Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zum Reiseverhalten der Deutschen

Die Deutschen reisen gerne und viel. Mit rund 55 Millionen Personen, die eine Reise von mindestens fünf Tagen unternommen haben, lag die Zahl der Urlaubsreisenden in Deutschland im Jahr 2019 so hoch wie nie zuvor. Dabei kamen die Reisenden insgesamt auf rund 70,1 Millionen Urlaubsreisen. Im Jahr 2020 ging die Reiseaktivität der Deutschen aufgrund der Corona-Krise jedoch stark zurück: Im Vergleich zum Vorjahr wurden mehr als zwanzig Millionen Urlaubsreisen und rund zehn Millionen Urlaubsreisende weniger gezählt. Diese Entwicklung zeigte sich auch an den Reiseausgaben der Deutschen. Im Jahr 2019 gaben die Deutschen insgesamt noch rund 73,1 Milliarden Euro für Urlaubsreisen aus, im Jahr 2020 lagen die Gesamtausgaben bei lediglich rund 45 Milliarden Euro. Die durchschnittlichen Reisekosten pro Person und Reise sanken von etwa 1.030 Euro im Jahr 2019 auf rund 890 Euro im Jahr 2020.

Der Einfluss der Corona-Krise auf das Reiseverhalten der Deutschen spiegelt sich auch bei der Auswahl des Reisezieles wider. Während sich im Jahr 2019 noch rund 17 Prozent der deutschen Urlauber für ein Fernreiseziel entschieden haben, taten dies im Jahr 2020 nur noch rund 6,5 Prozent der deutschen Touristen. Asien - Fernost bliebt jedoch auch im Jahr 2020 das beliebteste Fernreiseziel. Innerhalb Europas entschieden sich die meisten Deutschen für einen Urlaub in Österreich oder Italien, gefolgt von Spanien, welches im Jahr 2019 noch das beliebteste europäische Urlaubsland der Deutschen war.

Die reisefreudigen Deutschen sind aber nicht nur im Ausland gerne unterwegs sondern auch im eigenen Land. Bei einer repräsentativen Umfrage zu den geplanten Reiseziele für das Jahr 2021 gab etwa jeder Dritte an, innerhalb Deutschlands Urlaub machen zu wollen. Zu den begehrtesten innerdeutschen Reisezielen nach Bundesländern gehören Mecklenburg-Vorpommern und Bayern. Im Sommer lockt die Ostseeküste die Touristen in den Nordosten des Landes und im Winter zieht es zahlreiche Touristen durch die vielen Skigebiete nach Bayern - nach der Anzahl der Ski- und Snowboardfahrer ist Deutschland nach den USA die größte Ski-Nation.

Für das Jahr 2021 zählt der Bade- oder Strandurlaub gleichermaßen wie die Erholungsreise und der Entspannungsurlaub zu den beliebtesten Arten des Reisens in Deutschland. So sind für deutsche Reisende im Urlaub vor allem das Abschalten und Ruhe finden und der Wunsch, den Alltag hinter sich zu lassen wichtig. Doch auch Aktivitäten wie der Aufenthalt in der Natur und der Besuch von kulturellen oder historischen Sehenswürdigkeiten sind bei den deutschen Urlaubern beliebt.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Reiseverhalten der Deutschen" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Reiseziele

Buchung & Kosten

Verkehrsmittel & Unterkünfte

Urlaubsarten & Aktivitäten

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Reiseverhalten der Deutschen".

Reiseverhalten der Deutschen

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zum Reiseverhalten der Deutschen

Die Deutschen reisen gerne und viel. Mit rund 55 Millionen Personen, die eine Reise von mindestens fünf Tagen unternommen haben, lag die Zahl der Urlaubsreisenden in Deutschland im Jahr 2019 so hoch wie nie zuvor. Dabei kamen die Reisenden insgesamt auf rund 70,1 Millionen Urlaubsreisen. Im Jahr 2020 ging die Reiseaktivität der Deutschen aufgrund der Corona-Krise jedoch stark zurück: Im Vergleich zum Vorjahr wurden mehr als zwanzig Millionen Urlaubsreisen und rund zehn Millionen Urlaubsreisende weniger gezählt. Diese Entwicklung zeigte sich auch an den Reiseausgaben der Deutschen. Im Jahr 2019 gaben die Deutschen insgesamt noch rund 73,1 Milliarden Euro für Urlaubsreisen aus, im Jahr 2020 lagen die Gesamtausgaben bei lediglich rund 45 Milliarden Euro. Die durchschnittlichen Reisekosten pro Person und Reise sanken von etwa 1.030 Euro im Jahr 2019 auf rund 890 Euro im Jahr 2020.

Der Einfluss der Corona-Krise auf das Reiseverhalten der Deutschen spiegelt sich auch bei der Auswahl des Reisezieles wider. Während sich im Jahr 2019 noch rund 17 Prozent der deutschen Urlauber für ein Fernreiseziel entschieden haben, taten dies im Jahr 2020 nur noch rund 6,5 Prozent der deutschen Touristen. Asien - Fernost bliebt jedoch auch im Jahr 2020 das beliebteste Fernreiseziel. Innerhalb Europas entschieden sich die meisten Deutschen für einen Urlaub in Österreich oder Italien, gefolgt von Spanien, welches im Jahr 2019 noch das beliebteste europäische Urlaubsland der Deutschen war.

Die reisefreudigen Deutschen sind aber nicht nur im Ausland gerne unterwegs sondern auch im eigenen Land. Bei einer repräsentativen Umfrage zu den geplanten Reiseziele für das Jahr 2021 gab etwa jeder Dritte an, innerhalb Deutschlands Urlaub machen zu wollen. Zu den begehrtesten innerdeutschen Reisezielen nach Bundesländern gehören Mecklenburg-Vorpommern und Bayern. Im Sommer lockt die Ostseeküste die Touristen in den Nordosten des Landes und im Winter zieht es zahlreiche Touristen durch die vielen Skigebiete nach Bayern - nach der Anzahl der Ski- und Snowboardfahrer ist Deutschland nach den USA die größte Ski-Nation.

Für das Jahr 2021 zählt der Bade- oder Strandurlaub gleichermaßen wie die Erholungsreise und der Entspannungsurlaub zu den beliebtesten Arten des Reisens in Deutschland. So sind für deutsche Reisende im Urlaub vor allem das Abschalten und Ruhe finden und der Wunsch, den Alltag hinter sich zu lassen wichtig. Doch auch Aktivitäten wie der Aufenthalt in der Natur und der Besuch von kulturellen oder historischen Sehenswürdigkeiten sind bei den deutschen Urlaubern beliebt.

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Reiseverhalten der Deutschen".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)