Jetzt bestellen

Und vollen Zugriff auf alle Statistiken erhalten. Schon ab $2,388 USD / Jahr

Empowering people with data

Insights und Fakten aus 170 Branchen und 150+ Ländern

Mehr als 23.000 Unternehmen nutzen Statista

Mehr als 23.000 Unternehmen nutzen Statista

Aktuelle Statistiken

Fakten und Insights zu relevanten Themen

Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in den G20-Staaten 1. Quartal 2024

20.06.2024 | Weltweit

In Indien ist das reale BIP im 1. Quartal 2024 saisonbereinigt um rund 1,9 Prozent gegenüber dem Vorquartal und um rund 8,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Die Statistik zeigt das Wachstum des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) in den Staaten der G20 im 1. Quartal 2024. 

Die G20 sind die Gruppe der zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer, bestehend aus 19 Staaten und der Europäischen Union. Das Bruttoinlandsprodukt bezeichnet den Gesamtwert aller Waren und Dienstleistungen, die im betreffenden Jahr innerhalb der Landesgrenzen hergestellt wurden und dem Endverbrauch dienen. Es gilt als wichtiger Indikator für die Wirtschaftskraft eines Landes. Das reale Bruttoinlandsprodukt berücksichtigt die Preisentwicklung. Seine Veränderung wird auch als Wirtschaftswachstum bezeichnet.

Mehr erfahren
TV-Quoten der Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der EM 2024

20.06.2024 | TV & Video

Wachsendes Interesse bei der Fußball-EM 2024: Die Übertragung des zweiten Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Ungarn im Ersten sahen durchschnittlich rund 23,89 Millionen Fernsehzuschauer:innen (ab 3 Jahren) ein. Aus der werberelevanten Zielgruppe verfolgten laut AGF rund 8,35 Millionen Menschen den 2:0-Sieg vor dem Fernseher. Das Eröffnungsspiel gegen Schottland sahen noch durchschnittlich rund 22,5 Millionen TV-Zuschauer:innen. Im Vergleich zur EM 2021 liegen die Werte auf einem ähnlichen Niveau. In den Zahlen nicht enthalten sind diejenigen Fans, die die Spiele beim Public Viewing oder bei der Telekom (Magenta TV) gesehen haben. Die tatsächliche Zahl der Fernsehzuschauer:innen dürfte somit deutlich höher liegen.

Die Europameisterschaft 2024

Die Fußball-EM 2024 ist die historisch zweite Heim-EM für die deutsche Nationalmannschaft. Das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann - jüngster Trainer der EM 2024 - sieht sich in der Gruppe A den Mannschaften aus Schottland, Ungarn und der Schweiz gegenüber. Bei den letzten beiden EM-Turnieren 2021 und 2016 war für Deutschland im Halbfinale und im Achtelfinale Schluss. Bei der UEFA Euro 2024 treten insgesamt 24 Nationalmannschaften in sechs Gruppen und 51 Spielen gegeneinander an. 

Historie der Fußball-EM

Als aktueller Titelträger geht Italien in das Turnier. Doch auch die Mannschaften aus England, Frankreich und Spanien sind mal wieder Favoriten auf den Titel. Spanien gewann 2012 deren dritten Titel und ist gemeinsam mit Deutschland EM-Rekordsieger. Gleichzeitig konnte die Nationalmannschaft aus Deutschland bei Fußball-Europameisterschaften bis 2021 die meisten Punkte sammeln.

Mehr erfahren
Absatz von Elektroautos (BEV) in Europa bis Mai 2024

20.06.2024 | PKW

Im Jahr 2024 wurden in der EU bislang rund 556.300 Elektroautos neu zugelassen und damit etwa zwei  Prozent mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres. Darunter fallen ausschließlich vollelektrische Fahrzeuge (BEV). Bei den Neuzulassungen von E-Autos nach Ländern in Europa wurden im Jahr 2024 bislang die meisten E-Autos in Deutschland neu zugelassen.

Im Jahr 2023 wurden insgesamt rund zwei Millionen E-Autos neu zugelassen. Damit stieg die Zahl im Vergleich zum Vorjahr um gut 28 Prozent. Während in der EU und im Vereinigten Königreich die Zahlen deutlich stiegen, ging sie in der EFTA-Region jedoch zurück.

Mehr erfahren
Deutscher Import von LNG auf Tagesbasis bis zum 18. Juni 2024

20.06.2024 | Erdgas

Am 18. Juni 2024 importierte Deutschland verflüssigtes Erdgas in einem Umfang von 177 Gigawattstunden pro Tag. Im Vergleich zu den gasförmigen Erdgasimporten von Deutschland fällt die bisherige Importmenge von LNG gering aus.

