Statistiken zur Urlaubsregion Nordsee

Veröffentlicht von Julia Hubert, 25.07.2019
Unter der deutschen Bevölkerung ist die Beliebtheit zum Heimaturlaub in den letzten Jahren ungebrochen. Den Umfrageergebnissen der 35. Deutschen Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, einer der wichtigsten Tourismusstudien des Landes zufolge, entschied sich rund ein Drittel der deutschen Bevölkerung für einen Urlaub in Deutschland. Vor allem die Ostseeregion in Mecklenburg-Vorpommern und Bayern sind dabei bei den deutschen Urlaubern beliebt aber auch Niedersachsen und Schleswig-Holstein erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit.

Die deutsche Nordsee reicht vom Bundesland Niedersachsen bis hoch zur Westküste Schleswig-Holsteins und umfasst die ostfriesischen sowie nordfriesischen Inselketten. Die beliebtesten Inseln der deutschen Nordsee sind Sylt, Norderney und Borkum. Sylt zählte im Jahr 2018 rund 734.300 Ankünfte und über 4,6 Millionen Übernachtungen, etwa 24 Prozent mehr als im Vorjahr, in- und ausländischer Gäste, woraus sich eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Besucher von 6,4 Tagen ergab. Die Anzahl der Schlafgelegenheiten auf der Insel lag im Jahr 2018 bei rund 33.300 Betten, verteilt auf 427 Beherbergungsbetriebe. Auf dem Festland an der Nordsee profitiert die Gemeinde Sankt Peter-Ording in Schleswig-Holstein von hohen Besucherzahlen. Im Jahr 2018 zählte die Gemeinde etwa 1,51 Millionen touristische Übernachtungen. Besonders das Naturschauspiel der Gezeiten und dem daraus entstandenem Wattenmeer ziehen jährlich viele Urlauber an die Nordseeküste. Seit 2009 gehört der Wattenmeerbereich an der deutschen Küste zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Durchschnittlich gibt der deutsche Nordseeurlauber insgesamt etwa 930 Euro in Schleswig-Holstein und 811 Euro in Niedersachsen aus, dies entspricht pro Urlaubstag etwa 80 bzw. 78 Euro. Insbesondere die Personengruppen Familie, Jungsenioren und Ruheständler bevorzugen eine Urlaubsreise an die Nordsee. Der Anteil unter Jugendlichen und Singles liegt hingegen im einstelligen Bereich. Besonders das Ferienhaus ist eine beliebte Unterkunftsform - über 60 Prozent aller Übernachtungen an der Nordsee entfallen auf Ferienhäuser oder -wohnungen.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 45 Statistiken aus dem Thema "Urlaubsregion Nordsee".

Urlaubsregion Nordsee

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Urlaubsregion Nordsee" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Kennzahlen für Gemeinden in Schleswig-Holstein

Kennzahlen für die Nordseeküste in Niedersachsen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.