Statistiken zum Thema Onlinevideo-Nutzung in der Schweiz

Veröffentlicht von Eva Schultz, 10.04.2018
Im vergangenen Jahr gab es über 220 Angebote an Onlinevideo-Inhalten, wovon etwa drei Viertel als professionell eingestuft wurden und ein Viertel Submarken klassischer TV-Medien waren. Das Gesamtangebot besteht vor allem aus Nachrichten, Unterhaltung und Regional TV. Deutsch und Französisch sind die am häufigsten vorkommenden Sprachangebote bei den Onlinevideo-Inhalten.

Das Angebot des Service public - in diesem Fall also die Grundversorgung in der Telekommunikation - steht im Bereich der Onlinevideos nahezu vollständig als Video-On-Demand-Inhalt zur Verfügung. Nur ein sehr geringer Anteil an Angeboten läuft über ein kostenpflichtiges Geschäftsmodell, jedoch sind über die Hälfte werbefinanziert. Die eigene Website ist die Plattform über die sowohl am meisten Aufrufe zu verzeichnen sind, als auch die meisten Livestream- und Video-On-Demand-Inhalte verbreitet werden. Bei den On-Demand-Inhalten gibt es durchschnittlich mehr als drei Mal so viele Abrufe pro Monat wie bei den Livestream-Inhalten im Jahr 2017. Die Sehdauer pro Nutzungsvorgang unterscheidet sich bei den beiden Angebotstypen nur um wenige Minuten: bei Livestreams liegt diese etwas unter den durchschnittlich 23 Minuten von den On-Demand-Angeboten. Insgesamt erfolgten die meisten Abrufe an Endgeräten über stationäre Laptops und PCs, während für die mobile Nutzung optimierten Websiten und mobile Apps der größte Zuwachs bis zum Jahr 2019 prognostiziert wird. Jeder Vierte schaut täglich Videos über das Internet - fast identisch zeigt sich dieses Nutzungsverhalten via Smartphone. Bei Tablets sind es ebenso wie bei Computern im Vergleich dazu etwas weniger Nutzer, die täglich Videos online anschauen.

Der Markt für digitale Videos wächst: von 78,54 Millionen Euro an Umsätzen im Jahr 2017 auf 138,78 Millionen Euro im Jahr 2022. Vor allem für sogenannte Video-Subscription-Dienste wie zum Beispiel Netflix oder Amazon Prime Video sieht die Zukunft rosig aus: von dem Jahr 2016 bis zum Jahr 2022 wird sich die Nutzerzahl vermutlich verdoppeln.

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 52 Statistiken aus dem Thema "Onlinevideo-Nutzung in der Schweiz".

Onlinevideo-Nutzung in der Schweiz

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Onlinevideo-Nutzung in der Schweiz" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Onlinevideo-Anbieter

Onlinevideo-Nutzer

Prognosen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.