LNG-Infrastruktur in Deutschland

Deutschland plant, in den kommenden Jahren die nationale LNG-Infrastruktur beträchtlich auszubauen. Für den Import des Rohstoffs werden sogenannte Terminals benötigt. Insgesamt sind bis 2026 elf dieser schwimmenden oder festen Terminals in Planung, die eine jährliche Einfuhrkapazität von 114 Milliarden Kubikmeter erreichen sollen. Die Baukosten dieser Vorhaben belaufen sich auf über zwei Milliarden Euro (Stand: März 2024).
Im Januar 2023 wurde das zweite Terminal eröffnet, es befindet sich nahe Lubmin, an der deutschen Ostseeküste. Das erste Terminal nahm im Dezember 2022 in Wilhelmshaven den Betrieb auf.

Hoffnung auf Importunabhängigkeit

Der russische Krieg in der Ukraine zeigte deutlich die deutsche Abhängigkeit von russischen Erdgaslieferungen auf. Ende August 2022 stellte Russland die Erdgasausfuhren nach Deutschland über die Nord Stream Pipeline vollständig ein. Um zukünftigen Abhängigkeiten im Bereich der fossilen Rohstoffversorgung entgegenwirken zu können, soll durch die zunehmende Einfuhr von LNG die deutsche Importstruktur des fossilen Energieträgers diversifiziert werden. Im Jahr 2022 waren für den europäischen Markt die USA und Katar die führenden Exportländer des flüssigen Rohstoffs. Den dritten Platz des Rankings belegte jedoch Russland, was den einstigen russischen Einfluss auf den europäischen Erdgasmarkt verdeutlicht.

Mehr erfahren
Eheschließungen in der Schweiz bis 2023

20.06.2024 | Demographie

Mehr erfahren
Bitcoin (BTC) Kursverlauf bis Jun 19, 2024

20.06.2024 | B2C-E-Commerce

Mehr erfahren
Top-Scorer der Fußball-EM (Männer) 2024

19.06.2024 | Sportereignisse

Bei der Fußball-EM 2024 in Deutschland konnten bis zum 19.06.2024 die Fußballprofi Ilkay Gündogan und Dennis Man die meisten Scorerpunkte sammeln. Dabei schoss Gündogan für die deutsche Fußballnationalmannschaft ein Tor und leistete zwei Torvorlagen. Die Fußball-Europameisterschaft 2024 der Männer findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 statt. Deutschland trifft in der Gruppenphase auf Schottland, Ungarn und die Schweiz.

Mehr erfahren
Dieselpreisentwicklung in Deutschland bis Juni 2024

19.06.2024 | Preise & Vermarktung

Aktuell - Stand 18. Juni 2024 – kostet ein Liter Diesel durchschnittlich 166,2 Eurocent in Deutschland. Die unmittelbaren Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf die Dieselpreise sind derzeit überwunden. Die im Zuge des Krieges entstandenen Unsicherheiten der Rohöl- und Erdgasversorgung trieben die Ölpreise, was teils zu deutlichen Preissprüngen führte. Auch die vorherigen Höchststände vom November 2021 wurden übertroffen.

Definition und Hauptanwender des Kraftstoffs

Dieselkraftstoff (auch Diesel oder Dieselöl genannt) ist ein Gemisch aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen des Rohöls, das als Kraftstoff für einen Dieselmotor geeignet ist. Diesel wird hauptsächlich von Kraftfahrzeugen – vorwiegend von LKW - im Straßenverkehr genutzt. Der Verbrauch des Mineralölprodukts Diesel ist im Jahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

Determinanten der Dieselpreisentwicklung

Bei der Entwicklung des Preises von Diesel sind, wie für weitere Mineralölprodukte, die Preise für Rohöl entscheidend. In Deutschland ist die Preisentwicklung der Referenzrohölsorte UK Brent hierbei maßgeblich. Im EU-Vergleich liegt der durchschnittliche Dieselpreis in Deutschland aktuell in der oberen Hälfte.

Mehr erfahren
Ranking der wertvollsten Unternehmen der Welt 2024

19.06.2024 | Konjunktur & Wirtschaft

Der US-amerikanische Mikrochiphersteller Nvidia ist seit Mitte Juni 2024 das, gemessen an der Marktkapitalisierung, wertvollste Unternehmen der Welt. Die Marktkapitalisierung von Nvidia belief sich am 19. Juni auf rund 3,34 Billionen US-Dollar. Erst Anfang Juni 2024 knackte Nvidia, erst als drittes Unternehmen überhaupt, an der Börse die Marke von drei Billionen US-Dollar.

