Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Thema Onlinevideo-Nutzung in Österreich

Zu den Top 3 der Lieblingsaktivitäten der Österreicher gehört das Fernsehen, welches zunehmend über das Internet stattfindet. Laut einer 2020 durchgeführten Umfrage widmeten Österreicher eine dreiviertel Stunde pro Tag dem Konsum von Online-Videos auf Bezahl- oder Gratis-Plattformen wie YouTube, Amazon Prime Video, Netflix oder Facebook. Bei Jugendlichen lag die tägliche Nutzungsdauer sogar bei über einer Stunde. Am populärsten, mit einem Nutzeranteil von über 70 Prozent, ist die Plattform YouTube; noch vor Amazon Prime Video mit 32,5 Prozent.

Am häufigsten werden „Lustige Videos“ (Fun, Unterhaltung) und „Musikvideos“ angesehen. Dahinter folgen Filme und Serien, Kochzubereitungen und Beautytipps. YouTube war im Jahr 2019 mit 5,8 Millionen Nutzern die am meisten genutzte Social Media-Plattform in Österreich, noch vor Facebook und Instagram. Auf dem ersten Platz der erfolgreichsten österreichischen Channels liegt der YouTube-Kanal von Red Bull insgesamt über 2,2 Milliarden Video Views im Jahr 2020. Der österreichische Pop-Musikvideo-Bewerbungskanal IMPERIA liegt mit über 2,1 Milliarden Views auf dem zweiten Platz vor dem YouTuber Nykk Deetronic (1,7 Milliarden). Dabei handelt es sich um den Künstlernamen des serbischen Komponisten, Multimedia-Designers, Animators und Webdesigners Nikola Tomić.

Die Nutzung von Online-Communitys ist an die zunehmende Verbreitung von Smartphones gekoppelt. Immer mehr Nutzer greifen von einem mobilen Gerät aus auf die Plattformen zu. Besonders Jugendliche konsumieren Online-Videos unterwegs mit ihrem Smartphone. Knapp 87 Prozent der befragten 16- bis 29-Jährigen in Österreich gaben 2018 an, eine YouTube-App auf einem Ihrer mobilen Geräte zu nutzen.

Insgesamt nutzen 92 Prozent der Internetnutzer im Alter zwischen 16 und 64 Jahren in Österreich Videostreaming im Internet, 47 Prozent streamen TV-Sendungen und knapp fünf Prozent verfolgen eSports auf Streamingportalen. 43 Prozent der Millennials im Alter zwischen 15 und 25 Jahren haben Bezahl-Abos für Netflix, 41 Prozent für Amazon-Prime und 21 Prozent für Spotify. Mit einer Reichweite von 92 Prozent bei Jungen ist YouTube bei diesen beliebter als bei den Mädchen mit 90 Prozent.
Eine aktuelle Liste der zehn beliebtesten Online-Serien in Österreich finden Sie hier.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Onlinevideo-Nutzung in Österreich" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Reichweiten

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Onlinevideo-Nutzung in Österreich".

Onlinevideo-Nutzung in Österreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Thema Onlinevideo-Nutzung in Österreich

Zu den Top 3 der Lieblingsaktivitäten der Österreicher gehört das Fernsehen, welches zunehmend über das Internet stattfindet. Laut einer 2020 durchgeführten Umfrage widmeten Österreicher eine dreiviertel Stunde pro Tag dem Konsum von Online-Videos auf Bezahl- oder Gratis-Plattformen wie YouTube, Amazon Prime Video, Netflix oder Facebook. Bei Jugendlichen lag die tägliche Nutzungsdauer sogar bei über einer Stunde. Am populärsten, mit einem Nutzeranteil von über 70 Prozent, ist die Plattform YouTube; noch vor Amazon Prime Video mit 32,5 Prozent.

Am häufigsten werden „Lustige Videos“ (Fun, Unterhaltung) und „Musikvideos“ angesehen. Dahinter folgen Filme und Serien, Kochzubereitungen und Beautytipps. YouTube war im Jahr 2019 mit 5,8 Millionen Nutzern die am meisten genutzte Social Media-Plattform in Österreich, noch vor Facebook und Instagram. Auf dem ersten Platz der erfolgreichsten österreichischen Channels liegt der YouTube-Kanal von Red Bull insgesamt über 2,2 Milliarden Video Views im Jahr 2020. Der österreichische Pop-Musikvideo-Bewerbungskanal IMPERIA liegt mit über 2,1 Milliarden Views auf dem zweiten Platz vor dem YouTuber Nykk Deetronic (1,7 Milliarden). Dabei handelt es sich um den Künstlernamen des serbischen Komponisten, Multimedia-Designers, Animators und Webdesigners Nikola Tomić.

Die Nutzung von Online-Communitys ist an die zunehmende Verbreitung von Smartphones gekoppelt. Immer mehr Nutzer greifen von einem mobilen Gerät aus auf die Plattformen zu. Besonders Jugendliche konsumieren Online-Videos unterwegs mit ihrem Smartphone. Knapp 87 Prozent der befragten 16- bis 29-Jährigen in Österreich gaben 2018 an, eine YouTube-App auf einem Ihrer mobilen Geräte zu nutzen.

Insgesamt nutzen 92 Prozent der Internetnutzer im Alter zwischen 16 und 64 Jahren in Österreich Videostreaming im Internet, 47 Prozent streamen TV-Sendungen und knapp fünf Prozent verfolgen eSports auf Streamingportalen. 43 Prozent der Millennials im Alter zwischen 15 und 25 Jahren haben Bezahl-Abos für Netflix, 41 Prozent für Amazon-Prime und 21 Prozent für Spotify. Mit einer Reichweite von 92 Prozent bei Jungen ist YouTube bei diesen beliebter als bei den Mädchen mit 90 Prozent.
Eine aktuelle Liste der zehn beliebtesten Online-Serien in Österreich finden Sie hier.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)