – bis zum enttäuschenden Abschneiden der Deutschen bei der Fußball-WM 2018 lag die Mannschaft beständig auf den ersten Plätzen der FIFA Weltrangliste. Nachdem im Gesamtjahr 2018 von insgesamt 13 Spielen nur vier Siege eingefahren wurden - bei drei Unentschieden und sechs Niederlagen – war ein Abrutschen im Ranking nicht zu vermeiden. Neues Berechnungsmodell seit 2018 Im August des Jahres 2018 ersetzte die FIFA die bisherige Berechnungsgrundlage durch ein zeitgemäßes, realitätsnäheres Modell. Die neue Version trägt die Bezeichnung "SUM", weil die Summe aus der vorherigen Gesamtpunktzahl und den für ein Spiel hinzugewonnenen Punkten beziehungsweise den verlorenen Punkten gebildet wird. Die zu addierenden oder zu subtrahierenden Punkte werden teilweise auf Grundlage der relativen Stärke der beiden Teams errechnet, wobei die logische Annahme berücksichtigt wird, dass höher platzierte Teams gegen niedriger platzierte Teams besser abschneiden sollten.

    Mehr erfahren

Market Outlooks

Marktzahlen und Prognosen zu über 150 Ländern

Consumer MarketsDigital MarketsMobility Markets

Der Digital Market Outlook stellt aktuelle Marktzahlen und Prognosen zur digitalen Wirtschaft bereit. Die vergleichbaren Kennzahlen beruhen auf umfangreichen Analysen entscheidender Indikatoren aus Gesellschaft, Wirtschaft und Technologie.

Der Mobility Market Outlook präsentiert aktuelle Marktzahlen und Prognosen zu den Märkten für Kraftfahrzeuge und Mobilitätsdienstleistungen weltweit – Absatz, Umsatz, Preise und Marken.

Statista-Accounts

Unsere Komplettlösungen

Basis-Account

Zum Kennenlernen
  • Download-Rechte für Basis-Statistiken
  • Kostenfrei
Kostenlos

Single-Account

Der Einstiegsaccount
  • Direkter Zugriff auf alle Statistiken
  • Einzelplatzlizenz
49 € / Monat*

Corporate-Account

Für Unternehmen
  • Alle Vorteile des Single-Accounts
  • Freier Zugriff auf Dossiers, Prognosen und Studien
ab 575 € / Monat*

*Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Tägliche Infografiken

Komplexe Themen – einfach verständlich

  • Rechter Terror in Westeuropa - Infografik
  • Hamburg hat die Wahl - Infografik
  • COVID-19 Zahlen steigen langsamer - Infografik
  • So stark könnte Corona die Wirtschaft schwächen - Infografik
  • SPD liegt in Hamburg vorn - Infografik
  • So hat Hamburg seit 1991 gewählt - Infografik
  • RKI zählt bislang rund 79.000 Grippefälle - Infografik
  • ISDN und analoge Telefonie sterben aus - Infografik

Global Consumer Survey 2020

Zielgruppen analysieren & verstehen

Der Statista Global Consumer Survey untersucht das Konsumverhalten weltweit und liefert wertvolle Insights für Werbetreibende, Planer und Produktmanager.

>700.000Konsumenten
55Länder
>50Branchen
>6.500Marken

Unsere Leistungen

Zeit und Geld sparen mit Statista

Unsere Quellen

Alle Statistiken enthalten Angaben zu mehr als 22.500 Quellen.
Unsere Quellen

Unser Team

Über 300 Spezialisten und Redakteure überprüfen jede Veröffentlichung.
Unser Team

Unsere Accounts

Relevante Daten innerhalb von Minuten - verfügbar in allen wichtigen Formaten.
Unsere Accounts

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.

Statista Locations
KontaktJens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

KontaktEsther Shaulova
Esther Shaulova
Operations Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

KontaktZiyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

KontaktLodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

KontaktCatalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)