Statistiken zu Kauf- und Warenhäusern in Deutschland

Kauf- und Warenhäuser sind Einzelhandelsgeschäfte, die ein breites Warensortiment auf großer Fläche (in der Regel ab 3.000 Quadratmeter Verkaufsfläche) für Endverbraucher vorhalten. Als letzte große Unternehmen sind in Deutschland nach einer langen Konsolidierungsphase Karstadt und Galeria Kaufhof verblieben. Ein Zusammenschluss dieser beiden Häuser zu einer der größten Kaufhausketten Europas steht jedoch kurz bevor.


Statistisch ist diese Subbranche des Einzelhandels schwer zu fassen, da das Statistische Bundesamt Handelsunternehmen nach ihrem Sortimentsschwerpunkt (z.B. Bekleidung, Möbel etc.) klassifiziert. In der Umsatzsteuerstatistik werden Kauf- und Warenhäuser unter „Sonstige[m] Einzelhandel mit Waren verschiedener Art“ subsumiert. Eine Unterscheidung zwischen Kaufhäusern und Warenhäusern ist heute nicht mehr so trennscharf möglich. In der Vergangenheit hoben sich Warenhäuser von Kaufhäusern durch das Vorhandensein einer Lebensmittelabteilung ab. SB-Warenhäuser wie Real, Kaufland oder Globus werden durch ihren deutlichen Schwerpunkt auf Nahrungsmittel und FMCG zum Lebensmittelhandel gerechnet.

Historisch entwickelten sich Kauf- und Warenhäuser im Tandem mit der Industrialisierung. Die innerstädtischen Konsumtempel verdrängten kleinere Facheinzelhändler durch ihre stärkere Einkaufsmacht und wurden zu einem Symbol der entstehenden Konsumgesellschaft. Diese Stellung haben sie in den letzten Jahrzehnten eingebüßt. Der Markanteil von Kauf- und Warenhäusern am gesamten Einzelhandelsumsatz wird auf unter drei Prozent geschätzt.

Nach Schätzungen der VuMa blieben die Besucherzahlen der großen Kaufhausketten in den vergangenen Jahren zwar relativ stabil, jedoch schwanden die Umsätze. Die beiden größten Kaufhausketten des Landes Karstadt und Galeria Kaufhof verbuchten im Jahr 2017 Umsätze zwischen zwei bis drei Milliarden Euro. Die wichtigsten Konkurrenten sind spezialisierte Fachhandelsketten wie H&M oder C&A im Textil- oder Media-Saturn im Elektrobereich und im zunehmenden Ausmaß auch der E-Commerce. Aus diesem Grunde steht eine Fusion der beiden Kaufhausketten kurz vor einem Abschluss.



Mehr erfahren

Kauf- und Warenhäuser in Deutschland - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Kauf- und Warenhäuser in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Kauf- und Warenhäuser in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

eCommerce Report 2018

Statista Digital Market Outlook - Market Report
  • alle wichtigen Daten zu Digital- und Konsumgüterbereichen
  • Download als PDF und Excel Datei zur direkten Weiterverarbeitung
  • regelmäßig aktualisiert mit neusten Prognosen

Top 1500 Unternehmen: Einzel- und Großhandel

Statista Topliste 2018
  • alle Top-Unternehmen einer Branche oder Region
  • Inklusive Kontaktdaten und den wichtigsten Kennzahlen
  • Download als Excel Datei zur direkten Weiterverarbeitung

Einzelhandel 2018

Statista Branchenreport - WZ-Code 47
  • hochwertige Aufbereitung aller branchenrelevanten Daten
  • inklusive Umsatzprognose
  • zu über 60 Branchen

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Deutschland"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Deutschland"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.