Statistiken zum Urlaubsland Norwegen

Norwegen zählt im engeren Sinne wie Schweden und Dänemark zu den skandinavischen Ländern. Im weiteren Sinne versteht man unter Skandinavien darüber hinaus Finnland, Island und die Färöer. Die einzigartige Natur, Kultur und Geschichte machen diese nordeuropäischen Länder zu einem beliebten Reiseziel. Im Jahr 2017 wurden in Norwegen insgesamt etwa 33,3 Millionen touristische Übernachtungen gezählt, davon etwa 1,7 Millionen von Touristen aus Deutschland. Damit stellen sie nach den Norwegern selbst die größte Touristengruppe nach Herkunftsland in Norwegen dar. Das am häufigsten genutzte Transportmittel zur Ein- und Ausreise nach/aus Norwegen ist das Flugzeug. Fast 38 Millionen Personen zählten die norwegischen Flughäfen an ankommenden und abfliegenden Passagieren im Jahr 2016. Ein beliebtes Transportmittel zur Einreise nach Norwegen ist ebenfalls das Kreuzfahrtschiff, mit dem im Jahr 2016 rund 3 Millionen Personen anreisten. Europaweit ist Norwegen damit das am vierthäufigst besuchte Land nach Kreuzfahrtpassagieren hinter Italien, Spanien und Griechenland.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 34 Statistiken aus dem Thema "Urlaubsland Norwegen".


Die Einnahmen durch eingereiste internationale Touristen in Norwegen im Jahr 2017 beliefen sich auf rund 5,4 Milliarden US-Dollar. Etwa 337.000 Personen in Norwegen übten im Jahr 2017 direkt oder indirekt eine Beschäftigung aus, die mit der Tourismusbranche in Berührung kommt, etwa in einem der über 2.400 Beherbergungsbetriebe. Zum Vergleich: Deutschland hatte im selben Zeitraum über 50.000 Beherbergungsbetriebe. Rund 21.500 Beschäftigte sind in diesen Beherbergungsbetrieben tätig. Die beliebteste Art der Unterkunft stellen das klassische Hotel und ähnliche Unterkünfte dar. Die höchste Belegungsrate weisen die norwegischen Hotels mit fast 70 Prozent im Monat August auf. Der durchschnittliche Zimmerpreis liegt im selben Monat bei 893 Norwegischen Kronen, was etwa 92 Euro entspricht. Doch auch das Übernachten in privaten Ferienhäusern ist in Norwegen sehr beliebt, vor allem bei den skandinavischen Nachbarn aus Dänemark und Schweden sowie bei den deutschen Urlaubern.

Urlaubsland Norwegen

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Urlaubsland Norwegen" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Beherbergung

Reiseverkehrsmittel

Klima

Weitere interessante Themen aus der Branche "Reiseziele"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.