Regionaldaten zur Gesellschaft

In Deutschland gibt es 107 kreisfreie Städte und 294 Landkreise. Zwischen diesen Regionen gibt es große Unterschiede, weshalb auch die gesellschaftlichen Herausforderungen unterschiedlich ausfallen. Dem Einfluss gesellschaftlicher Megatrends, wie beispielsweise dem demografischen Wandel, sind alle Kreise in Deutschland ausgesetzt, jedoch ist die Alterung der Gesellschaft im ländlichen Raum sowie in strukturschwachen Regionen präsenter als in den Metropolregionen und Großstädten. Bei der Betrachtung gesellschaftlicher Probleme ist die Region neben wirtschaftlichen und politischen Faktoren ein wesentlicher Einfluss. Auch die weitreichenden Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen die Regionen unterschiedlich stark.

Statista hilft mit einer Vielzahl von Produkten dabei einzuschätzen, wie es den Regionen in Deutschland geht und mit welchen gesellschaftlichen Herausforderungen sie sich konfrontiert sehen.

Berlin ist die bevölkerungsreichste Stadt in Deutschland
3,7 Mio. Einwohner
Die Mecklenburgische Seenplatte ist der größte Landkreis
5.495,6 km²
Hamburg hat das niedrigste Durchschnittsalter der Bundesländer
42,1 Jahre

Bevölkerungszahlen

Region Hannover mit den meisten Einwohnern aller Landkreise
Die größten Landkreise in Deutschland nach Einwohnerzahl im Jahr 2020

Zuletzt betrug die Einwohnerzahl in der Region Hannover, zu der auch die Stadt Hannover gehört, rund 1,2 Millionen. Damit war die Region Hannover der bevölkerungsreichste Landkreis in Deutschland. An zweiter Stelle befand sich Recklinghausen mit etwa 610.000 dort lebenden Menschen. Darauf folgte der Rhein-Sieg-Kreis mit einer Bevölkerungsanzahl von rund 600.000.

Bevölkerungszahl der Metropolregionen in Deutschland
Kreise mit der niedrigsten Bevölkerungsdichte
Einwohnerzahl der Bezirke in Berlin

Bevölkerungsstruktur

Die Stadt Suhl ist die älteste Region in Deutschland
Städte und Landkreise mit dem höchsten Durchschnittsalter in Deutschland im Jahr 2019

Die älteste Region Deutschlands war zuletzt die in Thüringen liegende Stadt Suhl. Das Durchschnittsalter lag hier bei 50,8 Jahren. An zweiter Stelle folgte die Stadt Dessau-Roßlau mit einem Durchschnittsalter von 50,4 Jahren. Viele der Regionen mit einem hohen Durchschnittsalter lagen zuletzt in Ostdeutschland.

Jüngste Regionen in Deutschland
Durchschnittsalter in Hamburg
Ausländer in Berlin nach Staatsangehörigkeit

Bildung

Studierendenanzahl in Nordrhein-Westfalen am höchsten
Anzahl der Studierenden an Hochschulen in Deutschland nach Bundesländern im Wintersemester 2020/2021

Die meisten Studierenden unter den Bundesländern hatte zuletzt das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen. Knapp 800.000 Menschen gingen im Wintersemester 2020/2021 einer akademischen Ausbildung nach. Auf dem letzten Platz des Bundesländer-Rankings lag das Saarland mit etwas über 30.000 Studierenden.

Anzahl der Schüler in Baden-Württemberg
Landkreise mit dem höchsten Anteil der Kinder unter 3 Jahren in Kindertagesbetreuung
Anzahl der Kindertageseinrichtungen in Hamburg

Kriminalität

Berlin mit der höchsten Kriminalitätsrate
Ranking der 20 Land- und Stadtkreise mit den meisten Straftaten pro 100.000 Einwohner in Deutschland im Jahr 2020

Im Jahr 2020 wurden in Berlin mit knapp 13.700 die meisten Straftaten pro 100.000 Einwohner im Vergleich zu allen anderen Stadt- und Landkreisen in Deutschland erfasst. Dahinter folgten Frankfurt am Main mit rund 13.500 und Suhl mit etwa 12.500 Straftaten pro 100.000 Einwohner. Viele der Regionen mit einer hohen Kriminalität waren zuletzt Großstädte.

Kreise mit den wenigsten Straftaten
Anzahl der erfassten Fälle von Mord in Bayern
Anzahl der erfassten Straftaten in Berlin nach Bezirken

Österreichs Bundesländer

Multikulturelles Wien
Anteil der Ausländer an der Bevölkerung in Österreich nach Bundesländern zu Jahresbeginn 2021

Als Großstadt zieht Wien zahlreiche Zuwanderer aus dem In- und Ausland an: Dort lag der Ausländeranteil an der Gesamtbevölkerung Anfang 2021 bei 31,5 Prozent; das waren rund 605.000 Personen. Damit war Wien das Bundesland mit dem höchsten Ausländeranteil. Am niedrigsten war er hingegen im Burgenland mit 9,6 Prozent (circa 28.500 Personen). Die meisten Ausländer in der Hauptstadt sind Serben, gefolgt von Deutschen und Türken.

Österreichs Bundesländer im Vergleich
Großstadt Wien
Ausländer in Österreich nach Bundesländern

Branchendefinition

Statista bietet ein umfassendes Spektrum an Statistiken zu gesellschaftlichen Themen auch auf regionaler Ebene. Daten werden für die Bundesländer, Metropolregionen, Landkreise, kreisfreie Städte sowie Gemeinden in Deutschland bereitgestellt. Die wichtigsten Kennzahlen wie die Einwohnerzahlen sind für alle Kreise verfügbar. Zu den Themen Bildung, Bevölkerungsstruktur und Kriminalität sind Daten für alle Bundesländer aufbereitet. Darüber hinaus wird durch eine Vielzahl von Rankings zu gesellschaftlich relevanten Themen ein Überblick auf Kreis- und Gemeindeebene gegeben.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)