Statistiken zum Thema Gaming

Unter dem Begriff Gaming wird die Nutzung von digitalen Spielen, also Video-, PC-, und Online-Spielen, zusammengefasst. Laut einer aktuellen Umfrage spielen mehr als 40 Prozent der Deutschen Computer- und Videospiele. In der Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen beträgt der Anteil der Videospieler sogar über 70 Prozent. Die meisten Gamer interessieren sich für Action-Spiele/ Ego-Shooter, Abenteuer-Spiele und Geschicklichkeitsspiele.

Rund 48 Prozent aller Gamer in Deutschland nutzen zum Spielen von Videospielen eine stationäre Spielkonsole. Die meistgenutzte Spielkonsole in Deutschland ist Sonys PlayStation 4. Das meistverkaufte Spiel für die PlayStation 4 war im Jahr 2016 in Deutschland FIFA 17 von Electronic Arts.

Die Umsätze mit Videospielen in Deutschland lagen im Jahr 2016 bei rund 2,1 Milliarden Euro (ohne Hardware). Der Anteil der Spiele-Apps für Smartphones und Tablets lag bei über 400 Millionen Euro. Der Umsatz mit kostenpflichtigen virtuellen Zusatzinhalten für Videospiele (Mikrotransaktionen) wächst beständig und liegt mittlerweile bei rund 660 Millionen Euro.


Mehr erfahren

Gaming in Deutschland - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Gaming in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Infografiken zum Thema

Gaming Infografik - Weniger Beschäftigte, mehr Unternehmen
Prognose weltweite Umsatzentwicklung eSportSpielerinnen von Computer und Videospielen in DeutschlandUmsatz auf dem deutschen Markt für Computer und Videospiele

Weitere interessante Themen aus der Branche "Videospiele & Gaming"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.