Anzahl der im Vietnamkrieg gefallenen US-Soldaten in den Jahren 1961 bis 1975

Statistik wird geladen...
Gefallene
196116
196253
1963118
1964206
19651.863
19666.144
196711.153
196816.589
196911.614
19706.083
19712.357
1972640
1973168
1974178
1975160

© Statista 2017

Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Beschreibung Quelle Weitere Infos
Die Statistik zeigt die Anzahl der im Vietnamkrieg gefallenen US-Soldaten zwischen 1961, dem Jahr, in dem Präsident Kennedy die Zahl der Militärberater in Südvietnam verdoppeln ließ, bis zum Fall Saigons (heute: Ho-Chi-Minh-Stadt) im Jahr 1975. Ab dem Jahr 1965, als Kennedys Nachfolger Lyndon B. Johnson reguläre Kampfverbände nach Südostasien entsandte, schnellten die Verluste in die Höhe und erreichten im Jahr der Tet-Offensive 1968 den Höhepunkt mit 16.589 gefallenen Soldaten. Die dann sinkenden Verlustzahlen reflektieren den Schwenk Richard Nixons (Präsident ab 1969) zum Luftkrieg und den graduellen Abzug der Bodentruppen bis 1972. Danach verblieben noch US-Berater in der südvietnamesischen Armee. Insgesamt starben im Vietnamkrieg 58.220 US-Soldaten. Die Zahl der in dem Konflikt getöteten Zivilisten schätzte die vietnamesische Regierung im Jahr 1995 auf etwa zwei Millionen Menschen, die der gefallenen Soldaten des kommunistischen Nordens auf 1,1 Millionen.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
1997
Region
Vietnam
Erhebungszeitraum
1961 bis 1975
Besondere Eigenschaften
Stand: 31.3.1997
Hinweise und Anmerkungen
Die Quelle gibt den Hinweis, dass seit der Erhebung 93 weitere Namen von Toten aufgenommen wurden, die hier nicht eingeschlossen sind. Betrachtet werden die Gefallenen der USA in Südostasien, es sind also auch Verluste in den Nachbarländern Kambodscha und Laos enthalten. Bereits vor dem Jahr 1961 fielen 8 Militärberater der USA in Vietnam. Die übrige Differenz der Summe der Einzelwerte an die Gesamtzahl der Getöteten ergibt sich durch Vermisste und Gefangene, die in späteren Jahren für tot erklärt wurden, deren Todeszeitpunkt aber unbekannt ist.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Statistiken zum Thema: "Kriege und Konflikte"

  • Kriege und Konflikte weltweit
Die wichtigsten Statistiken
  • Syrien und Irak
  • Beendete Kriege
Die wichtigsten Statistiken
  • Waffenhandel und Rüstungsausgaben
Die wichtigsten Statistiken

Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX

Kriege und Konflikte

Alle Infos –
in einer Präsentation

Kriege und Konflikte

Das ganze Thema "Kriege und Konflikte" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Statista für Ihr Unternehmen: Das Recherche- und Analyse-Tool

  • Produktfilm
  • Statistiken
  • Downloads

Unsere Premium-Statistiken - Fakten für Ihr Business

Statista hat aktuell über 1.000.000 Statistiken.
Davon sind 93% (alle Premium-Statistiken) exklusiv nur für unsere kostenpflichtigen Accounts freigeschaltet.

Grenzenloser Zugang

Als Premium-Kunde von Statista können Sie jederzeit und unbegrenzt auf alle Statistiken zugreifen - inklusive Download in den wichtigsten Formaten (XLS, PDF und PNG). So erstellen Sie aussagekräftige Statistiken in einem Bruchteil der Zeit.

Führende Unternehmen nutzen Statista

Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen

Unsere Firmenlösungen: Sparen Sie Zeit und Geld

nur

49 €*

pro Monat
Ihre Vorteile
  • Vollzugriff auf alle Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
Der volle Funktionsumfang unserer Plattform persönlich erläutert
  • Erfahren Sie, wie Statista Ihr Unternehmen unterstützt
  • Umfangreiche Tour über alle Funktionen
  • Persönliche Beratung durch unser Support-Team
Die Wissensdatenbank für Ihr Unternehmen
  • Alle Funktionen des Premium-Accounts
  • Zugriff auf Dossiers, Prognosen und Studien
  • Nutzung der internationalen Datenbanken
  • Veröffentlichungsrecht und weitere exklusive Funktionen