Statistiken zum Tourismus in Deutschland

Mit einem Anteil von 10,8 Prozent am BIP ist der Tourismus in Deutschland ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, besonders für schwach entwickelte Regionen. Besonders profitieren das Gaststätten- und Beherbergungsgewerbe, der Personenverkehr, Dienstleister und Anbieter von Freizeit- und Unterhaltungsangeboten sowie Reisebüros & -veranstalter.
Die Reiseveranstalter konnten im Jahr 2016 rund 30,2 Milliarden Euro umsetzen. Führend in Deutschland sind TUI, die Touristik der Rewe-Group sowie Thomas Cook. Aktuell sind über 80.000 Personen in der Branche "Reisebüro und Reiseveranstalter" beschäftigt. Im Reisevertrieb wurden in den 9.880 Reisebüros in Deutschland rund 24,5 Milliarden Euro im Jahr 2016 umgesetzt. Während die Umsätze im Reisevertrieb – bis auf das Wirtschaftskrisenjahr 2009 – stetig gewachsen sind, ist die Anzahl der stationären Reisebüros leicht rückläufig.

Bei Urlaubsreisen der Deutschen im Inland ist das Auto/Wohnmobil das meistgenutzte Verkehrsmittel. Für Reisen ins Ausland wird das Flugzeug am häufigsten gewählt. Im Jahr 2016 wurden im öffentlichen Personenverkehr rund 11,3 Milliarden Personen mit Bussen und Bahnen befördert. Die deutsche Luftfahrt erreichte eine Anzahl von 201 Millionen Passagieren. Der Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff gehört zu den am stärksten wachsenden Segmenten der Branche. Der deutsche Hochseekreuzfahrtmarkt setzte 2016 rund 3,4 Milliarden Euro um. Die Passagierzahlen stiegen auf über 2 Millionen an.
Im deutschen Beherbergungsgewerbe wurden im Jahr 2015 allein in Bayern 12.357 geöffnete Betriebe verzeichnet. In allen Betrieben in Deutschland wurden im Jahr 2016 circa 447 Millionen Übernachtungen von Gästen getätigt. Insgesamt machte die Hotellerie im Jahr 2016 rund 32 Prozent des Umsatzes im Gastgewerbe aus.

Das Hotel ist sowohl bei in- und ausländischen Gästen die bevorzugte Art der Übernachtung. Rund 184 Millionen Übernachtungen wurden in den fast 13.000 geöffneten Hotels getätigt. Die drei umsatzstärksten Hotelgruppen in Deutschland sind Accor, Best Western und Intercontinental.

Mehr erfahren

Tourismus in Deutschland - Wichtige Statistiken

Das ganze Thema in einem Dokument

Tourismus in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Das ganze Thema in einem Dokument

Tourismus in Deutschland
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Ab 295 €

Hotelaufenthalte 2017

Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband
  • Alle Top-Statistiken aus unseren quantitativen Konsumenten- & Expertenbefragungen
  • Download als XLS(X) für alle Ergebnisse einer Studie
  • Ab 300 € pro Tabellenband

eTravel Report 2018

Statista Digital Market Outlook - Marktreport
  • alle wichtigen Daten zu Digital- und Konsumgüterbereichen
  • Download als PDF und Excel Datei zur direkten Weiterverarbeitung
  • regelmäßig aktualisiert mit neusten Prognosen

Reisebüros und Reiseveranstalter 2017

Statista Branchenreport - WZ-Code 79
  • hochwertige Aufbereitung aller branchenrelevanten Daten
  • inklusive Umsatzprognose
  • zu über 60 Branchen

Empfehlungen der Redaktion

Infografiken zum Thema

Tourismus in Deutschland Infografik - Meck-Pomm weiter im Komm'
Tourismusintensität in Berlin und Hamburg Was Deutsche am Campingurlaub besonders schaetzendeutsche art zu campen

Infografiken zum Thema

Tourismus in Deutschland Infografik - Meck-Pomm weiter im Komm'
Tourismusintensität in Berlin und Hamburg Was Deutsche am Campingurlaub besonders schaetzendeutsche art zu campen

Weitere Studien zum Thema

Weitere interessante Themen aus der Branche "Tourismus & Gastronomie"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Tourismus & Gastronomie"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.

Wir verwenden Cookies um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. In den Einstellungen ihres Browsers können Sie dies anpassen bzw. unterbinden und bereits gesetzte Cookies löschen. Details dazu finden Sie über die "Hilfe" Ihres Browsers (erreichbar über die F1 Taste). Details zu unserer Datennutzung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.