Stahlpreiseintwicklung: Stahlpreisindex in Deutschland bis 2019

Ausgehend vom Jahr 2015 (Index = 100) beträgt der Erzeugerpreisindexwert für Stahl und Stahlprodukte (Roheisen, Rohstahl und Walzstahl sowie Ferrolegierungen) in Deutschland im Jahr 2019 rund 113 Punkte. In den Vergangenen 10 Jahren lag der Indexwert überwiegend über dem Basiswert von 2015.

Stahlerzeugnisse

Anhand des Erzeugerpreisindex im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland wird die Preisentwicklung der hergestellten und abgesetzten Erzeugnisse (Inlandsumsätze) festgehalten. In Deutschland wird etwa soviel Rohstahl wie Walzstahl produziert. Knapp ein Fünftel des erzeugten Rohstahls ist Edelstahl. Durch die Metalllegierung ist Edelstahl im Vergleich zu unlegiertem Stahl qualitativ hochwertiger und teurer.

Die deutsche Stahlindustrie

Die Stahlindustrie, welche sich mit der Stahlerzeugung befasst, wird der Schwerindustrie zugeordnet. Gemessen an der Produktionsmenge sind die Unternehmen Thyssenkrupp, ArcelorMittal und die Salzgitter AG die größten Stahlproduzenten in Deutschland. Ein Großteil der Stahlmenge in Deutschland wird durch das Oxygenstahlverfahren erzeugt, indem Sauerstoff dem Roheisen zugeführt wird und der Kohlenstoffanteil reduziert wird. Der Umsatz der Stahlindustrie schwankt hierzulande in den vergangen knapp 15 Jahren zwischen rund 30 und 50 Milliarden Euro.

Stahlpreisentwicklung anhand des Stahlpreisindex in Deutschland* in den Jahren 2005 bis 2019

Preisindex 2015=100
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
--
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Januar 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2005 bis 2019

Hinweise und Anmerkungen

Diese Statistik kann unter dem im Herkunftsverweis angegebenen Link aufgerufen werden. Geben Sie in der Suche den Code "61241-0003" ein.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Stahlindustrie in Deutschland"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.