Statistiken zu Zeitschriften in Deutschland

Statistiken und Umfragen zu den Zeitschriften in Deutschland

Laut dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) wurden 2017 knapp 1.600 Publikumszeitschriften in Deutschland publiziert. Zum Vergleich: 1997 waren es rund 550 Titel weniger. Insgesamt lasen im Jahr 2016 mehr als 30,3 Millionen Deutsche mehrmals wöchentlich Zeitschriften. Die auflagenstärksten Zeitschriften in Deutschland sind die Programmzeitschriften tv14, TV Digital und TV Direkt und Hörzu (Stand: 1. Quartal 2017). Gemessen an den Anzeigenumsätzen waren laut Nielsen die Nachrichtenmagazine stern und Der Spiegel, gefolgt vom Focus im Jahr 2016 am erfolgreichsten. Nach Bild.de sind Spiegel Online und Focus Online die meistbesuchten Nachrichtenportale nach der Anzahl der Visits.


Die wichtigsten Daten und Fakten zum Zeitschriftenmarkt im Überblick:

Umsatz der Zeitschriftenverlage in Deutschland
In Deutschland publizierte Publikumszeitschriften
Gesamtauflage der Publikumszeitschriften in Deutschland
Ranking der auflagenstärksten Zeitschriften in Deutschland
Anzahl der Visits ausgewählter Nachrichtenportale in Deutschland
Anzeigenumsätze der Zeitschriften in Deutschland

Mehr erfahren…

Zeitschriften in Deutschland - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Zeitschriften in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • nur 250 €

Infografiken zum Thema

Zeitschriften Infografik - Satire-Zeitschriften im
verkaufte Auflage der BRAVOAuflagenentwicklung von ProgrammzeitschriftenVerkaufte Spiegel Auflage

Weitere interessante Themen aus der Branche "Zeitungen & Zeitschriften"

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.