Gesamt- und Rüstungskosten des Zweiten Weltkrieges nach Staaten 1945

Die Kriegsausgaben der kämpfenden Nationen im Zweiten Weltkrieg waren enorm: Alleine die USA gaben im Jahr 1945 knapp 300 Milliarden US-Dollar aus, rund 70 Prozent davon waren für die Rüstung vorgesehen. Prozentual liegen die USA etwa mit Großbritannien gleichauf. Italien auf der anderen Seite hatte nur einen Anteil der Rüstungsausgaben an den gesamten Kriegskosten von rund 18 Prozent.

Kriegswirtschaft

Im Krieg allgemein, und im Zweiten Weltkrieg im Besonderen, ist die enorme Bedeutung von Geld hervorzuheben: Alle Aspekte, jenseits von der Beschaffung von Waffen, sind ebenfalls sehr teuer. Die Logistik und Verwaltung alleine verschlingt bereits große Summen an Geld. Hinzu kommen weitere Aktivposten wie der Sold der Soldaten, die medizinische Versorgung und bedeutend angestiegene Kosten für Reparaturen und Instandhaltung. Jeder Soldat, der an der Front dient, bedeutet auch eine indirekte Belastung für die heimische Wirtschaft, da er nicht nur direkt Kosten verursacht, sondern auch seine ausfallende Arbeitsleistung von anderen kompensiert werden muss. Finanzierungsmaßnahmen sahen unterschiedlich aus: Die USA etwa verkauften im großen Maße Staatsanleihen, die Deutschen wiederum beuteten die besetzten Gebiete aus.

Zerstörung durch den Krieg

Im Zweiten Weltkrieg kam es zu großflächigen Bombardements und Artillerieangriffen auf zivile Ziele. Im Gegensatz zum Ersten Weltkrieg blieben die Fronten nicht starr, sondern waren stetig in Bewegung: Dies bedeutete, dass auch Städte zu Schlachtfeldern wurden. Die deutsche Wehrmacht etwa zerstörte systematisch die sowjetische Metropole Leningrad, um diese zur Aufgabe zu zwingen. Auch in großen Schlachten wie in Stalingrad wurden durch direkte Kampfeinwirkungen große Teile der Städte in Schutt und Asche verwandelt. Außerdem war der strategische Bombenkrieg zu einer Normalität geworden: Stück für Stück wurden planmäßig Städte durch Flächen- und Brandbombardements angegriffen und zerstört.

1939 entfesselte das nationalsozialistische Deutschland den Zweiten Weltkrieg, in dessen Verlauf mehr als 70 Millionen Menschen starben. Weitere Informationen zu historischen Themen finden Sie hier.

Gesamtkosten und geschätzter Anteil des Rüstungsausgaben im Zweiten Weltkrieges nach Staaten von 1945

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Mai 2020

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

1945

Hinweise und Anmerkungen

* Keine Angaben vorhanden.

Einzelne Werte wurden von der Redaktion in absolute Zahlen umgerechnet und gerundet.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Zweiter Weltkrieg"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.