Statistiken zu Sportmedien in Deutschland

Veröffentlicht von Statista Research Department, 02.05.2019
Zu den häufig genutzten Sportmedien in Deutschland gehören das Free-TV, klassische Printmedien und das Radio. Aber auch die Social-Media-Kanäle, Websites, Apps und das Pay-TV werden häufig genutzt, um Sportübertragungen zu verfolgen oder um Informationen zu beliebten Sportarten zu bekommen. Zu den beliebtesten Sportarten der Deutschen gehören dabei der Fußball, Tennis, Motor- und Wintersport. Bei den Fußballübertragungen wird das Free-TV von einem großen Anteil der Sportfans favorisiert. Nur etwa jeder Fünfte Fußballinteressierte nutzte zuletzt laut einer Befragung einen Pay-TV-Sender, um Spiele zu verfolgen.

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 68 Statistiken aus dem Thema "Sportmedien in Deutschland".


Durch den Verkauf von Fernseh- und Medienrechten generieren die Profisportclubs nicht unerhebliche Einnahmen. In der 1. Fußball-Bundesliga wurden in der Saison 2016/2017 Erlöse durch mediale Verwertung in Höhe von insgesamt mehr als 960 Millionen Euro generiert. Die Einnahmen entfielen u.a. auf Liverechte im Pay-TV sowie auf Sportsendungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. In der Saison 2020/21 sollen die Einnahmen aus dem Verkauf von Fernsehübertragungsrechten bei fast 1,2 Milliarden Euro liegen. Zu den Vereinen der 1. Fußball-Bundesliga mit den höchsten Einnahmen zählen Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04. Der FC Bayern München vermeldet in der Saison 2018/19 TV-Einnahmen in Höhe von rund 63 Millionen Euro.

Sportmedien in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.