Statistiken zu Bertelsmann

Die Bertelsmann SE & Co. KGaA mit Sitz in Gütersloh ist der größte Medienkonzern in Deutschland und einer der größten Medienkonzerne weltweit. Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Medienunternehmen Gesamtumsätze in Höhe von rund 16,95 Milliarden Euro. Das Konzernergebnis von Bertelsmann belief sich auf knapp 1,4 Milliarden Euro. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 116.400 Mitarbeiter.


Die RTL Group steuerte laut Umsatzverteilung nach Segmenten 2016 mit rund 6,24 Milliarden Euro den größten Anteil an den Gesamtumsätzen des Mediengiganten bei. Auf dem zweiten und dritten Rang lagen der Outsourcing-Dienstleister Arvato (3,84 Milliarden Euro) und Penguin Random House (3,36 Milliarden Euro). Es folgt die 2016 gegründete Bertelsmann Printing Group mit mehr als 1,2 Milliarden Euro Umsatz. Das Verlagshaus Gruner + Jahr erwirtschaftete immerhin noch rund 1,58 Milliarden Euro.

Laut Buchreport-Ranking ist die Verlagsgruppe Random House mit deutlichem Abstand der größte Belletristik- und Sachbuchverlag in Deutschland (Stand: 2015). Im Oktober 2012 gaben Bertelsmann und das britische Verlagshaus Pearson bekannt, dass ihre Buchverlage fusionieren werden. Am 1. Juli 2013 wurde die Gründung von Penguin Random House besiegelt. Penguin Random House ist nun der größte Publikumsverlag der Welt.


Mehr erfahren

Bertelsmann - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Weitere interessante Themen aus der Branche "Verlagswesen & Buchmarkt"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.