Pünktlichkeit der Züge der Deutschen Bahn bis Juni 2019

Rund 95 Prozent der Züge im Personenverkehr der Deutschen Bahn kamen im Juni 2020 zur fahrplanmäßigen Ankunftszeit plus maximal 5,59 Minuten an. 99 Prozent dieser Personenzüge erreichten ihre Unterwegs- und Endhaltestellen zur fahrplanmäßigen Ankunftszeit plus maximal 15,59 Minuten. Gegenüber dem Vorjahresmonat bedeutet dies eine deutliche Verbesserung der Pünktlichkeit. Dies liegt vor allem daran, dass aufgrund der Coronavirus-Krise deutlich weniger Passagiere unterwegs waren, denn das Aus- und Einsteigen der Reisenden an vollen Bahnsteigen ist einer der häufigsten Gründe für Verspätungen. Das bundeseigene international tätige Eisenbahnunternehmen Deutsche Bahn AG ist das größte Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmen in Mitteleuropa.

Kritik für Verspätungen

Der Vorstand der Deutschen Bahn und die Mitarbeiter müssen wegen den Zug-Verspätungen viel Kritik einstecken. So forderte etwa der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer Ende 2018, dass die Bahn schnell pünktlicher werden muss, wofür es eine bessere Koordination brauche. Die Pünktlichkeit der Deutschen Bahn im Fernverkehr hat sich im Vergleich zum Jahr 2012 deutlich verschlechtert. Die Deutsche Bahn plant durch eine stärker digitalisierte Bahninfrastruktur seine Pünktlichkeit zu verbessern.

Kundenzufriedenheit soll steigen

Zugverspätungen oder nicht funktionierende Sitzplatzreservierungen sind häufige Gründe für eingereichte Fahrgastrechte-Formulare von Reisenden der Deutschen Bahn. Unter anderem durch Pünktlichkeitsverbesserungen, einen besseren Fahrgastkomfort und eine umfassende Kundeninformation will die Deutsche Bahn eine höhere Kundenzufriedenheit erreichen.

Anteil pünktlicher Züge der Deutschen Bahn im Personenverkehr von Juni 2018 bis Juni 2020

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

49 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Juli 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Juni 2018 bis Juni 2020

Hinweise und Anmerkungen

Die dargestellten Prozentwerte geben den Anteil pünktlicher Halte in Bezug auf alle Unterwegs- und Endhalte wieder. Ein Halt wird als pünktlich gewertet, wenn die planmäßige Ankunftszeit um weniger als 6 bzw. 16 Minuten überschritten wurde. Die Pünktlichkeitsstatistik bildet die mehr als 800.000 Fahrten von DB-Personenzügen eines Monats ab. Dabei fließen alle Verkehrshalte der mehr als 20.000 monatlichen Fahrten im Fernverkehr und der rund 780.000 monatlichen Fahrten im Nahverkehr - inklusive aller S-Bahnen - in die Pünktlichkeitserhebung ein.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 49 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Deutsche Bahn AG"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.