Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Pro-Kopf-Konsum von Mineralwasser in Deutschland bis 2020

In den vergangenen Jahrzehnten ist der Pro-Kopf-Verbrauch von Mineral- und Heilwasser in Deutschland kontinuierlich gestiegen. Lag der Mineralwasser-Konsum im Jahr 1970 noch bei 12,5 Litern pro Kopf, wurden im Jahr 2020 in Deutschland bereits durchschnittlich 133,8 Liter Mineral- und Heilwasser je Einwohner konsumiert.

Es wird mehr Kaffee konsumiert als Mineralwasser

Ein durchschnittlicher Erwachsener soll pro Tag etwa 2,5 Liter Wasser trinken. Die Mehrheit der Verbraucher in Deutschland gibt dementsprechend auch an, zwischen 1,5 bis 2,5 Liter Flüssigkeit täglich zu sich zu nehmen. Gemessen am Pro-Kopf-Konsum ist dabei nicht Mineralwasser das beliebteste Getränk in Deutschland, sondern Bohnenkaffee. Rund 166 Liter Kaffee trinkt eine durchschnittliche Person in Deutschland im Jahr, d.h. 0,44 Liter täglich. Der tägliche Pro-Kopf-Konsum von Mineralwasser liegt bei 0,39 Litern und ist damit hierzulande das zweitbeliebteste Getränk. Trinkbares Wasser wird dabei nicht nur für den direkten Verzehr verbraucht, sondern findet in einem Haushalt auch andere Verwendungszwecke - sei es für die Körperpflege, für die Toilettenspülung oder zum Reinigen von Wäsche und Geschirr.

Gerolsteiner ist die beliebteste Mineralwassermarke

Bei fast 200 Mineralbrunnenbetrieben können deutsche Konsumenten gegenwärtig aus mehr als 500 Mineral- sowie 35 Heilwässern wählen. Rund 14 Milliarden Liter Wasser hat die deutsche Mineralbrunnenindustrie zuletzt abgesetzt. Am liebsten trinken die deutschen Konsumenten dabei Mineralwasser mit Kohlensäure versetzt. Die beliebteste Mineralwassermarke stellt Gerolsteiner dar, dicht gefolgt von Volvic und Vittel. Gerolsteiner Brunnen gehört gleichzeitig zu den führenden Mineralbrunnen in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in der Eifel vertreibt seine Produkte weltweit in über 30 Ländern und fährt so Umsätze in Höhe von über 300 Millionen Euro ein. Mutterkonzern des Gerolsteiner Brunnens stellt dabei die Bitburger Holding dar.

Pro-Kopf-Konsum von Mineral- und Heilwasser in Deutschland in den Jahren 1970 bis 2020*

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.05.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Januar 2021

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1970 bis 2020*

Hinweise und Anmerkungen

* Vorläufiger Wert

Werte der Vorjahre beruhen auf früheren Angaben des Verbandes.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Mineralwassermarkt Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.