Luftfahrt & Raumfahrt

Der Flugverkehr hat zwar nur einen relativ kleinen Anteil am gesamten Verkehrsaufkommen, besitzt jedoch trotzdem eine große wirtschaftliche Bedeutung. Der Flugpassagierverkehr ermöglicht eine internationale Mobilität und der Luftfrachtverkehr ist vor allem für den Transport zeitsensibler und hochwertiger Produkte wichtig. Deutschland als zentraler Standort ist ein Knotenpunkt für den internationalen Luftverkehr. Die Raumfahrt ermöglicht zahlreiche Dienstleistungen und Technikanwendungen, wie zum Beispiel Wettervorhersagen und Satellitenfernsehen.

Die weltweite Luftverkehrsbranche boomte lange Zeit, wurde jedoch durch die Corona-Krise in eine schwere Krise gestürzt. Es wird wohl noch einige Jahre dauern, bis sich der Flugverkehr wieder stabilisiert. Bereits in den Jahren vor der Pandemie gab es eine Pleitewelle bei Airlines: Unter anderem Air Berlin, Germania und VLM gingen in die Insolvenz. Große Airlines wie die Lufthansa konnten hingegen an Marktanteilen dazugewinnen.

Marktvolumen

Coronabedingter Umsatzeinbruch

Umsatz in der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie im Zeitraum von 1991 bis 2021 (in Milliarden Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz in der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie im Zeitraum von 1991 bis 2021 (in Milliarden Euro)

In den Jahren 2020 und 2021 wurden in der deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie bedeutend weniger Umsatz generiert als 2019. Dies lag gemäß dem Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie am pandemiebedingten starken Rückgang der Buchungen in der zivilen Luftfahrt. In den Jahren vor der Corona-Krise war der Branchenumsatz hingegen fast kontinuierlich gestiegen. Laut einer Prognose wird die Branche im Jahr 2023 wieder das Vorkrisenniveau erreichen und weiter wachsen.

Prognose zum Umsatz in der Luftfahrtbranche in Deutschland
Gewinn der kommerziellen Airlines weltweit
Prognose zum Gewinn und Verlust der Airlines nach Regionen

Marktsegmente

Umsatz im Frachtflugverkehr wächst trotz Krise

Geschätztes Marktvolumen der Luftfrachtindustrie weltweit von 2011 bis 2021 und Prognose für 2022 (in Milliarden US-Dollar)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Geschätztes Marktvolumen der Luftfrachtindustrie weltweit von 2011 bis 2021 und Prognose für 2022 (in Milliarden US-Dollar)

2021 nahm das Luftfrachtaufkommen nach einem pandemiebedingten Einbruch wieder zu. Der weltweite Luftfrachtmarkt hat sich im Gegensatz zur Flugpassagierbeförderung bereits wieder stabilisiert. Auch das Marktvolumen der Luftfrachtindustrie wuchs im Jahr 2021. Dies lag unter anderem daran, dass die Frachtairlines von ihren Kunden höhere Preise verlangen konnten.

Luftfrachtverkehr: Weltweites Transportvolumen
Luftfrachtverkehr weltweit nach Regionen
Beförderungsmenge von Gütern im Luftverkehr in Deutschland

Branchentrends

Low-Cost-Carrier verlieren Marktanteile

Anteile von Low Cost Carriern an den gesamten Flugzeugstarts in Europa in den Jahren 2010 bis 2022

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Anteile von Low Cost Carriern an den gesamten Flugzeugstarts in Europa in den Jahren 2010 bis 2022

Im Vergleich zu klassischen Fluggesellschaften bieten die Low-Cost-Carrier Flüge zu einem wesentlich günstigeren Preis an. Dieser wird durch den Verzicht auf kostenlose Komfortmerkmale, zum Beispiel Getränke und Verpflegung, ermöglicht. In den letzten Jahren haben die Billigairlines tendenziell an Marktanteilen gewonnen. 2021 und 2022 ging ihr Marktanteil an den gesamten Flugzeugstarts in Europa jedoch zurück.

Low-Cost-Carrier nach Umsatz
Nettogewinn der Low-Cost-Carrier
Marktanteile der Low Cost Carrier in Deutschland

Führende Unternehmen

Delta Air Lines ist die umsatzstärkste Airline weltweit

Größte Airlines weltweit im Jahr 2021* nach Umsatz (in Milliarden US-Dollar)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Größte Airlines weltweit im Jahr 2021* nach Umsatz (in Milliarden US-Dollar)

Delta Air Lines war im Jahr 2021 die Fluggesellschaft mit dem höchsten Umsatz. Unter den am meisten Umsatz generierenden Fluggesellschaften befinden sich auch die US-Unternehmen United Airlines Holdings, American Airlines und Southwest Airlines. Die deutsche Lufthansa Group war im Jahr 2021 die umsatzstärkste europäische Airline. Durch die Pleiten mehrerer Airlines konnte die Lufthansa Gruppe ihren Marktanteil erhöhen und hat auf gewissen Strecken sogar ein Monopol.

Passagiere europäischer Fluggesellschaften
Größte Airlines nach Fracht
Airlines mit den meisten Flugzeugen

Linien- und Charterverkehr Schweiz

Corona-Pandemie setzt stetigem Passagierwachstum ein Ende

Anzahl der Flugpassagiere im gesamten Linien- und Charterverkehr in der Schweiz von 1950 bis 2021 (in Millionen)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Anzahl der Flugpassagiere im gesamten Linien- und Charterverkehr in der Schweiz von 1950 bis 2021 (in Millionen)

Die Anzahl der Flugpassagiere in der Schweiz erreichte im Jahr 2019 einen Rekordwert von 58,6 Millionen Personen. Sie ist seit 1950 fast durchgehend angestiegen, im Jahr 2020 jedoch aufgrund der Corona-Pandemie um 72 Prozent und damit massiv eingebrochen. Weniger schnell gewachsen ist dagegen die Anzahl der Flugbewegungen. Dies liegt an den höheren Kapazitäten der Flugzeuge, wodurch sie besser ausgelastet werden können. Die Schweiz verfügt über 3 Landesflughäfen: Zürich, Genf und Basel-Mulhouse.

Flugbewegungen in der Schweiz
Statistiken zum Flugverkehr in der Schweiz
Statistiken zu Flughäfen in der Schweiz

Aktuelle Studien

  • Luftverkehrsbranche Deutschland
  • Luftfahrt in der Schweiz
  • Luftfrachtverkehr
  • Raumfahrt
  • Raumfahrt 2.0
  • Weltraumtourismus

Branchendefinition

Die Branche Luftfahrt & Raumfahrt beinhaltet wichtige Daten zum Transport von Personen und Gütern per Luftfahrzeug. Neben Flugzeugen befasst sich die Branche unter anderem auch mit dem Transport in weiteren Luftfahrzeugen, wie zum Beispiel Helikoptern, Raumschiffen und Drohnen. Statista bietet relevante Marktdaten zu Fluggesellschaften, Passagieren und zur beförderten Fracht. Zahlen zum deutschen und zum weltweiten Passagierflugverkehr setzen sich aus wichtigen Kennziffern wie der Anzahl der Fluggäste, den Passagierkapazitäten und der Auslastung der Flugzeuge zusammen. Außerdem werden die wichtigsten Raumfahrtländer und -unternehmen sowie Trends der Branche vorgestellt.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)