Statistiken zur BILD Zeitung

Veröffentlicht von Matthias Kemmerich, 14.06.2019
Die erstmals 1952 im Axel-Springer-Verlag erschienene BILD Zeitung ist mit Abstand die auflagenstärkste Tageszeitung in Deutschland. Ihre Reichweite lag im Jahr 2018 bei rund 9,3 Millionen Lesern pro Ausgabe. Julian Reichelt ist seit März 2018 alleiniger Chefredakteur des Blattes. Seit 1956 wird auch eine Sonntagsausgabe der Zeitung herausgegeben: Die Bild am Sonntag (kurz: BamS). Diese ist die auflagenstärkste deutsche Sonntagszeitung. Im Laufe der Zeit sind noch weitere Ableger der Bild Zeitung erschienen, die bekanntesten sind Bild der Frau, Sport Bild, Auto Bild und Computer Bild. 1996 ging das Webportal der Zeitung online. Laut IVW ist Bild.de das am stärksten besuchte Nachrichtenportal in Deutschland. Immer wieder sorgt das Boulevardblatt aufgrund seiner Berichterstattung für öffentliche und kontroverse Diskussionen.

Die wichtigsten Fakten zur BILD Zeitung im Überblick:
Auflage der überregionalen Tageszeitungen in Deutschland
Nachrichtenportale mit den meisten Visits in Deutschland
Auflage der BILD Zeitung
Auflage der Bild am Sonntag
Unique User von Bild.de
Umsatz der Axel Springer SE

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 33 Statistiken aus dem Thema "BILD Zeitung".

BILD Zeitung

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "BILD Zeitung" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Verlagswesen & Buchmarkt"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.