Statistiken zu Camping und Caravaning in Österreich

Nachhaltige Reiseangebote wie Natur- und Wanderreisen werden in den letzten Jahren vermehrt nachgefragt. Eine gute Ergänzung zu diesen naturnahen und umweltschonenden Reiseformen bieten Camping und Caravaning. Österreich bot im Jahr 2018 insgesamt 596 Campingplätze von schlicht bis glamourös ('Glamping'). Die meisten Campingplätze waren in den Bundesländern Kärnten, Tirol und der Steiermark zu finden. Camping boomt seit einigen Jahren wieder. Im Jahr 2017 wurden auf Campingplätzen in Österreich rund 6,41 Millionen Übernachtungen registriert – 1,49 Millionen mehr als noch vor 10 Jahren. Auch die Umsatzprognose von Campingplätzen für 2022 sieht mit 109,9 Millionen Euro vielversprechend aus.

Die österreichischen Campingplätze sind vor allem bei deutschen und niederländischen Urlaubern beliebt – 2016 gab es rund 2,4 Millionen Übernachtungen von Deutschen und 1,2 Millionen von Niederländern. Im Schnitt blieben die Urlaubsgäste 4,1 Tage beim Camping. Aber nicht nur ausländische Gäste lieben Campingurlaub in Österreich, auch die einheimische Bevölkerung schätzt die naturnahe Urlaubsform in ihrem Land. 2016 gab es knapp 1,4 Millionen Übernachtungen von Einheimischen auf österreichischen Campingplätzen – 4 Prozent der Österreicher wollten 2018 einen Campingurlaub machen.

Einige der österreichischen Campingplätze haben auch im Winter geöffnet. Die Anzahl der Übernachtungen in der Wintersaison lag 2016/2017 schon bei rund 677.000 - immerhin 62.000 Camper mehr als in der Wintersaison 2011/2012. Wintercamping bietet für abenteuerlustige Wintersportfans eine günstige Alternative zur teuren Wintersporthotellerie. Für Wintercamping lohnt es sich ein Campingfahrzeug zu mieten. Der durchschnittliche Tagesmietpreis für Campingfahrzeuge war 2016 in Österreich im EU-Vergleich mit 79 Euro noch am günstigsten - 2017 sah der Preis mit 125 Euro schon ganz anders aus. Die zunehmende Begeisterung am Campingurlaub und die stetige Modernisierung der Fahrzeuge haben den Preisanstieg im Vergleich zum Vorjahr zur Folge. Generell zählte das Campingangebot in Österreich jedoch immer noch zu den preiswertesten in Europa.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 32 Statistiken aus dem Thema "Camping und Caravaning in Österreich".

Camping und Caravaning in Österreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Camping und Caravaning in Österreich" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Ankünfte & Übernachtungen

Caravans & Reisemobile

Weitere interessante Themen aus der Branche "Camping"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.