Statistiken zu Deutschlands besten Städten

Veröffentlicht von Statista Research Department, 18.03.2019
In Deutschland gibt es 79 Großstädte. Sie alle haben mindestens 100.000 Einwohner, wobei in 14 Städten mehr als 500.000 Menschen ihr Zuhause haben. Die Hauptstadt ist mit 3,55 Millionen Einwohnern die größte Stadt der Bundesrepublik und liegt damit im europaweiten Vergleich auf dem 8. Platz. Aber nicht die Größe einer Stadt ist entscheidend, um zu den besten Städten zu gehören. Die Städte in Deutschland könnten unterschiedlicher nicht sein und haben insgesamt viel zu bieten – Abwechslungsreichtum, Kultur und eine lange Geschichte.

Als die "beste Stadt" in Deutschland könnte zum Beispiel diejenige Stadt gekürt werden, die die höchste Lebensqualität zu bieten hat. Unter dem Begriff Lebensqualität versteht man den Grad des eigenen subjektiven Wohlbefindens, bei dessen Bewertung verschiedene Kriterien eine Rolle spielen. Somit ist laut einer Umfrage des ZDF das Leben in Bayerns Landeshauptstadt München von besonders hoher Qualität. Betrachtet man den weltweiten Vergleich dieses Kriteriums ist unter den Top 10 keine deutsche Stadt zu finden – Wien, Melbourne und Osaka belegen die ersten drei Plätze. Doch nicht nur die Lebensqualität bewegt sich in München auf einem hohen Niveau – auch das Mietenniveau war im Jahr 2017 im deutschlandweiten Vergleich in München am höchsten. Auch wenn man sich als Student auf Wohnungssuche befindet, hat man es in München besonders schwer; wie auch in Hamburg und Stuttgart, denn dort ist die Situation auf dem studentischen Wohnungsmarkt besonders angespannt.

Ein Besuch von Parkanlagen oder ein Ausflug in den Wald ist für viele Einwohner eine Möglichkeit, auch in Städten Erholung zu finden und die Natur zu genießen. Daher ist der Anteil an Grün- und Erholungsflächen ein wichtiger Indikator, der sich auf die Bewertung einer Stadt in Bezug auf ihre Attraktivität und die Lebensqualität auswirkt. Die Großstadt mit den meisten Grünflächen ist die Hansestadt Hamburg. Über 70 Prozent beträgt der Anteil der Flächen mit Vegetation innerhalb der Stadtgrenzen. In punkto sauberer Luft schneidet München am schlechtesten ab: Hier wurden im Jahr 2017 die durchschnittlich höchsten Stickstoffdioxidwerte pro Kubikmeter Luft gemessen. Weitere Städte mit diesem Nachteil sind hier Stuttgart und Köln. Die Umwelt und der Gesundheitsaspekt werden den Menschen immer wichtiger und damit einhergehend das stärker werdende Bewusstsein für Nachhaltigkeit. Was eine erhöhte Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, sowie Car- und Bike-Sharing-Angebote nach sich zieht. Den ersten Platz im Ranking der deutschen Städte mit den günstigsten ÖPNV-Preisen im Jahr 2018 konnte Erfurt belegen. Hier kostete eine einfache Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr 2 Euro. Die meisten Bike-Sharing Räder pro 1.000 Einwohner sind mit Abstand in München und Frankfurt am Main zu finden.

Der Aspekt Kultur ist nicht nur für alle Kulturliebhaber ein wichtiger Aspekt, sei es bei der Wahl des Wohnortes oder des nächsten Reiseziels. Die Semperoper in Dresden oder die Elbphilharmonie locken Jahr für Jahr nicht nur tausende von Touristen in ihre Städte - sie sind ebenfalls mit Abstand die beiden beliebtesten Opern bzw. Konzerthäuser in Deutschland. Jedoch lässt sich das Kulturleben nicht ausschließlich an einzelnen Kultureinrichtungen beurteilen: Das Kulturleben ist im deutschlandweiten Vergleich in Stuttgart am besten – hier wurde die Hauptstadt von Baden-Württemberg in Sachen Kulturproduktion und -rezeption am besten bewertet.

In welchen Städten und Regionen die Deutschen am glücklichsten und zufriedensten sind, misst der „Deutsche Post Glücksatlas“. Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass Schleswig-Holstein die zufriedenste Region Deutschlands und Brandenburg die Unzufriedenste ist. Die Zufriedenheit wurde anhand der Merkmale Gesundheit, Wohnsituation, Lebenszufriedenheit, Arbeit und Einkommen der Bewohner bestimmt. An zweiter Stelle befinden sich nach dem Indikator Glück gemessen, die Millionenstadt an der Elbe im Norden: Hamburg. Gefolgt von Hessen und Franken. Unterschiedlicher geht es also kaum und doch scheinen die Menschen dort gleichermaßen glücklich zu sein. Den Titel "Beste Städte" kann man in Deutschland somit - je nach Kriterium - gleich einer ganzen Reihe von Städten verleihen. Es ist alles eine Frage der Definition, der individuellen Ansprüche und dem persönlichen Geschmack. Ob nun Hamburg, Berlin, München oder Köln - Deutschland hat auf vielen Ebenen einiges zu bieten und ist daher definitiv immer eine Reise wert.

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 56 Statistiken aus dem Thema "Die besten Städte in Deutschland".

Städte-Rankings

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Die besten Städte in Deutschland" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Arbeit & Beruf

Umwelt & Verkehr

Tourismus & Kultur

Interessante Statista-Reporte

Statista Länderreport

Weitere interessante Themen aus der Branche "Persönlichkeit & Verhalten"

Verwandte Themen

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.