Corporate-Lösungen testen?

Ernährung: Statistiken zur Ernährung und Essen

Das Thema der Ernährung umfasst mehr als die schlichte Aufnahme von Kalorien, Vitaminen und anderen Nährstoffen. Die Frage nach der "richtigen" Ernährung oder nach der Art und Weise, wie wir in unserem Alltag essen, nimmt einen wachsenden Stellenwert ein. In erster Linie soll das Essen schmecken, aber auch gesund sein. Eine schnelle oder unkomplizierte Zubereitung der Speisen ist ebenfalls ein relevanter Faktor, wenn es um die Auswahl des Essens geht. Die Zielgruppe der Personen mit einer hohen Ausgabebereitschaft für eine gute Ernährung ist den vergangenen Jahren spürbar gestiegen – Viele Verbraucher befassen sich intensiver mit ihrer Ernährung und achten vermehrt auf Qualität, die durchaus etwas mehr kosten darf.

Gesund und nachhaltig als Ernährungstrend

In einem hektischen Alltag fällt es vielen Menschen oft schwer, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Dennoch steigt der Wunsch bei vielen Verbrauchern, sich gesund zu ernähren. Skandale aus der Vergangenheit ließen oft an der Lebensmittelsicherheit zweifeln und stehen der modernen Produktion von Nahrungsmitteln oft kritisch gegenüber. Aspekte der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit werden immer relevanter – so wächst der Markt für biologisch erzeugte Lebensmittel sowie die Nachfrage nach fair gehandelten Waren stetig. In Bezug des nachhaltigen Konsums ist der Verzicht bzw. die Reduzierung des Fleischkonsums ein gegenwärtiges Thema. Der Pro-Kopf-Konsum von Fleisch summiert sich in Deutschland auf rund 57 Kilogramm, jedoch sinkt der durchschnittliche Verbrauch tendenziell ab. Zudem wächst der Markt für Fleischersatzprodukte mit innovativen Produktideen kontinuierlich an.

Wenn es schnell gehen muss: Convenience und Fertigprodukte

Das Zubereiten und Kochen von Mahlzeiten ist in etwa der Hälfte der Haushalte eine tägliche Angelegenheit. Jedoch ist für viele Konsumenten Zeit ein fehlender Faktor, um häufiger persönlich den Kochlöffel zu schwingen. Ein wachsender Trend sind schnelle Convenience-Produkte, wie fertige Salate, belegte Brote und Sandwiches oder ein gehaltvoller Smoothie. Oft sind die Produkte mehr als ein Snack für Zwischendurch, vor allem zur Zeit des Mittagessens greifen deutsche Konsumenten gerne zu Convenience-Produkten. Zudem erfreut sich der Außer-Haus-Markt einer wahren Beflügelung: Gastronomie und Caterer konnten in den vergangenen Jahren - mit Ausnahme des Corona-Jahres - positive Wachstumsraten des Umsatzes vorweisen. Auch die digitalen Online-Bestellungen von Speisen wird in Deutschland in den kommenden Jahren weiter wachsen.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)