Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Historische Ausbreitung des Russischen Reichs

Im Jahr 1300 beherrschte das Großfürstentum Moskau eine Fläche von rund 20.000 Quadratkilometern und stand unter mongolischer Herrschaft. Das Großfürstentum Moskau konnte sich als das durchsetzungsstärkste der russischen Fürstentümer erweisen, sich von den Mongolen lösen und begann in der Folge zu expandieren: Im Jahr 1478, als Novgorod erobert wurde, besaß das Großfürstentum bereits eine Fläche von rund 1,24 Millionen Quadratkilometern. Ab 1505 wurde das gesamte Gebiet der Kiewer Rus, sowie Karelien und Komi beherrscht - insgesamt rund 2,5 Millionen Quadratkilometer.

Expansion bis zum Russisch-Japanischen Krieg

Bis zum Jahr 1650 waren weite Teile Sibiriens bis zum Jenissei erobert, zum Ende des 17. Jahrhunderts waren auch Ostsibirien und die Nordostukraine unter russischer Herrschaft. 1721 krönte sich Peter I. zum allrussischen Kaiser und konzentrierte sich auf Europa, was zur Kontrolle über Teile der Ostseeküste mit der neuen Hauptstadt Sankt Petersburg führte. Im 18. und beginnenden 19. Jahrhundert wurde in alle Richtungen expandiert: Belarus, Finnland und Teile Polens im Westen, Kasachstan im Süden sowie Kamtschatka und Alaska im Osten - auch wenn Alaska 1870 an die USA verkauft wurde. Etwa 1895 erreichte das russische Kaiserreich mit einer Fläche von rund 22,8 Millionen Quadratkilometern seine größte Ausdehnung, musste jedoch Sachalin als Folge des Russisch-Japanischen Krieg an Japan abgeben. Der Erste Weltkrieg mit der Oktoberrevolution führte zu einer Unabhängigkeit einiger Gebiete und letztlich zur Gründung der Sowjetunion (UdSSR).

Vergleich mit anderen Reichen

Das russische Reich war mit seiner weitreichenden Expansion zeitweise das drittgrößte Reich der Weltgeschichte. Das größte Reich der Weltgeschichte war das britische Empire mit einer maximalen Ausdehnung von 35,5 Millionen Quadratkilometern (ca. 1920 bis 1936), gefolgt vom Mongolische Reich ungefähr in den Jahren 1309 bis 1310, in denen es auf eine Ausdehnung von etwa 25 Millionen Quadratkilometern kam, welche es aufgrund von chinesischen Rebellionen im Osten jedoch nicht halten konnte.

Weitere Informationen zu historischen Themen finden Sie hier.

Historische Ausbreitung des Russischen Reichs* in den Jahren 1300 bis 1921

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

ISQ (Rein Tagapeera)

Veröffentlichungsdatum

1997

Region

Asien, Russland

Erhebungszeitraum

1300 bis 1921

Hinweise und Anmerkungen

* Dies umfasst das Großfürstentum Moskau.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Geschichte"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.