Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Anzahl der Personen in Deutschland, die kochen, nach Regelmäßigkeit von 2015 bis 2019
(in Millionen)
Umfrage in Deutschland zur Regelmäßigkeit des Kochens bis 2019
Diese Statistik zeigt das Ergebnis einer Befragung in Deutschland zur Regelmäßigkeit des Kochens in den Jahren 2015 bis 2019. Im Jahr 2019 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 35,85 Millionen Personen, die regelmäßig kochten.
Die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse, kurz AWA genannt, ermittelt auf breiter statistischer Basis unter anderem Einstellungen, Konsumgewohnheiten und Mediennutzung der Bevölkerung in Deutschland.
Anzahl der Personen in Deutschland, die kochen, nach Regelmäßigkeit von 2015 bis 2019
(in Millionen)
Kochen regelmäßigKochen gelegentlichKochen nie
----
----
----
----
----
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Juli 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2015 bis 2019

Altersgruppe

ab 14 Jahre

Besondere Eigenschaften

deutschsprachige Bevölkerung

Art der Befragung

Persönliche Interviews

Hinweise und Anmerkungen

Informationen zur Grundgesamtheit:
Basis ist die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre in Privathaushalten am Ort der Hauptwohnung in der Bundesrepublik Deutschland

Informationen zur gesamten Stichprobe:
2015: 25.140 Befragte, Hochrechnung auf 69,24 Mio. Personen
2016: 23.854 Befragte, Hochrechnung auf 69,56 Mio. Personen
2017: 23.356 Befragte, Hochrechnung auf 70,09 Mio. Personen
2018: 23.389 Befragte, Hochrechnung auf 70,45 Mio. Personen
2019: 23.318 Befragte, Hochrechnung auf 70,60 Mio. Personen

Weitere Informationen zur Methodik finden Sie hier.

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: „Was von den folgenden Dingen machen Sie selbst regelmäßig, was gelegentlich und was nie? Würden Sie bitte in jeder Zeile die für Sie zutreffende Antwort ankreuzen?"

Umfrage in Deutschland zur Regelmäßigkeit des Kochens bis 2019
Diese Statistik zeigt das Ergebnis einer Befragung in Deutschland zur Regelmäßigkeit des Kochens in den Jahren 2015 bis 2019. Im Jahr 2019 gab es in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 35,85 Millionen Personen, die regelmäßig kochten.
Die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse, kurz AWA genannt, ermittelt auf breiter statistischer Basis unter anderem Einstellungen, Konsumgewohnheiten und Mediennutzung der Bevölkerung in Deutschland.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Ernährung in Deutschland"
  • Marktüberblick
  • Ernährungsgewohnheiten und Esskultur
Die wichtigsten Statistiken
  • Ernährung und Gesundheit
  • Verbrauch pflanzlicher Erzeugnisse - Getreideprodukte, Obst, Gemüse und Kartoffeln
  • Verbrauch von Fetten und Ölen
  • Verbrauch tierischer Erzeugnisse - Milchprodukte, Eier, Fisch und Fleisch
  • Zucker, Süßwaren und Snacks
  • Verbrauch von Getränken
  • Verbrauchereinstellungen und Trends
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.