Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Urlaubsland Dänemark

Der Tourismus ist in Dänemark ein wachsender Wirtschaftszweig, da das Land aufgrund der Länge der Küste und der gemäßigten Temperaturen bei Urlaubern beliebt ist. Die Einnahmen durch eingereiste internationale Touristen in Dänemark im Jahr 2018 beliefen sich auf etwa 8,4 Milliarden US-Dollar. Etwa 22.500 Personen arbeiten im Beherbergungsgewerbe in einem der rund 1.200 Beherbergungsbetriebe. Zum Vergleich: Deutschland hatte im selben Zeitraum über 50.000 Beherbergungsbetriebe.

Im Jahr 2019 wurden in Dänemark insgesamt rund 56 Millionen Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben getätigt. Bei den Hotels und Ferienzentren ist besonders die Hauptstadtregion um Kopenhagen beliebt, die Belegungsrate lag hier im Jahr 2019 bei über 70 Prozent. Dazu kommen rund 15 Millionen ausländische Übernachtungen in einem Ferienhaus. 13,3 Millionen davon wurden von deutschen Urlaubern getätigt, die Dänen selbst schliefen etwa 5,3 Millionen Nächte in einem Ferienhaus im eigenen Land. Generell bilden die Deutschen die größte Gruppe ausländischer Touristen in Dänemark, werden sämtliche Übernachtungen zusammengenommen. Insgesamt blieben sie im Jahr 2019 in allen Beherbergungsbetrieben und Ferienhäusern rund 16,8 Millionen Nächte, erst mit weitem Abstand kommen dahinter die Touristen aus den skandinavischen Nachbarländer Norwegen mit 2,3 Millionen und Schweden mit 1,7 Millionen Übernachtungen.

Mit einer durchschnittlichen Tageshöchsttemperatur von 18,5 Grad und zehn Regentagen im Juli ist Dänemark nicht das typische Urlaubsziel für Sonnensuchende und Wärmeliebhaber. Dennoch ist Dänemark als Urlaubsland insbesondere bei Deutschen beliebt. So überzeugt das Land mit der längsten Küste Europas durch zahlreiche weitläufige Strände und Dünenlandschaften, aber auch an Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen fehlt es Deutschlands skandinavischen Nachbarn nicht: Mit rund 4,6 Millionen Besuchern war im Jahr 2019 mit Tivoli der älteste Freizeitpark der Welt die beliebteste Touristenattraktion des Landes.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Urlaubsland Dänemark" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Reiseverkehrsmittel

Beherbergung

Klima

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Urlaubsland Dänemark".

Urlaubsland Dänemark

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Urlaubsland Dänemark

Der Tourismus ist in Dänemark ein wachsender Wirtschaftszweig, da das Land aufgrund der Länge der Küste und der gemäßigten Temperaturen bei Urlaubern beliebt ist. Die Einnahmen durch eingereiste internationale Touristen in Dänemark im Jahr 2018 beliefen sich auf etwa 8,4 Milliarden US-Dollar. Etwa 22.500 Personen arbeiten im Beherbergungsgewerbe in einem der rund 1.200 Beherbergungsbetriebe. Zum Vergleich: Deutschland hatte im selben Zeitraum über 50.000 Beherbergungsbetriebe.

Im Jahr 2019 wurden in Dänemark insgesamt rund 56 Millionen Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben getätigt. Bei den Hotels und Ferienzentren ist besonders die Hauptstadtregion um Kopenhagen beliebt, die Belegungsrate lag hier im Jahr 2019 bei über 70 Prozent. Dazu kommen rund 15 Millionen ausländische Übernachtungen in einem Ferienhaus. 13,3 Millionen davon wurden von deutschen Urlaubern getätigt, die Dänen selbst schliefen etwa 5,3 Millionen Nächte in einem Ferienhaus im eigenen Land. Generell bilden die Deutschen die größte Gruppe ausländischer Touristen in Dänemark, werden sämtliche Übernachtungen zusammengenommen. Insgesamt blieben sie im Jahr 2019 in allen Beherbergungsbetrieben und Ferienhäusern rund 16,8 Millionen Nächte, erst mit weitem Abstand kommen dahinter die Touristen aus den skandinavischen Nachbarländer Norwegen mit 2,3 Millionen und Schweden mit 1,7 Millionen Übernachtungen.

Mit einer durchschnittlichen Tageshöchsttemperatur von 18,5 Grad und zehn Regentagen im Juli ist Dänemark nicht das typische Urlaubsziel für Sonnensuchende und Wärmeliebhaber. Dennoch ist Dänemark als Urlaubsland insbesondere bei Deutschen beliebt. So überzeugt das Land mit der längsten Küste Europas durch zahlreiche weitläufige Strände und Dünenlandschaften, aber auch an Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen fehlt es Deutschlands skandinavischen Nachbarn nicht: Mit rund 4,6 Millionen Besuchern war im Jahr 2019 mit Tivoli der älteste Freizeitpark der Welt die beliebteste Touristenattraktion des Landes.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)