Bahn- & Schienenverkehr

Im Zuge des Klimawandels gewinnt die Bahn als umweltfreundliches Verkehrsmittel an Bedeutung. Eine Verlagerung von Personen- und Gütertransporten auf die Schiene kann einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der CO₂-Emissionen eines Landes leisten. Die Anzahl der beförderten Passagiere und die Menge beförderter Güter im Bahnverkehr nahm in den Jahren vor der Corona-Krise zu.

Um eine nachhaltigere Mobilität zu fördern, beschloss die deutsche Bundesregierung unter anderem die Senkung der Mehrwertsteuer für den Bahnfernverkehr, eine höhere Flugsteuer und deutlich höhere Investitionen in den Schienenverkehr. Der Investitionsstau im deutschen Schienennetz ist jedoch riesig und im Vergleich zu anderen europäischen Ländern, zum Beispiel der Schweiz und Österreich, ist die Pro-Kopf-Investition in die Schieneninfrastruktur in Deutschland deutlich geringer.

Beförderte Passagiere deutscher Eisenbahnen
1,8 Mrd.
Umsatz im Schienengüterverkehr in Deutschland
5,7 Mrd. €
Bahnunternehmen mit größter Personenbeförderungsleistung in Europa: SNCF (staatliche Eisenbahngesellschaft Frankreichs)
94,3 Mrd. Pkm

Marktvolumen

Umsatzboom im weltweiten Schienenverkehr
Durchschnittlicher jährlicher Umsatz im weltweiten Schienenverkehr von 2011 bis 2025 (in Milliarden Euro)

In den Jahren 2021 bis 2023 sollen gemäß einer Prognose im Schnitt 125 Milliarden Euro pro Jahr im weltweiten Schienenverkehr erwirtschaftet werden. Tendenziell nimmt sowohl der Güter- als auch der Personenverkehr auf der Schiene zu. Unter anderem steigende Urbanisierung, Bevölkerungswachstum und ein wachsender Welthandel sind Gründe für den zunehmenden Schienenverkehr.

Umsatz im deutschen Eisenbahnverkehrsmarkt
Umsatzrückgang in der Bahnindustrie der EU-27 aufgrund von Corona
Europa - Länge der Schienennetze

Marktsegmente

Schienengüterverkehr in Deutschland soll zunehmen
Transportleistung von Eisenbahnen im Güterverkehr in Deutschland von 2005 bis 2024 (in Milliarden Tonnenkilometer)

Der Schienengüterverkehr ist in Deutschland der zweitwichtigste Transportweg für Güter: Fast ein Fünftel der Güter wird auf der Schiene transportiert. Aufgrund der Corona-Krise ging im Jahr 2020 die Transportmenge im Schienengüterverkehr zurück. Bis zum Jahr 2023 soll die Menge der auf Deutschlands Schienen transportierten Erzeugnissen jedoch deutlich zunehmen.

Umsatz des Schienengüterverkehrs in Deutschland
Transportleistung des Schienengüterverkehrs in der EU-27
Entwicklung der Verkehrsleistung europäischer Güterbahnen

Branchentrends

Revival der Nachtzüge
Nutzen Sie aufgrund des Klimawandels Nachtzüge statt Flugzeuge für längere Urlaubsreisen?

Die Ära der Nachtzüge endete bei der Deutschen Bahn vorerst Ende 2016, als alle eigenen Nachtzugverbindungen gestrichen wurden. Nachtzüge werden jedoch zurzeit aufgrund der Klima-Diskussion in Europa wieder beliebter. 53 Prozent der Deutschen wollen gemäß einer Umfrage (konsequent oder ab und zu) für längere Urlaubsreisen Nachtzüge nutzen, anstatt zu fliegen. Die Nachtzugverbindungen in Europa werden momentan weiter ausgebaut – teilweise auch wieder in Kooperation mit der Deutschen Bahn.

Schlaf- und Liegewagen im Bahnverkehr in ausgewählten Ländern Europas
Bevorzugung von Flugzeug oder Zug bei gleich langer Reisedauer
Nutzung des Zuges anstelle des Flugzeuges bei günstigeren Preisen

Führende Unternehmen

Größte Bahnunternehmen in Nordamerika und Asien
Größte Bahnunternehmen der Welt nach Marktwert (Stand Mai 2021; in Milliarden US-Dollar)

Gemessen am Marktwert ist Union Pacific das erfolgreichste Bahnunternehmen der Welt. Das US-amerikanische Unternehmen ist vor allem im Schienengüterverkehr tätig. Zu den größten Bahnunternehmen im Bereich Passagierbeförderung zählen Indian Railways (IR) und China Railway Highspeed (CRH). Die Deutsche Bahn ist das größte Bahnunternehmen in Mitteleuropa und dominiert den deutschen Markt, verlor in den letzten Jahren im Bereich Passagierbeförderung und Schienengüterverkehr jedoch an Marktanteilen.

Größte Bahnunternehmen nach Personenkilometern
Entwicklung der Verkehrsleistung europäischer Bahnunternehmen
Anzahl der Eisenbahnverkehrsunternehmen in Ländern Europas

Österreichische Bundesbahnen

Gütertransport ist umsatzstärkster Bereich der ÖBB
Umsatz der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) nach Teilkonzernen von 2012 bis 2020 (in Millionen Euro)

Die staatlichen Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) sind die größte Eisenbahngesellschaft des Landes. In vier Teilkonzerne aufgegliedert, sind die umsatzstärksten Segmente die Rail Cargo Austria sowie knapp dahinter der ÖBB-Personenverkehr. Das Segment ÖBB-Infrastruktur führt allerdings deutlich bei der Anzahl der Mitarbeiter und der Höhe der Investitionen. Der ÖBB-Konzern gehört zu den zehn wertvollsten österreichischen Unternehmen nach Markenwert.

Die Österreichischen Bundesbahnen
Wertvollste Unternehmen nach Markenwert
Schienenverkehr in Österreich

Branchendefinition

Die Branche Bahn- & Schienenverkehr beinhaltet Zahlen zum Verkehr auf der Schiene. Unterschieden wird zwischen dem Schienenpersonen- und dem Schienengüterverkehr. Der Schienenpersonenverkehr beinhaltet die Beförderung von Passagieren und der Schienengüterverkehr die Beförderung von verschiedensten Produktgruppen über den Verkehrsweg Schiene mit Güterzügen. Neben dem meist genutzten Verkehrsmittel, der Eisenbahn, werden im Bahn- und Schienenverkehr auch S-Bahnen, Straßenbahnen, Stadtbahnen und U-Bahnen eingesetzt. Statista bietet fundamentale Daten zur Anzahl der Bahnreisenden und den geleisteten Personenkilometern durch Bahnunternehmen. Des Weiteren werden Finanzkennzahlen der Bahnunternehmen abgebildet. Außerdem verfügbar sind Zahlen zum Schienengüter-Transportaufkommen sowie der Transportleistung, unterteilt beispielsweise nach Gütergruppen. In diesem Zusammenhang erfolgt auch die Darstellung von Fakten zur Schieneninfrastruktur, wie zum Beispiel die Länge der Schienennetze.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Bahn- & Schienenverkehr"

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)