Einzelhandel

Der Einzelhandel ist umsatz- sowie beschäftigungsmäßig von immenser Bedeutung für die Wirtschaft. Die Sortimente der verschiedenen Einzelhandelsbranchen reichen von Lebensmitteln, Kosmetik, Büchern, über Sportartikel, Schuhe bis hin zu Elektronik und Möbeln. Eine der nachhaltigsten Entwicklungen im Einzelhandel der letzten Jahre stellt die zunehmende Bedeutung des Online-Handels dar. Bekleidungs- und Elektronikartikel gehören dabei zu den wichtigsten Warengruppen im E-Commerce. Gerade diese Entwicklung stellt jedoch den klassischen Nonfood-Handel vor großen Herausforderungen.

Während also der Online-Handel mit Gebrauchsgütern floriert, haben es insbesondere Kauf- und Warenhäuser wie Karstadt und Galeria Kaufhof schwer. Nicht zuletzt hat die Corona-Pandemie die Krise der Kauf- und Warenhäuser sogar weiter verschärft. Des Weiteren geht in nahezu allen Subbranchen des Einzelhandels die Anzahl inhabergeführter Fachgeschäfte zugunsten größerer Einzelhandelsketten zurück.

Umsatz im Einzelhandel (im engeren Sinne) in Deutschland
577,4 Mrd. €
Anzahl der Unternehmen im Einzelhandel in Deutschland (ohne KfZ)
338.982
Anteil des Einzelhandels an den privaten Konsumausgaben in Deutschland
32 %

Marktvolumen

Der Lebensmitteleinzelhandel ist die wichtigste Einzelhandelsbranche
Nettoumsatz im Einzelhandel in Deutschland nach Branchen in den Jahren 2017 bis 2019 (in Milliarden Euro)

Rund 577,4 Milliarden Euro wurden im Einzelhandel im engeren Sinne (d.h. ohne KfZ, Tankstellen oder Apotheken) im Jahr 2020 umgesetzt. Die meisten Umsätze erzielte dabei der Lebensmitteleinzelhandel, gefolgt vom Versand- und Interneteinzelhandel sowie Einzelhandel mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Die umsatzstärksten Vertriebsformen stellten demgegenüber der filialisierte Fachhandel und Fachmärkte (z.B. Elektro, Bekleidung) mit einem Umsatzanteil von jeweils über 16 Prozent dar.

Umsatz im Einzelhandel im engeren Sinne in Deutschland
Einzelhandelsumsatz in Deutschland nach Vertriebsformen
Anzahl der Unternehmen im Einzelhandel in Deutschland nach Branchen

Marktsegmente

Kauf- und Warenhäuser in der Krise
Marktanteil von Kauf- und Warenhäusern im Einzelhandel in Deutschland in den Jahren 2000 bis 2019

Kauf- und Warenhäuser haben in den vergangenen Jahren an Bedeutung eingebüßt. Im Jahr 2000 kamen Kauf- und Warenhäuser im Einzelhandel noch auf einen Marktanteil von 4,2 Prozent, während es 2019 nur noch 2,3 Prozent waren. Bei den größten Häusern Galeria Kaufhof und Karstadt schwanden in der jüngsten Vergangenheit die Besucherzahlen sowie die Umsätze. Neben der Konkurrenz von spezialisiertem Fachhandelsketten (z.B. H&M) und dem E-Commerce verschärft die Corona-Krise diese Lage der Kaufhäuser.

Anzahl der Kunden der beliebtesten Waren- und Kaufhäuser in Deutschland
Bruttoumsatz von Kauf- und Warenhäusern in Deutschland
Ranking der beliebtesten Kauf- und Warenhäuser in Deutschland

Branchentrends

In immer mehr Einzelhandelsgeschäften gibt es Selbstbedienungskassen
Anzahl der Geschäfte mit Self-Checkout- und Self-Scanning-Systemen im Handel in Deutschland von 2015 bis 2019

Die Digitalisierung des Einzelhandels schreitet weiter voran, z.B. in Form von Click & Collect-Services und Self-Checkout-Kassen. Die Mehrheit aller SB-Kassen steht in Lebensmittelgeschäften. Gerade während der Corona-Pandemie konnten diese auf ein positives Image bauen, da sie das Social Distancing-Gebot besser ermöglichen. Die Kunden verknüpften mit SB-Kassen aber auch Nachteile, z.B. aufgrund der geringen Ablagefläche.

Nutzungsanteil von Self-Checkout-Kassensystemen nach Einzelhandelsbranchen in Deutschland
Gründe für die Präferenz von Self-Service Kassen während der Corona-Pandemie
Nachteile von Self-Service-Kassen in Lebensmittelgeschäften in Deutschland

Führende Unternehmen

Die Schwarz-Gruppe unter den Top 10 Einzelhandelsunternehmen weltweit
Gruppenumsatz der führenden Einzelhandelsunternehmen weltweit im Jahr 2019 (in Millionen US-Dollar)

Die vier führenden deutschen Einzelhandelsunternehmen weltweit sind allesamt dem Lebensmitteleinzelhandel zuzurechnen. Das bedeutendste deutsche Unternehmen stellt dabei die Schwarz-Gruppe dar. Weltweit ist der deutsche Lebensmitteleinzelhändler sogar in den Top 10 aller Einzelhandelsunternehmen. Zur Schwarz-Gruppe gehören dabei Lidl sowie Kaufland. Mit dem Discounter Lidl setzt das Unternehmen über 60 Prozent seiner Umsätze um.

Umsatz von Walmart International
Umsatz von Costco weltweit
Umsatz von Amazon weltweit

Branchendefinition

Bei Statista finden sich alle relevanten Informationen zu Branchenumsätzen und Kennzahlen des Einzelhandels im deutschsprachigen Raum und weltweit sowie detaillierte Unternehmensdaten und Rankings der führenden Retailer. Der Fokus liegt dabei auf den unterschiedlichen Branchen des Einzelhandels - zu denen u.a. Lebensmittel, Elektronikgeräte, Bekleidung oder Möbel gehören.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Einzelhandel"

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)