Corporate-Lösungen testen?

Statistiken zum Urlaubsland Norwegen

Norwegen zählt im engeren Sinne wie Schweden und Dänemark zu den skandinavischen Ländern. Im weiteren Sinne versteht man unter Skandinavien darüber hinaus Finnland, Island und die Färöer Inseln. Die einzigartige Natur, Kultur und Geschichte machen diese nordeuropäischen Länder zu einem beliebten Reiseziel.

Norwegen: Beliebtes Urlaubsland unter deutschen Reisenden

Im Jahr 2020 wurden in Norwegen insgesamt rund 23,7 Millionen touristische Übernachtungen gezählt, davon etwa 566.000 von Touristen aus Deutschland. Damit stellen sie nach Norwegern und Dänen die größte Touristengruppe nach Herkunftsland in Norwegen dar. Das am häufigsten genutzte Transportmittel zur Ein- und Ausreise nach/aus Norwegen ist das Flugzeug. Rund 13 Millionen Personen zählten die norwegischen Flughäfen an ankommenden und abfliegenden Passagieren im Jahr 2020. Ein beliebtes Transportmittel zur Einreise nach Norwegen ist ebenfalls das Kreuzfahrtschiff, zuletzt konnten im Jahr 2019 die Kreuzfahrthäfen in Norwegen ein Passagieraufkommen von 6,3 Millionen Passagieren verzeichnen.

Juli - Beliebtester Reisemonat in Norwegen

Die Einnahmen durch eingereiste internationale Touristen in Norwegen im Jahr 2019 beliefen sich auf rund fünf Milliarden US-Dollar. Rund 25.500 Beschäftigte sind in den rund 2.350 Beherbergungsbetrieben tätig. Zum Vergleich: Deutschland verfügt über rund 50.000 Beherbergungsbetriebe. Die beliebteste Art der Unterkunft stellen das klassische Hotel und ähnliche Unterkünfte dar. Die höchste Belegungsrate wiesen die norwegischen Hotels mit mehr als 60 Prozent im Monat Juli auf. Der durchschnittliche Zimmerpreis liegt im selben Monat bei rund 1.100 Norwegischen Kronen, was etwa mehr als 100 Euro entspricht. Doch auch das Übernachten in privaten Ferienhäusern ist in Norwegen sehr beliebt, vor allem bei den skandinavischen Nachbarn aus Dänemark und Schweden sowie bei den deutschen Urlaubern.

Norwegens Landschaft lockt Touristen

Mit einer durchschnittlichen Tageshöchsttemperatur von 14,2 Grad und elf Regentagen im Juli ist Norwegen nach Island das Land mit den niedrigsten Temperaturen innerhalb Skandinaviens. Dennoch ist Norwegen als Urlaubsland sehr beliebt. So erfüllen sich im Winter zahlreiche Touristen den Wunsch einmal die Nordlichter zu sehen oder fahren in eines der 213 Skigebiete und genießen dort Eis und Schnee. Im Sommer begeistert Norwegen insbesondere Wanderer mit seinen zahlreichen Fjorden, Gletschern und Wasserfällen. Aber auch Städtetrips nach beispielsweise Bergen oder Oslo sind bei Besuchern des Landes beliebt.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vianny Gutierrez-Cruz
Vianny Gutierrez-Cruz
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)