Statistiken zum Thema Flugpassagiere

Der weltweit durch Passagiere im Luftverkehr erzielte Umsatz lag im Jahr 2015 bei 511 Milliarden US-Dollar. Laut einer Prognose soll der Umsatz im Jahr 2016 auf 501 Milliarden US-Dollar fallen. Die weltweit größten Flughäfen nach Anzahl der abgefertigten Passagiere waren 2016 die Flughäfen Atlanta (USA), Peking (China) und Dubai (VAE).


Auf deutschen Flughäfen wurden im Jahr 2016 etwa 201 Millionen Flugpassagiere gezählt. Die meisten Passagiere wurden am Flughafen Frankfurt/Main abgefertigt – 60,7 Millionen wurden im Gesamtjahr 2016 gezählt. Auf dem zweiten Rang lag der Flughafen München mit 42,2 Millionen Passagieren.

Der Anteil des Luftverkehrs am gesamten deutschen Personenverkehr fällt jedoch gering aus – er lag 2016 bei lediglich 5,3 Prozent. Auch im Jahr 2017 wird der Anteil des Luftverkehrs am Personenverkehr laut einer Prognose nicht wesentlich höher ausfallen.

Die Airline mit den weltweit meisten Passagieren war im Jahr 2014 die US-amerikanische Fluggesellschaft Delta Air Lines. Sie beförderte 129 Millionen Fluggäste. Die größte deutsche Fluggesellschaft war die Lufthansa mit etwa 60 Millionen Passagieren.

Mehr erfahren

Flugpassagiere - Wichtige Statistiken

Das ganze Thema in einem Dokument

Flugpassagiere
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Infografiken zum Thema

Flugpassagiere Infografik - Spanien top, Türkei flop
Ein- und aussteigende Passagiere im Flugreiseverkehr auf deutschen FlughäfenVeränderung des Fluggastaufkommens an deutschen FlughäfenFlugurlaubsziele der Deutschen im Sommer 2013

Weitere Studien zum Thema

Weitere interessante Themen aus der Branche "Passagierflugverkehr"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.