Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Thema Low Cost Carrier

Im Vergleich zu klassischen Fluggesellschaften bieten die Low Cost Carrier (auch Billigfluggesellschaften, Billigflieger oder Billigairlines genannt) Flüge zu einem wesentlich günstigeren Preis an. Der günstigere Preis wird durch den Verzicht auf kostenlose Komfortmerkmale, zum Beispiel Getränken und Essen, ermöglicht. Zu den führenden Low Cost Carriern zählen die deutschen Fluggesellschaften Eurowings sowie der irische Anbieter Ryanair. Der Marktanteil von Eurowings lag im Juli 2020 in Deutschland bei fast 33 Prozent, gemessen an der Anzahl der Abflüge. Ryanair erreichte einen Marktanteil von etwa 20 Prozent.

Erfolgreichste Billigairline in Deutschland

Im August 2011 wurde Eurowings Teil des Lufthansa-Konzerns, nachdem diese zuvor schon an der Billigairline beteiligt war. Zum Geschäftsfeld Eurowings der Lufthansa gehören die Airlines Eurowings, Germanwings und Brussels Airlines. Dieser Unternehmensbereich erwirtschaftete im Jahr 2019 11 Prozent des Außenumsatzes der Lufthansa Group. Im April 2020 gab die Lufthansa bekannt aufgrund der Corona-Krise den Betrieb von Germanwings einzustellen.

Die häufigsten Zielländer der Low Cost Airlines von deutschen Flughäfen waren im Juli 2020 Deutschland, Spanien und Griechenland. Gemessen an der Anzahl der Flugpassagiere flogen im ersten Halbjahr 2020 auf dem Flughafen Berlin-Tegel die meisten Low Cost Airline-Reisenden. Auf dem Flughafen Niederrhein gab es mit 100 Prozent den höchsten Anteil an Low-Cost-Carriern.

Aggressiver Preiskampf

Die Ticketpreise der Low Cost Carrier in Deutschland sind 2019 deutlich gesunken, was am oft kritisierten aggressiven Preiskampf liegt. Verglichen mit anderen Billigairlines in Deutschland sind die durchschnittlichen Ticketpreise von Eurowings deutlich teurer. Nach der Corona-Krise könnten die Flugpreise gemäß Experten bei allen Airlines deutlich steigen.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Low Cost Carrier" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Ryanair

EasyJet

Interessante Statistiken

In den folgenden 7 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 47 Statistiken aus dem Thema "Low Cost Carrier".

Low Cost Carrier

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Thema Low Cost Carrier

Im Vergleich zu klassischen Fluggesellschaften bieten die Low Cost Carrier (auch Billigfluggesellschaften, Billigflieger oder Billigairlines genannt) Flüge zu einem wesentlich günstigeren Preis an. Der günstigere Preis wird durch den Verzicht auf kostenlose Komfortmerkmale, zum Beispiel Getränken und Essen, ermöglicht. Zu den führenden Low Cost Carriern zählen die deutschen Fluggesellschaften Eurowings sowie der irische Anbieter Ryanair. Der Marktanteil von Eurowings lag im Juli 2020 in Deutschland bei fast 33 Prozent, gemessen an der Anzahl der Abflüge. Ryanair erreichte einen Marktanteil von etwa 20 Prozent.

Erfolgreichste Billigairline in Deutschland

Im August 2011 wurde Eurowings Teil des Lufthansa-Konzerns, nachdem diese zuvor schon an der Billigairline beteiligt war. Zum Geschäftsfeld Eurowings der Lufthansa gehören die Airlines Eurowings, Germanwings und Brussels Airlines. Dieser Unternehmensbereich erwirtschaftete im Jahr 2019 11 Prozent des Außenumsatzes der Lufthansa Group. Im April 2020 gab die Lufthansa bekannt aufgrund der Corona-Krise den Betrieb von Germanwings einzustellen.

Die häufigsten Zielländer der Low Cost Airlines von deutschen Flughäfen waren im Juli 2020 Deutschland, Spanien und Griechenland. Gemessen an der Anzahl der Flugpassagiere flogen im ersten Halbjahr 2020 auf dem Flughafen Berlin-Tegel die meisten Low Cost Airline-Reisenden. Auf dem Flughafen Niederrhein gab es mit 100 Prozent den höchsten Anteil an Low-Cost-Carriern.

Aggressiver Preiskampf

Die Ticketpreise der Low Cost Carrier in Deutschland sind 2019 deutlich gesunken, was am oft kritisierten aggressiven Preiskampf liegt. Verglichen mit anderen Billigairlines in Deutschland sind die durchschnittlichen Ticketpreise von Eurowings deutlich teurer. Nach der Corona-Krise könnten die Flugpreise gemäß Experten bei allen Airlines deutlich steigen.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)