Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Thema Soziales Engagement

Soziales Engagement bezeichnet den meist ehrenamtlichen Einsatz für soziale Belange. Typische Betätigungsfelder für soziales Engagement sind beispielsweise karitative Organisationen, Menschenrechtsgruppen, Umweltschutzverbände oder ganz allgemein Vereine. Aber auch Freiwilligendienste zählen zu den ehrenamtlichen Tätigkeiten. Laut einer Allensbach-Studie ist die Anzahl der Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, in den vergangenen Jahren stetig angestiegen und beläuft sich aktuell auf etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland (Stand: 2020).

Spenden für soziale Zwecke

Ein weiterer Weg des sozialen Engagements ist die Geldspende. Insgesamt erreichten die privaten Geldspenden in Deutschland im Jahr 2019 einen Umfang von rund 5,1 Milliarden Euro. Die Spenderquote in Deutschland - also der Anteil der Deutschen, die Geld spenden - lag damit im selben Jahr bei etwa 29 Prozent. Durchschnittlich spendete jeder Spender in Deutschland im Jahr 2019 sieben mal mit einem mittleren Spendenbetrag von 37 Euro pro Spendenakt.

Gemeinnützigkeit in Form von Stiftungen und Wohlfahrtsverbänden

Bei einer Stiftung legt laut Bundesverband Deutscher Stiftungen eine Person ihr Vermögen so an, dass mit den Erträgen der Anlage langfristig gemeinnützige Zwecke erfüllt werden können. Wohlfahrtsverbände wie das Deutsche Rote Kreuz, die Tafeln in Deutschland sowie die Einrichtungen der Diakonie oder Caritas gehen hingegen über die Förderung sozialer Hilfe hinaus und bieten diese selbst an. Im Jahr 2019 gab es insgesamt 23.230 rechtsfähige Stiftungen des bürgerlichen Rechts in Deutschland, die meisten davon in Nordrhein-Westfalen (Stichtag: 31. Dezember). Zu den größten Stiftungen zählten 2018 unter anderem die Bertelsmann Stiftung oder die Robert Bosch Stiftung GmbH.

Umfassende und weitergehende Informationen zum Thema Ehrenamt und freiwilliges Engagement finden Sie auch auf unseren Themenseiten:

Ehrenamtliche in Deutschland
Ehrenamt in Deutschland



Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Soziales Engagement" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Spenden

Stiftungen

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Soziales Engagement".

Soziales Engagement

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Thema Soziales Engagement

Soziales Engagement bezeichnet den meist ehrenamtlichen Einsatz für soziale Belange. Typische Betätigungsfelder für soziales Engagement sind beispielsweise karitative Organisationen, Menschenrechtsgruppen, Umweltschutzverbände oder ganz allgemein Vereine. Aber auch Freiwilligendienste zählen zu den ehrenamtlichen Tätigkeiten. Laut einer Allensbach-Studie ist die Anzahl der Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, in den vergangenen Jahren stetig angestiegen und beläuft sich aktuell auf etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland (Stand: 2020).

Spenden für soziale Zwecke

Ein weiterer Weg des sozialen Engagements ist die Geldspende. Insgesamt erreichten die privaten Geldspenden in Deutschland im Jahr 2019 einen Umfang von rund 5,1 Milliarden Euro. Die Spenderquote in Deutschland - also der Anteil der Deutschen, die Geld spenden - lag damit im selben Jahr bei etwa 29 Prozent. Durchschnittlich spendete jeder Spender in Deutschland im Jahr 2019 sieben mal mit einem mittleren Spendenbetrag von 37 Euro pro Spendenakt.

Gemeinnützigkeit in Form von Stiftungen und Wohlfahrtsverbänden

Bei einer Stiftung legt laut Bundesverband Deutscher Stiftungen eine Person ihr Vermögen so an, dass mit den Erträgen der Anlage langfristig gemeinnützige Zwecke erfüllt werden können. Wohlfahrtsverbände wie das Deutsche Rote Kreuz, die Tafeln in Deutschland sowie die Einrichtungen der Diakonie oder Caritas gehen hingegen über die Förderung sozialer Hilfe hinaus und bieten diese selbst an. Im Jahr 2019 gab es insgesamt 23.230 rechtsfähige Stiftungen des bürgerlichen Rechts in Deutschland, die meisten davon in Nordrhein-Westfalen (Stichtag: 31. Dezember). Zu den größten Stiftungen zählten 2018 unter anderem die Bertelsmann Stiftung oder die Robert Bosch Stiftung GmbH.

Umfassende und weitergehende Informationen zum Thema Ehrenamt und freiwilliges Engagement finden Sie auch auf unseren Themenseiten:

Ehrenamtliche in Deutschland
Ehrenamt in Deutschland



Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Soziales Engagement".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)