Statistiken zum Thema Urlaub

Statistiken zum Thema Urlaub

Statistiken und Umfrageergebnisse zum Thema Urlaub

In Deutschland haben Arbeitnehmer gesetzlich gemäß dem Bundesurlaubsgesetz einen Urlaubsanspruch von 24 Tagen bei einer Arbeitszeit von 6 Tagen pro Woche. Im Vergleich mit anderen europäischen Ländern steht Deutschland im Mittelfeld mit den bereitgestellten gesetzlichen Urlaubstagen. Absoluter Spitzenreiter ist Frankreich mit 30 Tagen Urlaub.


Die Deutschen unternehmen häufig Urlaubsreisen während ihrer zur Verfügung stehenden Urlaubszeit. Im Jahr 2015 gab es in Deutschland rund 53,4 Millionen Urlaubsreisende. Insgesamt waren alle deutschen Reisenden etwa 1,7 Milliarden Tage unterwegs. Eine repräsentative Umfrage in Deutschland zu den beliebtesten Arten von Urlaubsreisen hat ergeben, dass etwa 35,4 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung in den letzten 12 Monaten einen Bade-/Sonnenurlaub unternommen hat. Das Allensbacher Institut hat zudem unter der deutschsprachigen Bevölkerung eine Umfrage zu den beliebtesten Urlaubszielen durchgeführt. Man kam zu dem Ergebnis, dass unter den Deutschen ab 14 Jahre Spanien das beliebteste Reiseziel ist. Am zweithäufigsten machen die Deutschen Urlaub im eigenen Land, vor allem an der Ostsee.

Zum Erreichen des Urlaubsziels nutzen die Deutschen am meisten den PKW. Rund 41 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung reiste im Jahr 2015 damit an. Das zweithäufigste Verkehrsmittel sind Flugzeuge einer Chartergesellschaft. Die durchschnittliche Urlaubsdauer ist in den letzten 30 Jahren kürzer geworden. 1980 betrug die Urlaubsdauer von deutschen Reisenden noch rund 18,2 Tage. Heutzutage liegt die Reisedauer bei durchschnittlich 12,6 Tagen.

Das Statistische Bundesamt zählte im Jahr 2015 in deutschen Beherbergungsbetrieben rund 436,4 Millionen Gästeübernachtungen. Die am häufigsten genutzte Betriebsart nach Anzahl der Gästeübernachtungen in Deutschland ist das Hotel. Etwa 173 Millionen Gäste übernachteten im Jahr 2014 in einem Hotel. Aktuell ist die französische Hotelgruppe Accor in Deutschland die Hotelkette mit den meisten Hotels und Zimmern. Accor besitzt in Deutschland 338 Hotels und über 44.900 Zimmer.

Das Internet gewinnt bei der Informationssuche und zur Buchung von Urlaubsreisen immer mehr an Bedeutung. Im Jahr 2001 suchten 15 Prozent der deutschen Bevölkerung online nach Urlaubsinformationen, 15 Jahre später sind es über 60 Prozent der Deutschen. Die Zahl an Online-Buchungen hat sich in diesem Zeitraum sogar verzehnfacht, über 43 Prozent der Deutschen buchen heutzutage ihre Urlaubsreisen online.



Foto: sxc.hu / kolobsek

Mehr anzeigen   



Empfohlene Statistiken zum Thema „Urlaub“
Empfohlene Studien
Neueste Infografik zum Thema Urlaub
Urlaub Infografik - Unruhen im Urlaubsland halten Touristen fern
Verwandte Statistiken