Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Durchschnittsalter der Gefallenen US-Soldaten im Vietnamkrieg 1955-1975

Während des Vietnamkrieges von 1955 bis 1975 betrug das Durchschnittsalter der Gefallenen Soldaten auf amerikanischer Seite im Schnitt rund 23 Jahre. Die normalen Soldaten starben dabei im Schnitt deutlich jünger als Offiziere: Letztere fielen durchschnittlich im Alter von rund 28 Jahren.

Der Vietnamkrieg

In Vietnam folgte auf den Indochinakrieg in den Jahren von 1946 bis 1954 direkt ein Bürgerkrieg zwischen Kommunisten und Antikommunisten. Im Norden etablierte sich rasch ein kommunistischer Staat und im Süden ein von den USA gestütztes Regime. Die kommunistischen Streitkräfte strebten nach einer Widervereinigung unter kommunistischer Doktrin und wurden dabei materiell von der Sowjetunion und der Volksrepublik China unterstützt. Den USA war daran gelegen eine solche kommunistische Übernahme zu verhindern, denn sie fürchteten den Dominoeffekt: Sollte ein Staat in der Region an den Kommunismus fallen, wäre eine Kettenreaktion möglich und weitere Staaten könnten destabilisiert werden. In Vietnam kam es zu einem erbitterten Guerillakrieg und damit verbunden zu hohen Verlusten für beide Seiten. Dies führte zu einem erhöhten Bedarf an Soldaten.

Draft

Um den gesteigerten Bedarf an Soldaten zu erfüllen zogen die USA im Verlauf des Krieges zahlreiche junge Männer zum Dienst an der Waffe ein. Die Quote der Freiwilligen reichte nicht länger aus um dem gestiegenen Bedarf zu entsprechen. Viele der entsandten Soldaten wollten nicht in diesen Krieg ziehen. Die Auswahl erfolgte im Form einer Lotterie. Alle Männer mit Geburtsdaten von 1944 bis 1950 wurden in dieser erfasst. Ausgenommen waren bestimmte Berufsgruppen. Diese Lotterie trug einen großen Teil zum Stimmungswechsel in den USA bei. Die amerikanische Öffentlichkeit war im Zuge der neuen Medien und der Friedensbewegung zunehmend kriegsmüde geworden. Viele junge Männer weigerten sich in die Kasernen einzurücken und einige nahmen stattdessen sogar Haftstrafen in Kauf. Der Druck auf die US-Regierung nahm in den folgenden Jahren stetig zu und schließlich versprach Präsident Nixon einen Abzug der Truppen. Vietnam wurde danach kommunistisch.

Weitere Informationen zu historischen Themen finden Sie hier.

Durchschnittsalter der Gefallenen US-Soldaten im Vietnamkrieg in den Jahren 1955 bis 1975

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

39 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
33% Rabatt bis 20.12.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

468 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

2020

Region

Vietnam, USA

Erhebungszeitraum

1955 bis 1975

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Kriege und Konflikte"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.