Statistiken zur Austrian Airlines

Die Austrian Airlines – kurz Austrian oder AUA – gehört seit 2009 zur Lufthansa-Group und ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance. Das Hauptquartier und Drehkreuz befindet sich weiterhin am Flughafen Wien. Rund 45 Prozent der Passagiere flogen dort im Jahr 2016 mit der Austrian Airlines.


Im Jahr 2016 umfasste die Flotte der Austrian Airlines insgesamt 81 Flugzeuge. Diese waren im Durchschnitt 14,9 Jahre alt, im Vergleich zum Jahr 2015 (16,2 Jahre) wurde die Flotte deutlich verjüngt. Insgesamt besaß die AUA im Jahr 2016 9 verschiedene Flugzeugtypen, jeweils 18 Flugzeuge waren vom Typ Bombardier Q400 bzw. Airbus A320-200. Rund 6.300 Mitarbeiter sorgten im Jahr 2016 für einen möglichst reibungslosen Ablauf. Und dies mit einigem Erfolg, so lag die Fluggesellschaft auf Platz 5 der pünktlichsten Airlines weltweit und im europäischen Vergleich reichte es sogar für den zweiten Platz.

Die Anzahl der Flüge stieg im Vergleich zum Vorjahr um rund 10.000 auf knapp 136.100 im Jahr 2016. Durchschnittlich verbrauchte die Airline für die Beförderung der etwa 11,4 Millionen Fluggäste etwa 4,04 Liter Kerosin pro 100 Passagierkilometer und stieß dabei knapp 10,17 Kilogramm CO2 aus.

Mehr erfahren

Austrian Airlines - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Weitere interessante Themen aus der Branche "Luftfahrt & Raumfahrt"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.