Statistiken zum Online-Reisemarkt

Weltweit wurden im Jahr 2016 rund 170 Milliarden US-Dollar mit Online-Buchungen von Hotels, Privat- und Ferienunterkünften und Pauschalreisen umgesetzt. Bis 2020 sollen sich die Umsätze mit Reisebuchungen im Internet auf knapp 293 Milliarden US-Dollar belaufen.


In Europa lagen die Umsätze mit Online-Verkäufen von Reisen im Jahr 2016 bei rund 57 Milliarden US-Dollar. Im europäischen Vergleich ist das Buchen von Reisen im Internet besonders in Luxemburg beliebt. Dort gaben 59 Prozent der Befragten an, in den letzten zwölf Monaten Reisen und Urlaubsunterkünfte im Internet gebucht zu haben. In Deutschland belief sich der Anteil der Online-Käufer von Reisen dagegen nur auf 36 Prozent.

Sowohl die durch Online- als auch Offline-Verkäufe generierten Umsätze mit vorabgebuchten Urlaubsreisen sind von 2011 bis 2016 in Deutschland gestiegen. Allerdings wuchsen die Umsätze durch Offline-Verkäufe in diesem Zeitraum lediglich um rund 3,9 Milliarden Euro. Demgegenüber sind die Online-Umsätze von 13,5 Milliarden Euro im Jahr 2011 auf rund 23 Milliarden Euro im Jahr 2016 gestiegen.

Nach einem Ranking der beliebtesten Internet-Reiseveranstalter in Deutschland belegte ab-in-den-Urlaub.de den ersten Platz. Expedia.de und Holiday-Check.de folgten auf den Rängen zwei und drei. Für die Buchung von Unterkünften sind unter den Internetnutzern in Deutschland besonders Online-Plattformen für kommerzielle Angebote von Hotels oder Ferienhäusern, wie beispielsweise Booking-com, sehr beliebt.

Laut einer Umfrage zu den beliebtesten Bezahlmöglichkeiten bei Buchungen von Urlaubsreisen im Internet gaben 20 Prozent der Befragten an, am liebsten mit der Kreditkarte zu zahlen. 29 Prozent der Befragten präferierten den Online-Kauf von Urlaubsreisen auf Rechnung und 32 Prozent der Befragten nannten die Bezahlung per Bezahlsystemen als bevorzugte Zahlungsmethode.

Mehr erfahren

Online-Reisemarkt - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Das ganze Thema in einem Dokument

Online-Reisemarkt
  • Redaktionell aufbereitet
  • Download als PPT/PDF
  • Sofortiger Zugriff
  • Nur 250 €

Infografiken zum Thema

Online-Reisemarkt Infografik - Internet killed the Reisebüro
Der deutsche Online Reisemarkt

Weitere Studien zum Thema

Weitere interessante Themen aus der Branche "B2C-E-Commerce"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.