Statistiken zum Tourismus weltweit

Statistiken zu Tourismus und Tourismusbranche weltweit

Der weltweite Tourismus hat in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Im Jahr 2016 wurden nach Angaben der UNWTO über 1,23 Milliarden weltweite grenzüberschreitende Reiseankünfte gezählt. Zum Vergleich: 1950 waren es 25 Millionen. Die weltweiten Tourismuseinnahmen beliefen sich 2015 auf 1.26 Milliarden US-Dollar. Die Länder mit den höchsten internationalen Tourismusausgaben waren China, USA und Deutschland. Die beliebtesten Reiseziele von Touristen aller Nationen sind Frankreich, USA und Spanien.


Nach Angaben zur Verteilung der Verkehrsmittel bei Reisen weltweit sind Flugzeug und Auto die beliebtesten Transportmittel. Im Jahr 2016 wurden in der weltweiten Luftfahrt rund 40 Millionen Flüge getätigt. Für das Jahr 2017 wird ein Umsatz mit Passagieren im Flugverkehr von 530 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Im Beherbergungsgewerbe, speziell in der Hotelbranche, konnte die Region Naher Osten/Afrika 2016 einen Erlös von knapp 85 Euro pro verfügbarem Zimmer (RevPAR) erzielen. Amerika erreichte im Vergleich einen RevPAR von rund 74 Euro, Asien/Pazifik rund 66 Euro und Europa rund 79 Euro. Die größte Hotelgruppe weltweit nach Anzahl der Hotelzimmer ist Marriott International mit rund 1,17 Milliarden Zimmern.

Mehr erfahren…

Tourismusbranche weltweit - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Tourismusbranche weltweit
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • nur 250 €

Infografiken zum Thema

Tourismus weltweit Infografik - Kanadier chillen gerne auf Kuba - Deutsche auch
Konsequenzen deutscher Urlauber wegenTerroranschlägenDie liebsten Auslandsreiseziele der DeutschenTouristeneinkünfte in Spanien und Türkei

Weitere interessante Themen aus der Branche "Privatreisen"

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.