Nvidia verdrängt Microsoft dank KI-Boom vom Spitzenplatz Die rasante Wertentwicklung in den letzten Monaten ist vor allem durch die Entwicklungen rund um das Megathema künstliche Intelligenz ausgelöst worden. Nvidia fertigt unter anderem Spezialchips, die für die Entwicklung von künstlicher Intelligenz wichtig sind und ohne die rechenintensive KI-Anwendungen wie ChatGPT nicht möglich wären.
Nvidia löst damit das US-amerikanische Tech-Unternehmen Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt ab. Microsoft selbst überholte erst zu Beginn des Jahres 2024 den langjährigen Spitzenreiter Apple im Ranking der höchsten Börsenbewertung. Das von Bill Gates gegründete und auf die Entwicklung von Hard- und Software sowie von Cloud-Diensten spezialisierte Unternehmen profitierte in den letzten Monaten ebenfalls von den Entwicklungen rund ums Thema KI. Die Marktkapitalisierung von Microsoft lag Mitte Juni bei ca. 3,32 Billionen US-Dollar.

Apple komplettiert TOP-3 - auch andere Tech-Unternehmen weit oben Das dritte Unternehmen, was überhaupt jemals eine Börsenbewertung von über drei Billionen Euro erreichte, ist das US-Technologieunternehmen Apple. Das Unternehmen, das unter anderem das iPhone herstellt, kommt auf eine Marktkapitalisierung von rund 3,29 Billionen US-Dollar. Andere Tech-Giganten sind ebenfalls weit oben im Ranking der weltweit 100 wertvollsten Unternehmen gemessen an ihrer Marktkapitalisierung zu finden: Alphabet findet sich mit ca. 2,17 Billionen US-Dollar auf Platz 4, Amazon mit rund 1,9 Billionen US-Dollar auf Platz 5 und der Meta-Konzern mit 1,27 Billionen auf Platz 7. SAP und Siemens sind die einzigen deutschen Unternehmen, die auf den ersten 100 Plätzen des Rankings zu finden sind. Der Softwarehersteller SAP befindet sich auf Platz 51 mit einer Marktkapitalisierung von aktuell ca. 220,64 Milliarden US-Dollar, Siemens steht derzeit auf Rang 100 (Börsenwert ca. 142,9 Billionen US-Dollar). Entsprechend steht SAP im Ranking der deutschen Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung ganz oben.

Mehr erfahren

Market Insights

Entdecken Sie die Zukunft Ihres Marktes

Greifen Sie mit unseren Market Insights auf wertvolle und vergleichbare Marktdaten für mehr als 190 Länder, Gebiete und Regionen zu. Erhalten Sie detaillierte Einblicke zu wichtigen Kennzahlen, z.B. zu Umsatzmetriken und Key Performance Indicators.

Entdecken Sie unsere Market Insights

Statista-Accounts

Zugriff auf alle Statistiken schon ab $2,388 USD / Jahr*

* Nur für gewerbliche Nutzung

Basic Account

Für Einzellizenz Nutzer
$0 USD
Kostenlos
  • Kostenlose Statistiken

Starter Account

Für Einzellizenz Nutzer
$199 USD
pro Monat, jährliche Abrechnung
  • Kostenlose und Premium-Statistiken

Personal Account

Für Einzellizenz Nutzer
$549 USD
pro Monat, jährliche Abrechnung
  • Kostenlose und Premium-Statistiken
  • Reporte

Professional Account

Für Teams bis zu 5 Personen
$959 USD
pro Monat, jährliche Abrechnung
  • Kostenlose und Premium-Statistiken
  • Reporte
  • Market Insights

Daily Data

Komplexe Themen – einfach verständlich

Wie geht es der Wirtschaft in Ostdeutschland? - Infografik
Deutsche Einhörner und wo sie zu finden sind - Infografik
Wie viel deutsches Vermögen steckt in ETFs? - Infografik
Präferenz für Selbstständigkeit im Osten geringer - Infografik
Deutschland gegen Ungarn: Ausgeglichene Bilanz - Infografik
Welche ist die wichtigste Herausforderung in Europa? - Infografik
Wo werden die meisten Asylanträge gestellt? - Infografik
Wo leben die meisten Geflüchteten? - Infografik

Consumer Insights

Verstehen, was Konsumenten bewegt

Die Consumer Insights untersuchen das Konsumverhalten weltweit und liefern wertvolle Insights für Werbetreibende, Planer und Produktmanager.

2.500.000+Interviews
56Länder
500+Branchen
15.000+Marken

Unsere Leistungen

Zeit und Geld sparen mit Statista

Statista wird in immer mehr Medienartikeln zitiert und hat sich somit als verlässlicher Partner der weltweit größten Medienunternehmen etabliert.

Unsere Vertrauenswürdigkeit

Über 500 Spezialisten und Redakteure überprüfen jede Veröffentlichung.

Unser Team

Relevante Daten innerhalb von Minuten - verfügbar in allen wichtigen Formaten.

Unsere Accounts

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

1 Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Der Account hat eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten und verlängert sich nach dem ersten Vertragsjahr zum regulären Listenpreis.