Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Historische Ausbreitung des Römischen Reiches

Um das Jahr 750 v. Chr. wurde die Stadt Rom gegründet - der Legende nach lag das Gründungsdatum im Jahr 753 v. Chr. Zu Beginn war Rom eine eher unbedeutende Stadt und doch entstand aus ihr das Römische Reich. Stand 326 v. Chr. nur Latium mit rund 10.000 Quadratkilometern unter römischer Kontrolle, betrug die Fläche des Reiches im Jahr 264 v. Chr. nach Eroberung ganz Mittel- und Süditaliens bereits 130.000 Quadratkilometern. Die Jahre bis zur Zeitenwende waren von einem steten Wachstum geprägt: Sizilien, Illyrien und Südspanien kamen unter römische Kontrolle. Die Punischen Kriege (264 v. Chr. bis 146 v. Chr.) mit der Seemacht des südlichen Mittelmeeres, Karthago, führten Rom an den Rand der Vernichtung. Rom konnte jedoch unter Scipio Karthago zerstören und es genau wie Griechenland und später Westanatolien und ganz Spanien seinem Herrschaftsbereich eingliedern. Bis zum Jahr 0 kamen Syrien, Ägypten, Anatolien und Gallien sowie Mauretanien und Teile Germaniens hinzu, so dass die Fläche des Römischen Reiches nunmehr rund 3,4 Millionen Quadratkilometer betrug.

Von der Zeitenwende bis zum Untergang

Rom war mehrere Jahrhunderte eine Republik gewesen. Seit der Herrschaft Gaius Octavius, genannt Augustus (31. v. Chr. bis 14. n. Chr,), war das Römische Reich zum Kaiserreich geworden. Das Reich expandierte im folgenden Jahrhundert weiter. Pannonien und Thrakien sowie Armenien und Britannien wurden römisch und mit der Eroberung Dakiens und Mesopotamiens erreichte das Römische Reich den Gipfel seiner Macht. Zuerst kam es zu Zerfallserscheinungen an den Rändern des Reiches, die Teilung in einen ost- (Byzanz) und einen weströmischen Teil (Rom) führte jedoch zu einem erheblichen Macht- und Gebietsverlust. Dekadenzerscheinungen, Barbareneinfälle und eine Folge schwacher Herrscher leiteten den allmählichen Niedergang ein, der schließlich zum Untergang des Weströmischen Reiches im Jahr 476 nach Christus gipfelte. Das Oströmische Reich sollte hingegen bis zur Eroberung durch die Osmanen im 15. Jahrhundert Bestand haben.

Römische Blüte

Das Römische Reich war in vielen Bereichen sehr fortschrittlich: In Kunst, Kultur, Rechtssystem und vielen weiteren Bereiche wurden neue Maßstäbe gesetzt und durch die enorme Größe des Reichsgebiets verbreitete sich die Lateinische Sprache europaweit. Im Jahr 14. n. Chr., dem Todesjahr von Kaiser Augustus lebten rund 54 Millionen Menschen im römischen Reich. Neuere Schätzungen gehen sogar von einer Bevölkerung von bis zu 70 Millionen Menschen aus.

Weitere Informationen zu historischen Themen finden Sie hier.

Historische Ausbreitung des (West-)Römischen Reiches in den Jahren 500 v. Chr. bis 476 n. Chr.

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 31.03.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

1979

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

500 v. Chr. bis 476 n. Chr.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Geschichte"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.