Lohnentwicklung im Deutschen Reich 1929-1939

Die Statistik zeigt die indexierte Entwicklung der Stunden- und Wochenlöhne im Deutschen Reich in den Jahren 1929 bis 1939 (1929=100). Bis 1933 sanken die Stundenlöhne im Deutschen Reich als Folge der Weltwirtschaftskrise inflationsbereinigt auf 73 Prozent des Wertes von 1929. Der Anteil der Löhne am Volkseinkommen, also die Lohnquote, sank innerhalb dieses Zeitraums von 56,6 auf 56 Prozent und fiel in der Folge weiter (auf 51,8 Prozent im Jahr 1939).

Indexierte Entwicklung der Stunden- und Wochenlöhne im Deutschen Reich in den Jahren 1929 bis 1939

Stundenlöhne realWochenlöhne real
193983104
193881101
19377997
19367795
19357693
19347492
19337388
19327585
1929100100
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Experte(n) (Dietmar Petzina)

Veröffentlichungsdatum

1975

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

1929 bis 1939

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Arbeitsmarkt in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.