Musik & Musikindustrie

Die Musikindustrie befindet sich im Umbruch: Nach Jahren der sinkenden Verkaufszahlen von Tonträgern, kam es durch neue Digitalangebote sowohl in Deutschland als auch weltweit zu einer Neubelebung des Marktes. Großen Beitrag dazu leisteten die verschiedenen Music-on-Demand-Angebote, die das Musikhören ganz nach dem eigenen Geschmack ermöglichten - immer und überall. Die on-Demand-Angebote in Form von Audiostreaming-Diensten erfreuen sich dabei mittlerweile in breiten Gesellschaftsschichten großer Beliebtheit und sind längst kein Jugendphänomen mehr.
Große Unterschiede zwischen den Generationen gibt es hingegen beim Musikgeschmack: Während Rock & Pop in allen Altersgruppen gerne gehört wird, kommt Hip-Hop bei jungen Leuten besser an als Klassik, Schlager oder Volksmusik.

Weltweiter Umsatz der Musikindustrie 2020
21,6 Mrd. Euro
Beliebteste Musikrichtung in Deutschland 2020
Rock- und Popmusik
Erfolgreichste Musiktournee 2020
Elton John

Fokusthemen

Musikstreaming

Studie

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Digitalisierung

Digitalisierung des Musikmarkts

Digitale Umsätze mit Musik in Deutschland in den Jahren 2004 bis 2021 (in Millionen Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Digitale Umsätze mit Musik in Deutschland in den Jahren 2004 bis 2021 (in Millionen Euro)

Die Digitalisierung des Musikmarkts ist nicht zu stoppen: In Deutschland werden mittlerweile mehr als 70 Prozent der Umsätze mit digitalen Angeboten erwirtschaftet - Tendenz stark steigend. Tonträger wie CDs verlieren hingegen an Relevanz.
Durch die Bedeutung der digitalen Möglichkeiten konnten sogar die lange sinkenden oder stagnierenden Umsätze wieder gesteigert werden.

Umsätze im digitalen Musikmarkt in Deutschland
Digitaler Anteil am Musikumsatz in Deutschland
Umsätze im digitalen Musikmarkt weltweit

Plattenfirmen

Macht der Major Labels

Marktanteile der größten Plattenfirmen weltweit in den Jahren 2011 bis 2021

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Marktanteile der größten Plattenfirmen weltweit in den Jahren 2011 bis 2021

Heutzutage gibt es noch drei dominierende Plattenfirmen: Die Universal Music Group, Sony Music Entertainment und die Warner Music Group. Gemeinsam erreichen die drei sogenannten Major Labels beinahe 70 Prozent Marktanteil. Tendenziell ist jedoch der Marktanteil der drei Firmen in den letzten Jahren leicht zurückgegangen.

Umsatz der Universal Music Group
Umsatz von Sony Music
Umsatz der Warner Music Group

Vinyl

Comeback der Schallplatten

Absatz von Schallplatten (Vinyl-LPs) in Deutschland in den Jahren 2003 bis 2021 (in Millionen Einheiten)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Absatz von Schallplatten (Vinyl-LPs) in Deutschland in den Jahren 2003 bis 2021 (in Millionen Einheiten)

Jahrelang fristeten Schallplatten ein Nischendasein: Seit einigen Jahren konnte dieses einst totgesagte Medium jedoch wieder deutlich an Bedeutung gewinnen. Mittlerweile generiert Vinyl wieder mehr als fünf Prozent des Umsatzes der Musikindustrie in Deutschland und sowohl der Umsatz als auch Absatz steigen deutlich.

Umsätze mit Schallplatten in Deutschland
Top-10-Vinyl-Alben in den USA
Länder mit den meisten Plattenläden

Musikrichtungen

Rock und Pop vor Oldies

Beliebteste Musikrichtungen in Deutschland im Jahr 2022

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Beliebteste Musikrichtungen in Deutschland im Jahr 2022

Rock- und Popmusik sind die am liebsten gehörten Musikrichtungen in Deutschland: Mehr als ein Drittel der deutschen Bevölkerung ab 14 Jahren gibt an, dieses Genre sehr gern zu hören. Oldies und Evergreens sowie deutsche Schlager folgten mit den nächsthöchsten Anteilen an Nennungen.
Der Anteil von Hip-Hop und Rap am Umsatz der Musikindustrie in Deutschland ist hingegen in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen.

Anteile der Musikrichtungen am Umsatz der Musikindustrie in Deutschland
Beliebteste Musikrichtungen beim Musikkauf in Deutschland
Anteil von Hip-Hop am Gesamtumsatz der Musikindustrie in Deutschland

Musikmarkt Österreich

Verschiebung des Umsatzes von physischen hin zu digitalen Musikformaten

Umsatz in den einzelnen Segmenten am österreichischen Musikmarkt in den Jahren 2013 bis 2021 (in Millionen Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz in den einzelnen Segmenten am österreichischen Musikmarkt in den Jahren 2013 bis 2021 (in Millionen Euro)

Während der letzten Jahre fand am österreichischen Musikmarkt eine Umsatzverschiebung statt. Während ein Großteil des Umsatzes vor etwa 10 Jahren noch durch physische Tonträger, allen voran die CD, generiert wurde, tragen heute vor allem digitale Formate zum Erlös bei. Insbesondere dem Streaming kommt hier maßgebliche Bedeutung zu: mittlerweile werden über 50 Prozent des Umsatzes am österreichischen Musikmarkt über dieses Segment erzielt.

Umsätze mit Musikstreaming in Österreich
Umsatz der Musikindustrie in Österreich
Statistiken zum Musikmarkt in Österreich

Branchendefinition

Statista bietet eine Vielzahl von Statistiken und Studien zur Musikindustrie und zu Musik insgesamt. Das Segment Musikindustrie bietet dabei einen Überblick zu den wichtigsten Branchenkennzahlen: Entwicklung des Umsatzes und Absatzes, Bedeutung der Digitalisierung, Übersichten zu den größten Plattenfirmen sowie den wichtigsten Preisen der Branche. Weiterhin beinhaltet der Bereich zahlreiche Statistiken und Daten zum Hören von Musik sowie den beliebtesten Musikrichtungen.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Musik & Musikindustrie"

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)