Kaffee: Konsum und Anbau – Statistiken und Daten

Kaffee ist ein Genussmittel, das aus den Samen der Kaffeepflanzen gewonnen wird. Die auch als Kaffeebohnen bekannten Samen entwickeln durch das Rösten zahlreiche Aromen und werden durch das Aufgießen mit heißem Wasser zum beliebten Heißgetränk. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Kaffee summierte sich in Deutschland zuletzt auf rund 164 Liter im Jahr, damit ist Kaffee das beliebteste Heißgetränk der Deutschen. Im Ländervergleich liegen die deutschen Nachbarländer Luxemburg und die Niederlande im Pro-Kopf-Absatz von Kaffee vorne, auch in den skandinavischen Ländern zählt Kaffee bei der Mehrheit der Konsumenten zum Alltag.

Anbau und Handel von Kaffee

Die Anbauflächen von Kaffee beläuft sich auf über 10,5 Millionen Hektar weltweit, Brasilien stellt dabei das führende Anbaugebiet der Welt dar. Die weltweite Erntemenge beläuft sich auf etwa 170 Millionen Säcke zu je 60 kg. Die für den Anbau wichtigsten Arten sind Coffea arabica (Arabica-Kaffee) und Coffea canephora (Robusta-Kaffee), von denen jeweils verschiedene Sorten existieren. Die Preise für Kaffeebohnen im Welthandel sind oft starken Schwankungen unterworfen. Aufgrund der hohen Nachfrage stellt Kaffee einen der wertvollsten Agrarrohstoffe im Welthandel dar, eine Veränderung des Handelspreises kann sich daher stark auf einzelne Volkswirtschaften auswirken. Durch die klimatischen Ansprüche der Kaffeebohnen sind die meisten Anbaugebiete in subtropischen Schwellen- und Entwicklungsstaaten, aus diesem Grund ist Kaffee seit Jahren ein zentraler Bestandteil des fairen Handels. Auf dem deutschen Markt stellt Kaffee das umsatzstärkste Fair-Trade-Produkt dar.

Welche Vorlieben gibt es beim Kaffeegenuss?

Im deutschen Lebensmittelhandel werden jährlich rund vier Milliarden Euro mit Kaffee umgesetzt. Zur beliebtesten Art der Zubereitung zählt dabei der bereits gemahlene Filterkaffee. Kaffee-Vollautomaten mit der direkten Mahlung ganzer Kaffeebohnen in der Maschine, werden unter deutschen Verbrauchern immer beliebter. Die wichtigste Vertriebsform für den Kaffeeverkauf sind wie im übrigen Lebensmittelhandel spezialisierter Kaffeegeschäfte oder Kaffeehausketten wie Starbucks oder McCafé. Neben der Systemgastronomie bieten zahlreiche Bäckereifilialen ebenfalls einen gastronomischen Service rund um Kaffee und Backwaren. Im Jahr 2019 existierten rund 45.000 Bäckereifilialen in Deutschland.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Kaffeemarkt und Kafeekonsum" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Konsum & Konsumenten

Handel & Preise

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Kaffeemarkt und Kafeekonsum".

Kaffee im Welthandel

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Kaffee: Konsum und Anbau – Statistiken und Daten

Kaffee ist ein Genussmittel, das aus den Samen der Kaffeepflanzen gewonnen wird. Die auch als Kaffeebohnen bekannten Samen entwickeln durch das Rösten zahlreiche Aromen und werden durch das Aufgießen mit heißem Wasser zum beliebten Heißgetränk. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Kaffee summierte sich in Deutschland zuletzt auf rund 164 Liter im Jahr, damit ist Kaffee das beliebteste Heißgetränk der Deutschen. Im Ländervergleich liegen die deutschen Nachbarländer Luxemburg und die Niederlande im Pro-Kopf-Absatz von Kaffee vorne, auch in den skandinavischen Ländern zählt Kaffee bei der Mehrheit der Konsumenten zum Alltag.

Anbau und Handel von Kaffee

Die Anbauflächen von Kaffee beläuft sich auf über 10,5 Millionen Hektar weltweit, Brasilien stellt dabei das führende Anbaugebiet der Welt dar. Die weltweite Erntemenge beläuft sich auf etwa 170 Millionen Säcke zu je 60 kg. Die für den Anbau wichtigsten Arten sind Coffea arabica (Arabica-Kaffee) und Coffea canephora (Robusta-Kaffee), von denen jeweils verschiedene Sorten existieren. Die Preise für Kaffeebohnen im Welthandel sind oft starken Schwankungen unterworfen. Aufgrund der hohen Nachfrage stellt Kaffee einen der wertvollsten Agrarrohstoffe im Welthandel dar, eine Veränderung des Handelspreises kann sich daher stark auf einzelne Volkswirtschaften auswirken. Durch die klimatischen Ansprüche der Kaffeebohnen sind die meisten Anbaugebiete in subtropischen Schwellen- und Entwicklungsstaaten, aus diesem Grund ist Kaffee seit Jahren ein zentraler Bestandteil des fairen Handels. Auf dem deutschen Markt stellt Kaffee das umsatzstärkste Fair-Trade-Produkt dar.

Welche Vorlieben gibt es beim Kaffeegenuss?

Im deutschen Lebensmittelhandel werden jährlich rund vier Milliarden Euro mit Kaffee umgesetzt. Zur beliebtesten Art der Zubereitung zählt dabei der bereits gemahlene Filterkaffee. Kaffee-Vollautomaten mit der direkten Mahlung ganzer Kaffeebohnen in der Maschine, werden unter deutschen Verbrauchern immer beliebter. Die wichtigste Vertriebsform für den Kaffeeverkauf sind wie im übrigen Lebensmittelhandel spezialisierter Kaffeegeschäfte oder Kaffeehausketten wie Starbucks oder McCafé. Neben der Systemgastronomie bieten zahlreiche Bäckereifilialen ebenfalls einen gastronomischen Service rund um Kaffee und Backwaren. Im Jahr 2019 existierten rund 45.000 Bäckereifilialen in Deutschland.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Kaffeemarkt und Kafeekonsum".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)