Presse

Medienvertrauen steigt 2016 sprunghaft

von
,

Spätestens seit sich die Medien vermehrt dem Vorwurf ausgesetzt sehen, unglaubwürdig zu sein oder gar gezielt Falschmeldungen zu verbreiten, wird viel über das Vertrauen der Deutschen in die hiesige Presselandschaft geschrieben und gesprochen. Nun zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie, dass es darum alles andere als schlecht bestellt ist. "Noch nie seit über 15 Jahren war das Vertrauen in die Presse so hoch wie heute. Den deutschen Medien ist es gelungen, das in sie gesetzte Vertrauen zu stärken und weiter auszubauen", so Kim Otto, Professor für Wirtschaftsjournalismus an der Universität Würzburg. Konkret vertrauen 55,7 Prozent der Deutschen der Presse. Der Anteil derjenigen, der Radio, TV und Printmedien misstraut beläuft sich auf 38,8 Prozent. Besonders bemerkenswert: auch etwas mehr als die Hälfte derjenigen, die sich selbst auf der rechten Seite des politischen Spektrums verordnen, vertrauen der Presse.



Infografik: Medienvertrauen steigt 2016 sprunghaft | Statista
 Melden
Verwandte Infografiken
  • Zalando
    Zalando wächst zweistellig

    Die Grafik bildet den Umsatz von Zalando ab.

  • Landwirtschaft
    Immer mehr Spargel

    Die Grafik zeigt die jährliche Erntemenge von Spargel in Deutschland bis 2016 (in 1.000 t).

  • Ostern
    Lieber Schokolade als Oster-Eier

    Die Grafik zeigt, was die Österreicher zu Ostern verschenken.

  • Canada
    Huge Increase In Americans Denied Entry To Canada

    This chart shows the number of Americans and Canadians turned away at the border from 2014 to 2016.

  • Bruttoinlandsprodukt (BIP) in EU und Euro-Zone
    Berlin und Sachsen wachsen am meisten

    Die Grafik zeigt die preisbereinigte Veränderung des Bruttoinlandsprodukts 2016 ggü. 2015 (in %)

Verwandte Statistiken
Der Statista Infografik-Newsletter

Statista bietet täglich Infografiken und Inhalte von Datenpartnern rund um die Themen Medien, Wirtschaft, FMCG und E-Commerce an.

Download & Referenz
Verwandte Statistiken
FAQ
Wer darf die Infostatistiken nutzen?
Die Infografiken von Statista dürfen von allen kommerziellen und nicht-kommerziellen Webseiten kostenlos veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung erfolgt unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-ND 3.0. Bei der Nutzung der Grafik ist ein Referenzlink auf die URL der Statistik zu setzen.

Zu welchen Themen veröffentlicht Statista Infografiken?
Derzeit bietet Statista Infografiken für zwei Bereiche an: Der Infografikdienst "Medien & Technik" veröffentlicht jeden Werktag aktuelle Statistiken aus den Industrien Medien, Internet, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik. Unter Infografik "Deutschland" finden Sie aktuelle Statistiken zu den wichtigsten Wirtschaftsdaten in Deutschland sowie zu Themen aus Politik und Gesellschaft.

Erstellt Statista auch Infografiken in individuellem Design?
Für Informationen zu maßgeschneiderten Infografiken kontaktieren Sie bitte Jan Ahrens
(jan.ahrens@statista.com).