Hobby und Freizeit

Unter „Hobby und Freizeit“ wird der Buch- und Zeitschriftenhandel, der Fachhandel mit Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) sowie der Sportartikel- und Spielwarenhandel zusammengefasst. Sämtliche dieser Segmente des Fachhandels in Deutschland erfahren derzeit einen Wandel infolge der fortschreitenden Digitalisierung. Der E-Commerce wirkt sich dabei aber unterschiedlich auf den jeweiligen Fachhandel aus.

Gerade im Spielwarenhandel in Deutschland hat der Onlinehandel bereits die Rolle als wichtigste Vertriebsform eingenommen. Im Buchhandel bauen die Einzelhändler neben dem Filialgeschäft zunehmend auf Multichannel-Vertrieb, um der Konkurrenz – insbesondere Amazon – besser begegnen zu können. Gleiches gilt für Verlage. Der Fachhandel mit Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) erlebt diese veränderten Marktbedingungen ebenso und muss sich darüber hinaus allerdings auch branchenfremden Anbietern wie Drogeriemarktketten gegenüber zur Wehr setzen.

Umsatz im Spielwareneinzelhandel in Deutschland
1,9 Mrd. €
Beschäftigte im Buchhandel in Deutschland
28.100
Unternehmen im Einzelhandel mit Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) in Deutschland
4.200

Fokusthemen

Buchhandel in Deutschland

Studie

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Marktvolumen

Buchhandel entwickelt sich stabil

Nettoumsatz im Einzelhandel mit Büchern in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2020 (in Milliarden Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Nettoumsatz im Einzelhandel mit Büchern in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2020 (in Milliarden Euro)

Der Einzelhandel mit Büchern in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren robust gezeigt. Die Umsätze konnten trotz der Onlinekonkurrenz - allen voran Amazon - stabil gehalten werden und zuletzt sogar wieder moderat steigen. Der Sortimentsbuchhandel macht dabei traditionell vor den Verlagen und dem Online-Buchhandel den größten Umsatzanteil im deutschen Markt aus.

Umsätze im deutschen Sortimentsbuchhandel
Umsätze im Bahnhofsbuchhandel in Deutschland
Umsätze mit Büchern und E-Books im Onlinehandel in Deutschland

Marktsegmente

Einzelhandel mit PBS-Artikeln schrumpft langfristig

Nettoumsatz im Einzelhandel mit Schreib- und Papierwaren, Schul- und Büroartikeln in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2020 (in Millionen Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Nettoumsatz im Einzelhandel mit Schreib- und Papierwaren, Schul- und Büroartikeln in Deutschland in den Jahren 2002 bis 2020 (in Millionen Euro)

Papier-, Büro- und Schreibwaren erfahren im deutschen Einzelhandel bereits seit Jahren einen schleichenden Niedergang. Grund dafür ist nicht zuletzt die Digitalisierung, die neben branchenfremden Playern die Umsätze der Fachhändler im Markt dauerhaft schmelzen lassen.

PBS-Markt - Umsatzentwicklung in Deutschland
Umsatz im PBS-, Zeitschriften- und Büchergroßhandel in Deutschland
Umsatz der Presse-Grosso-Firmen in Deutschland

Branchentrends

Spielwaren werden weiter stark nachgefragt

Ausgaben im Spielwarenmarkt in Deutschland von 2000 bis 2020 und einer Prognose für das Jahr 2021 (in Milliarden Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Ausgaben im Spielwarenmarkt in Deutschland von 2000 bis 2020 und einer Prognose für das Jahr 2021 (in Milliarden Euro)

Spielwaren und Spielzeug sind klar einer der Krisengewinner hinsichtlich der Konsumausgaben. Konsumenten kauften im Corona-Jahr 2020 besonders gerne Puzzles und Gesellschaftsspiele. So wurde ein Ausgabenhoch für Spielwaren in Deutschland im Mehrjahresvergleich generiert. Das Internet dient dabei als Katalysator und hat dem stationären Fachhandel die Position als wichtigster Vertriebskanal bereits streitig gemacht.

Umsatzveränderung in den Spielzeugkategorien in Deutschland
Marktanteile von Spielzeugkategorien in Deutschland
Kauforte für Spielwaren in Deutschland

Führende Unternehmen

Thalia Mayersche klar umsatzstärkster stationärer Buchhändler

Umsatz der führenden Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jahr 2020 (in Millionen Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Umsatz der führenden Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Jahr 2020 (in Millionen Euro)

Infolge der Fusion ist Thalia Mayersche das unangefochten führende Unternehmen im stationären Buchhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gleichzeitig trägt der Zusammenschluss auch der zunehmenden Konzentration im Buchhandel Rechnung. Zudem sinkt seit Jahren die Anzahl der Unternehmen im Markt. Auch nicht zuletzt aufgrund stärkerer Frequentierung von Amazon seitens der Konsumenten zum Bücherkauf.

Filialen der führenden Buchhändler in Deutschland
Unternehmen im Bucheinzelhandel in Deutschland
Umsatz von Thalia Mayersche in Deutschland

Sportfachhandel Österreich

Hohe Umsätze bei Sommersportgeräten - niedrige Umsätze bei Wintersportgeräten

Handels- und Distanzhandelsausgaben privater Haushalte für Sportartikel in Österreich von 2016 bis 2020 (in Millionen Euro)

Bitte warten

Details: Besuchen Sie die Statistik Handels- und Distanzhandelsausgaben privater Haushalte für Sportartikel in Österreich von 2016 bis 2020 (in Millionen Euro)

Der Umsatz ist österreichischen Sportartikelhandel lag im Jahr 2020 bei 1,85 Milliarden Euro. Für Sommer- und Indoor-Sportgeräte wurden 1,31 Milliarden Euro aufgewendet, für Winter-Sportgeräte allerdings nur 132 Millionen Euro. Durch die Corona-Krise und damit verbundene Lockdowns wurden viele Skigebiete geschlossen, weshalb der Sportartikel-Bedarf hier zurück ging. Im Sommer dagegen erfuhren einige Sportarten wie etwa Radfahren einen regelrechten Boom, was zu hohen Umsätzen führte.

Ausgaben für Sportartikel in Österreich nach Segment
Sportartikelhändler mit dem besten Service in Österreich
Statistiken zum Sportfachhandel in Österreich

Branchendefinition

Statista bietet umfassende strukturelle Daten zum Buchhandel, zum Handel mit Papier-, Büro- und Schreibartikeln (PBS) sowie zum Spielwarenhandel. Der Fokus liegt jeweils auf dem deutschen Markt und dabei auf der Analyse der führenden Händler im nationalen Wettbewerb. Zusätzlich werden auch Verbraucherpräferenzen und deren Nutzungsverhalten mittels zahlreicher Umfragen aufgeführt.

Weitere interessante Themen aus der Branche "Hobby und Freizeit"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Hobby und Freizeit"

Weitere interessante Themen rund um die Unterbranchen der Branche „Hobby und Freizeit“

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)