Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Buchmarkt – Statistiken und Daten

Als Buchmarkt wird der Handel mit Büchern und anderen Druckerzeugnissen wie zum Beispiel Kalendern bezeichnet. Wichtigster Zweig im deutschen Buchmarkt ist der Sortimentsbuchhandel, der laut dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels für den größten Anteil an den Umsätzen der Branche verantwortlich ist. Im Jahr 2019 erwirtschafteten die Sortimentsbuchhändler rund 4,29 Milliarden Euro. Aber auch der Versandbuchhandel inkl. Internet (rund 1,98 Mrd. Euro) und die Verlage (1,97 Mrd. Euro) trugen wesentlich zum Gesamtumsatz des Buchhandels von rund 9,29 Milliarden Euro bei. Gegenüber dem Vorjahr war das eine Steigerung um rund 160 Millionen Euro. Neben Belletristik sind Kinder- und Jugendbücher und Ratgeber die umsatzstärksten Warengruppen im deutschen Buchhandel. Weitere wichtige Umsatzträger der Branche sind Sachbücher und die Warengruppe 'Schule und Lernen'.

Welches sind die größten Verlage?

Die größten Belletristik- und Sachbuchverlage in Deutschland nach Umsatz sind Random House, Bastei Lübbe und Carlsen, gefolgt von Rowohlt und S. Fischer. Laut einem Ranking von Publishers Weekly erzielten die die RELX Group, Pearson und ThomsonReuters weltweit die höchsten Umsatzerlöse im Jahr 2018. Auf Rang vier und fünf folgen Bertelsmann und Wolters Kluwer.

Digitalisierung des Buchmarkts

Zu den größten Herausforderungen für die Buchverlage zählt die Digitalisierung. Mittlerweile steigt das Interesse der Verbraucher an E-Books. Laut GfK wurden 2019 bereits rund 32,4 Millionen E-Books in Deutschland verkauft. Zum Vergleich: neun Jahre zuvor gingen nicht einmal zwei Millionen E-Books über die Ladentheke. Weitere Kennzahlen zum E-Book-Markt finden Sie hier.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Buchmarkt" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Umsätze und Sparten

Produktion, Lizenzen und Preise

Nutzer-, Kauf- und Lese(r)verhalten

E-Books

International

Interessante Statistiken

In den folgenden 7 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Buchmarkt".

Buchmarkt

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Buchmarkt – Statistiken und Daten

Als Buchmarkt wird der Handel mit Büchern und anderen Druckerzeugnissen wie zum Beispiel Kalendern bezeichnet. Wichtigster Zweig im deutschen Buchmarkt ist der Sortimentsbuchhandel, der laut dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels für den größten Anteil an den Umsätzen der Branche verantwortlich ist. Im Jahr 2019 erwirtschafteten die Sortimentsbuchhändler rund 4,29 Milliarden Euro. Aber auch der Versandbuchhandel inkl. Internet (rund 1,98 Mrd. Euro) und die Verlage (1,97 Mrd. Euro) trugen wesentlich zum Gesamtumsatz des Buchhandels von rund 9,29 Milliarden Euro bei. Gegenüber dem Vorjahr war das eine Steigerung um rund 160 Millionen Euro. Neben Belletristik sind Kinder- und Jugendbücher und Ratgeber die umsatzstärksten Warengruppen im deutschen Buchhandel. Weitere wichtige Umsatzträger der Branche sind Sachbücher und die Warengruppe 'Schule und Lernen'.

Welches sind die größten Verlage?

Die größten Belletristik- und Sachbuchverlage in Deutschland nach Umsatz sind Random House, Bastei Lübbe und Carlsen, gefolgt von Rowohlt und S. Fischer. Laut einem Ranking von Publishers Weekly erzielten die die RELX Group, Pearson und ThomsonReuters weltweit die höchsten Umsatzerlöse im Jahr 2018. Auf Rang vier und fünf folgen Bertelsmann und Wolters Kluwer.

Digitalisierung des Buchmarkts

Zu den größten Herausforderungen für die Buchverlage zählt die Digitalisierung. Mittlerweile steigt das Interesse der Verbraucher an E-Books. Laut GfK wurden 2019 bereits rund 32,4 Millionen E-Books in Deutschland verkauft. Zum Vergleich: neun Jahre zuvor gingen nicht einmal zwei Millionen E-Books über die Ladentheke. Weitere Kennzahlen zum E-Book-Markt finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)