Privatreisen

Die Reisebereitschaft der Deutschen ist groß. Bis zuletzt stieg die Anzahl der durch Personen aus Deutschland getätigten Urlaubsreisen. Mit Ausbruch der Corona-Pandemie ist die Urlaubsreiseintensität der Bevölkerung aus Deutschland erstmals deutlich gesunken. Dennoch ist damit zu rechnen, dass diese, nach Lockerungen der Reisebeschränkungen, schnell wieder zunehmen wird.

Das Reiseverhalten der Deutschen hat sich in den letzten Jahren verändert. Während vor einigen Jahren noch geplante Urlaubsreisen wie Pauschalreisen oder Bausteinreisen aus dem Reisebüro die beliebteste Organisationsart von deutschen Reisenden waren, liegt mittlerweile die individuelle Reiseplanung im Trend. Inzwischen bucht ein Großteil der deutschen Urlauber die verschiedenen Reisebestandteile eigenstätig von Zuhause aus oder direkt vor Ort im Urlaubsland.

Anzahl der Urlaubsreisen der Deutschen 2020
50,5 Mio.
Durchschnittliche Reisedauer der Deutschen
9,9 Tage
Durchschnittliche Reiseausgaben der Deutschen pro Reise
892 € p.P.

Branchentrends

Nachhaltigkeit gewinnt an Bedeutung
Welche Aspekte der Nachhaltigkeit spielen bei Ihrer Urlaubsplanung eine Rolle?

Nachhaltiges Reisen liegt im Trend. Immer mehr Menschen versuchen ihren Urlaub nach Aspekten der Nachhaltigkeit zu planen. So möchte ein Großteil der Reisenden aus Deutschland den eigenen Urlaub so gestalten, dass er möglichst sozial verträglich, ressourcenschonend und umweltfreundlich ist. Hierfür achten die einen darauf, im Urlaub keinen Müll zu hinterlassen, andere nutzen verstärkt öffentliche Verkehrsmittel vor Ort oder investieren in die Kompensation der eigenen CO²-Emissionen.

Umfrage zu umweltfreundlichen Aktivitäten, die Reisende umgesetzt haben
Bereiche nachhaltiger Reisen, die bewussten Konsumenten wichtig sind
Relevanz des Kontaktes zu Einheimischen im Urlaub

Marktvolumen

Corona: Einbruch der Urlaubsreisen in Deutschland
Anzahl der Urlaubsreisen der Deutschen in den Jahren von 2005 bis 2020 (in Millionen)

Die Anzahl an Urlaubreisen der Deutschen fiel zuletzt deutlich geringer aus als in den vergangenen Jahren. Grund für den starken Rückgang war der Ausbruch der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Reisebeschränkungen. Trotz Pandemie bleiben Urlaubsreisen in Deutschland beliebt. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland hat auch in Zeiten der Corona-Krise mindestens einen Urlaub geplant.

Gesamtausgaben für Urlaubsreisen der Deutschen
Anzahl der Urlaubsreisenden in Deutschland
Anzahl der Kurzurlaubsreisen der Deutschen

Reiseziele

Deutschland ist das Reiseziel Nummer Eins
Geplante Reiseziele der Deutschen im Jahr 2021

Der Urlaub im eigenen Land erfreut sich großer Beliebtheit. In kein anderes Land reisen die Deutschen mehr. Das beliebteste Inlandsreiseziel ist dabei Bayern, gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern. Unter den europäischen Auslandsreisezielen sind Spanien und Österreich bei der deutschen Bevölkerung am beliebtesten. In Hinblick auf die Fernreiseziele zieht es die Mehrheit der Deutschen nach Asien-Fernost und damit in Länder wie Thailand, Japan oder Vietnam.

Beliebteste Inlandsreiseziele der Deutschen
Europäische Auslandsreiseziele der Deutschen
Beliebteste Fernreiseziele deutscher Touristen

Urlaubsarten

Wie verreisen die Deutschen am liebsten?
Beliebteste Arten von Urlaubsreisen in Deutschland von 2017 bis 2020

Der Bade- oder Sonnenurlaub ist die mit Abstand beliebteste Urlaubsart der Deutschen, gefolgt von dem Familienurlaub und der Städtereise. Eines der Hauptmotive deutscher Reisender ist im Urlaub die Suche nach Erholung und Entspannung. Gleichzeitig zählt der Aufenthalt in der Natur sowie der Besuch von kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten zu den beliebtesten Beschäftigungen deutscher Urlauber.

Beliebteste Aktivitäten deutscher Urlauber in Deutschland
Umfrage in Deutschland zum Interesse an Urlaub und Reisen
Organisationsart von Urlaubsreisen der Deutschen

Branchendefinition

Die Branche Privatreisen bei Statista beinhaltet Fakten und Zahlen zu privat organisierten Reisen. Der thematische Fokus liegt dabei auf dem Reiseverhalten bzw. der Reiseplanung der Bevölkerung in Deutschland. Dabei wird der Inlandstourismus gleichermaßen wie das internationale Reiseaufkommen betrachtet. Anhand von Statistiken zu den durchschnittlichen Reiseausgaben, der Reisedauer, dem Buchungsverhalten sowie den verschiedenen Reisearten wird das private Reiseverhalten der Deutschen erläutert.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)