Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Gefallene Soldaten im Ersten Weltkrieg nach Ländern 1914-18

Der Erste Weltkrieg (1914 bis 1918) ist von dem Historiker George F. Kennan als die "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts" bezeichnet worden und hat bis zu seinem Kriegsende am 11. November 1918 weltweit insgesamt über neun Millionen Soldaten das Leben gekostet.
Nie zuvor hatte ein Krieg mehr Kriegsteilnehmer und in seinen Auswirkungen auf die Gesellschaft, die Politik, die Wirtschaft und das kulturelle Leben der beteiligten Staaten größere Veränderungen hervorgerufen.

Mittelmächte vs. Entente

Der Erste Weltkrieg wurde zwischen den sogenannten Mittelmächten - dazu gehörten vor allem das Deutsche Reich und Österreich-Ungarn - und der Entente bzw. den Alliierten - bestehend aus zunächst Frankreich, England und Russland - geführt. Die Kriegshandlungen beschränkten sich anfänglich weitgehend auf Europa, eskalierten jedoch durch die Einbeziehung der europäischen Kolonialreiche und den späteren Kriegseintritt der USA zu einem weltumspannenden Krieg.

Materialschlachten verursachten enorme Verluste

Die Kriegsführung war noch im ersten Kriegsjahr von einem Bewegungskrieg zu einem Stellungs- oder auch Grabenkrieg erstarrt, der durch die nun folgenden Materialschlachten Hunderttausenden Soldaten das Leben kostete. Durch neue Waffentechniken, wie das Maschinengewehr, und den mengenmäßig bisher nicht gekannten Einsatz von Munition erlitten die Streitkräfte der Kriegsparteien verheerende Verluste. Die damaligen Militärs versuchten, das militärische Patt durch den Einsatz von immer mehr Soldaten und unterschiedlichsten Waffen (wie etwa Giftgas) aufzubrechen. Nach vier Kriegsjahren mit Millionen gefallenen und verwundeten Soldaten kapitulierten die Mittelmächte bedingungslos und ersuchten um Frieden.

Weitere Informationen zu historischen Themen und dem Ersten Weltkrieg finden Sie hier.

Gefallene Soldaten im Ersten Weltkrieg nach Ländern in den Jahren 1914 bis 1918

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Experte(n) (B. Urlanis, War and Population)

Veröffentlichungsdatum

2005

Region

Europa

Erhebungszeitraum

1914 bis 1918

Hinweise und Anmerkungen

Zahlen schließen sowohl durch direkte Kriegseinwirkung getötete Soldaten als auch sonstige Todesfälle (z.B. Unfälle) ein, aber nicht zivile Opfer.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Erster Weltkrieg"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.