Statistiken zum Thema Flugzeugabsturz

Veröffentlicht von Statista Research Department, 20.08.2019
Bei einem Flugzeugabsturz handelt es sich um einen Flugunfall, bei dem ein Flugzeug aufgrund menschlichen und/oder technischen Versagens aus der Luft auf die Erde stürzt. Die drei Länder mit den meisten Flugzeugunglücken in der zivilen Luftfahrt seit 1945 sind die USA, Russland und Brasilien. In Deutschland gab es bislang 59 Flugzeugunglücke.

Nach Angaben von IATA starben 2016 weltweit 140 Menschen durch Unfälle im Luftverkehr. Laut einer Statistik zum Thema Flugzeugunglücke in Europa ereignete sich der letzte schwere Unfall am 24. März 2015 in Frankreich. Ein Flugzeug des Typs Airbus A 320 der Linie Germanwings, welches auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf war, stürzte in Südfrankreich ab. Die Zahl der verunglückten Insassen lag bei 150.

Die sicherste Airline weltweit war im Jahr 2016 laut Jet Airliner Crash Data Evaluation Center (JACDEC) die in Hong Kong ansässige Fluglinie Cathay Pacific Airways vor Air New Zealand und Hainan Airlines. Die Lufthansa aus Deutschland belegte in dem Ranking den 12. Platz.

Interessante Statistiken

In den folgenden 3 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 28 Statistiken aus dem Thema "Flugzeugabsturz".

Sicherheit in der Luftfahrt

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Flugzeugabsturz" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Unfälle im deutschen Flugverkehr

Unfälle im weltweiten Flugverkehr nach Airlines

Interessante Statista-Reporte

Statista Topliste
Statista Branchenreport - WZ-Code 51

Weitere interessante Themen aus der Branche "Luftfahrt & Raumfahrt"

Verwandte Themen

Weitere Studien zum Thema