Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Umweltaktivismus in Deutschland

Fridays for Future ist aktuell wohl die bekannteste soziale Bewegung - SchülerInnen und Studierende gehen seit nunmehr mehreren Jahren auf die Straße und rufen zum globalen Streik für mehr Klimaschutz auf. Vorangeführt von der Klimaaktivistin Greta Thunberg gewann das Thema Umwelt- bzw. Klimaschutz in den letzten Jahren wesentlich mehr Aufmerksamkeit.
Auswirkungen auf das Verhalten der deutschen Bevölkerungen sind seitdem deutlich erkennbar: Hierzulande ist die Anzahl der Personen, die sich für den Natur- und Umweltschutz einsetzen, in den letzten fünf Jahren kontinuierlich gestiegen. Seitens der Industrie, Bundesregierung sowie Städte und Gemeinden wird laut einer Umfrage derzeit jedoch zu wenig für den Umwelt- und Klimaschutz getan. Rund zwei Drittel der Befragten gaben in der Umfrage hingegen an, dass Umweltverbände (eher) genug Umwelt- und Klimaschutz-Engagement zeigen.

Umwelt-Nichtregierungsorganisationen in Deutschland

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND e.V.), der Naturschutzbund (NABU), WWF sowie Greenpeace gehören in Deutschland zu den größten und bekanntesten Umweltorganisationen. Die sogenannten Wohltätigkeitsorganisationen machen es sich zur Aufgabe, den Naturschutz in Deutschland und der Welt voranzubringen. Ihre jeweiligen Schwerpunkte sind unterschiedlich. Unter anderem engagieren sie sich für den Erhalt der Artenvielfalt, das Tierwohl sowie das Ausbremsen des Klimawandels. In den vergangenen Jahren stieg die Anzahl der Mitglieder und Förderer der genannten Nichtregierungsorganisationen kontinuierlich.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Umweltaktivismus in Deutschland" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Fridays for Future

Umweltorganisationen - Mitglieder/Förderer in Deutschland

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Umweltaktivismus in Deutschland".

Umweltaktivismus in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Umweltaktivismus in Deutschland

Fridays for Future ist aktuell wohl die bekannteste soziale Bewegung - SchülerInnen und Studierende gehen seit nunmehr mehreren Jahren auf die Straße und rufen zum globalen Streik für mehr Klimaschutz auf. Vorangeführt von der Klimaaktivistin Greta Thunberg gewann das Thema Umwelt- bzw. Klimaschutz in den letzten Jahren wesentlich mehr Aufmerksamkeit.
Auswirkungen auf das Verhalten der deutschen Bevölkerungen sind seitdem deutlich erkennbar: Hierzulande ist die Anzahl der Personen, die sich für den Natur- und Umweltschutz einsetzen, in den letzten fünf Jahren kontinuierlich gestiegen. Seitens der Industrie, Bundesregierung sowie Städte und Gemeinden wird laut einer Umfrage derzeit jedoch zu wenig für den Umwelt- und Klimaschutz getan. Rund zwei Drittel der Befragten gaben in der Umfrage hingegen an, dass Umweltverbände (eher) genug Umwelt- und Klimaschutz-Engagement zeigen.

Umwelt-Nichtregierungsorganisationen in Deutschland

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND e.V.), der Naturschutzbund (NABU), WWF sowie Greenpeace gehören in Deutschland zu den größten und bekanntesten Umweltorganisationen. Die sogenannten Wohltätigkeitsorganisationen machen es sich zur Aufgabe, den Naturschutz in Deutschland und der Welt voranzubringen. Ihre jeweiligen Schwerpunkte sind unterschiedlich. Unter anderem engagieren sie sich für den Erhalt der Artenvielfalt, das Tierwohl sowie das Ausbremsen des Klimawandels. In den vergangenen Jahren stieg die Anzahl der Mitglieder und Förderer der genannten Nichtregierungsorganisationen kontinuierlich.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Umweltaktivismus in Deutschland".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)