Corporate-Lösungen testen?

Metropolregion Stuttgart

Die Metropolregion Stuttgart ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland, die im Jahr 2005 offiziell von der Ministerkonferenz für Raumordnung benannt wurden. Eine Metropolregion umfasst meist eine oder mehrere Großstädte sowie eine Vielzahl an Landkreisen und kreisfreien Städten. Hinsichtlich des fortwährenden Trends zur Urbanisierung, der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland wird diesen Regionen eine wichtige Bedeutung beigemessen. Dabei gelten Metropolregionen nicht nur als Motoren der Wirtschaft, sondern auch als elementar für gesellschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklungen.

Gemessen am Bruttoinlandsprodukt nehmen die insgesamt 16 Landkreise und 3 kreisfreien Städte der Metropolregion Stuttgart im Regionenvergleich einen der vorderen Ränge ein. Eine ähnliche Reihenfolge ergibt sich auch bei den meisten Einwohner:innen und sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Im Ranking der erfolgreichsten Regionen befand sich mit dem Hohenlohekreis auch ein Kreis der Metropolregion Stuttgart in den Top 10.

Bedeutende Industriestandorte

Die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der Metropolregion ist hoch und insbesondere Böblingen gilt als Paradebeispiel für den regionstypischen Erfindergeist und Fleiß. Im Jahr 2019 lag die Arbeitslosenquote in der Metropolregion Stuttgart bei niedrigen 3,25 Prozent. Aufgrund der guten Konjunkturentwicklung und der hohen Arbeitskräftenachfrage ist die Arbeitslosigkeit in der Region innerhalb der letzten Jahre kontinuierlich zurückgegangen. Nicht zuletzt aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie stellten sich in den Jahren 2020 und 2021 jedoch gegenteilige Entwicklungen dar.
Multinationale Unternehmen haben ihren Hauptsitz meist in Metropolregionen. Auch die Automobilhersteller Mercedes-Benz und Porsche haben ihre Unternehmenszentralen in der süddeutschen Metropolregion. Die Bosch Gruppe geht gar auf die Gründung von Robert Bosch in Stuttgart zurück.
Eine hohe Unternehmensdichte ist ein Kennzeichen der Metropolregion Stuttgart: Dort wurden im Jahr 2020 fast 232.600 Unternehmen gezählt.

Tüftlergeist aus Tradition

Metropolregionen sind unentbehrlich für die kulturelle sowie technologische Entwicklung Deutschlands und stellen relevante Forschungsregionen dar. Das Bundesland Baden-Württemberg gilt seit jeher als eines der innovativsten Länder in Deutschland. Dies spiegelt sich beispielsweise sowohl in der Anzahl der Patentanmeldungen als auch in den Aufwendungen des Wirtschaftssektors für Forschung und Entwicklung wider. Darüber hinaus sind Forschungseinrichtungen, die den Technologietransfer zwischen Forschung und Wissenschaft fördern, von hoher Bedeutung. In der Region Stuttgart steht dafür unter anderem die Innovationsallianz Baden-Württemberg (innBW). Die Zahl der Studierenden in der Metropolregion lag in den letzten Jahren konstant zwischen 149.000 und 151.000.

Verkehr und Mobilität als wichtige Faktoren der Wirtschaft

Um die Wettbewerbsfähigkeit sowie den Austausch von Wissen aufrecht zu erhalten, muss eine gute Erreichbarkeit gewährleistet sein. Die Metropolregion Stuttgart ist ein Verkehrsknotenpunkt mit einem internationalen Flughafen und einer vergleichsweise gut ausgebauten Infrastruktur. Dazu zählt unter anderem auch der öffentliche Personennahverkehr. Viele Pendler:innen setzten auch weiterhin auf ihr Automobil, wie sich anhand der steigenden Anzahl der Pkw ablesen lässt. Jedes Jahr wächst aber auch die Nachfrage an alternativen Projekten im Bereich Mobilität. Als ein Beispiel gilt die Ausweitung des Fahrrad- und Pedelecverleihsystems RegioRad, an dem bereits zahlreiche Kommunen teilnehmen.

Landeshauptstadt Stuttgart

Die meisten Einwohner:innen in der Metropolregion Stuttgart hatten im Jahr 2020 ihren Lebensmittelpunkt in der Landeshauptstadt Stuttgart gefunden. Gemessen an der Einwohnerzahl ist sie die sechstgrößte Stadt Deutschlands und ist nicht nur aufgrund ihrer Wirtschaftskraft weltbekannt. Sie gilt auch als wichtiger Anlaufpunkt unter Touristen. Als größtes Volksfest in Baden- Württemberg gilt das Cannstatter Volksfest, welches jährlich Millionen Besucher:innen von Nah und Fern zusammenbringt.



Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)