Gefallene Soldaten im Ersten Weltkrieg nach Ländern in den Jahren 1914 bis 1918 (in 1.000 Personen)

Gefallene Soldaten im Ersten Weltkrieg nach Ländern 1914-18 Die Statistik zeigt die geschätzte Anzahl der gefallenen Soldaten im Ersten Weltkrieg (1914 bis 1918) aufgeschlüsselt nach Ländern. In diesem Konflikt verlor Österreich-Ungarn insgesamt rund 1,1 Millionen Soldaten. Der Erste Weltkrieg war eine Auseinandersetzung zwischen den Mittelmächten (v.a. dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn) und der Entente bzw. den Alliierten (zunächst v.a. Frankreich und England). Er wurde vor allem in Europa ausgetragen, eskalierte aber aber durch Einbeziehung der europäischen Kolonialreiche und später den Kriegseintritt der USA zu einem weltumspannenden Krieg.
Mehr erfahren
Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
Gefallene in Tausend Personen
Portugal7
Griechenland26
Belgien38
Französische Kolonien71
USA114
Britisches Empire198
Rumänien250
Serbien-Montenegro278
Italien578
Großbritannien715
Frankreich1.327
Russland1.811
Alliierte insgesamt5.413
Gefallene insgesamt9.442
Mittelmächte insgesamt4.029
Deutsches Reich2.037
Österreich-Ungarn1.100
Türkei804
Bulgarien88
Gefallene in Tausend Personen
Portugal7
Griechenland26
Belgien38
Französische Kolonien71
USA114
Britisches Empire198
Rumänien250
Serbien-Montenegro278
Italien578
Großbritannien715
Frankreich1.327
Russland1.811
Alliierte insgesamt5.413
Gefallene insgesamt9.442
Mittelmächte insgesamt4.029
Deutsches Reich2.037
Österreich-Ungarn1.100
Türkei804
Bulgarien88

© Statista 2018

Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die Statistik zeigt die geschätzte Anzahl der gefallenen Soldaten im Ersten Weltkrieg (1914 bis 1918) aufgeschlüsselt nach Ländern. In diesem Konflikt verlor Österreich-Ungarn insgesamt rund 1,1 Millionen Soldaten. Der Erste Weltkrieg war eine Auseinandersetzung zwischen den Mittelmächten (v.a. dem Deutschen Reich und Österreich-Ungarn) und der Entente bzw. den Alliierten (zunächst v.a. Frankreich und England). Er wurde vor allem in Europa ausgetragen, eskalierte aber aber durch Einbeziehung der europäischen Kolonialreiche und später den Kriegseintritt der USA zu einem weltumspannenden Krieg.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
2005
Region
Europa
Erhebungszeitraum
1914 bis 1918
Hinweise und Anmerkungen
Zahlen schließen sowohl durch direkte Kriegseinwirkung getötete Soldaten als auch sonstige Todesfälle (z.B. Unfälle) ein, aber nicht zivile Opfer.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Führende Unternehmen vertrauen Statista:

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Kriege und Konflikte

Alle Infos –
in einer Präsentation

Kriege und Konflikte

Das ganze Thema "Kriege und Konflikte" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Kriege und Konflikte"

  • Kriege und Konflikte weltweit
Die wichtigsten Statistiken
  • Syrien und Irak
  • Beendete Kriege
Die wichtigsten Statistiken
  • Waffenhandel und Rüstungsausgaben
Die wichtigsten Statistiken
Statista für Ihr Unternehmen

Sparen Sie Zeit & Geld: Zugriff auf diese und 1 Millionen weitere Statistiken.
Zugang zu Dossiers, Branchenreporten und vielen weiteren Studien.

Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Statistiken zum Thema

Themen

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.